• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming/Streaming PC Budget Flexibel

Coxxline

Schraubenverwechsler(in)
Moin leute ,

Ich bin schon seit tagen am rumprobieren auf verschiedenen seiten einen pc zusammenzustellen.
Nun hab ich das Forum hier entdeckt und bemerkt das die community hier echt fit ist , deshalb dieser fred :)

Was ich explizit möchte :

Nicht allzu viel geld ausgeben , aber gute leistung bekommen .

ich denke ich mach erstmal die "Pflicht" aussagen:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
~1500€ bischen mehr auch drin aber wenns nicht unbedingt sein muss ;)

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
4k monitor wäre angenehm ansonsten tuts fullhd auch :)

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
hm da ich leider gottes nicht so die ahnung davon habe eher komplett . es sei denn jemand hat nen guten guide zum selber basteln .

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Hab hier einen 4 jahre alten Alienware Mx17r3 rumstehen den ich derzeit noch benutze , aber der hat machts nicht mehr ganz so wie ich es will . weiß ja nicht ob man was davon gebrauchen kann

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Hab hier einen Hp Pavillion 22vi rumstehen den ich als 2. monitor betreiben möchte zwecks streamen usw

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
GTA V / Witcher3 , LoL und Diablo 3
7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Datengrab und SSD wenn möglich
8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Wenn es sich rentiert sicher gerne
9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Betriebsystem sollte Windows 7 ultimate/ windows 8 sein ...

Schonmal vielen dank für eure mühen im vorraus

Ich bin gespannt :)

Lg
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
Ich bin eig eher der Geforce fan wenn ich erlich bin . hatte noch nie eine amdere graka , taugenb die was ? :D
 
meinste ich kriege mit dem sys da oben witcher 3 auf 4k hin ? und stream nebenbei ohne das ich sterbe beim zocken ? :D


Edit: wie gesagt bin wirklich nicht sehr versiert in Sachen pc Technik :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oha so schlimm ? :D

Schonmal vielen Dank für eure Mühen bisher . Ich wollte mir den Mitte Juli bis Ende Juli zulegen . Volt gibt's ja da noch Sachen die bis dahin rauskommen die ich integrieren könnte . Hoffe es kommen noch paar Setup Vorschläge :)
 
Ich spiel es mit ner R9 290 in Ultra Presets bei 60 FPS gelegentliche Drops auf 55FPS. Ohne Hairworks. (Sieht einfach nicht gut aus) Mit Hairworks 50FPS mit Drops auf 40FPS.
Sollte also mit ner 390 ähnlich gut laufen.
 
Diese Konfig kannst du eigentlich genauso bestellen....

Das doch schonmal gut , habe gestern Kochnischen rumgeforscht und würde am liebsten ne corsair Cpu Wasserkühlung mitnehmen und evtl ne ext rog ( hoffe die steuerrungseinheiten Heißen so ) muss ich dafür dann auch ne asus rampage zurückgreifen wie das von dem Typen gemacht wurde wo ich das gesehen habe oder geht das auch mit der oben genannten ? :) nach der Arbeit poste ich mal meinen Vorschlag den ich mir gestern erarbeitet habe und hoffe ihr könnt mir dazu ein Feedback geben .

Mein Vorschlag sprengt zwar mein Budget aber dann warte ich lieber noch 1-2 Monate und gebe Büdchen mehr aus wenn es sich lohnt :) bis nacher :)
 
Von einer AiO-Wakü würde ich definitiv abraten, da diese teurer, lauter und nicht besser sind als eine gute Custom-Wakü oder ein Luftkühler. Daher würde ich dann eher zu einem Noctua NH-D15 greifen.

Was du meinst ist das OC-Panel, welches aber nur bei Asus Rampage Boards für den 2011(-3) Sockel mitgeliefert wird und damit für dich raudfällt. Im Grunde ist die Lüftersteuerung aktueller Mainboards auch schon so gut, dass man je externe normalerweise nicht braucht.
 
Sooo. nun kommen wir mal zu dem setup was ich mir gestern als Laie einfach mal zusammen gedacht habe :

1xIntel Core i7-4820K, 4x 3.70GHz, boxed ohne Kühler (BX80633I74820K) ab €313,15

1xASUS STRIX-GTX980TI-DC3OC-6GD5, GeForce GTX 980 Ti, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (90YV08J0-M0NA00) ab €754,89

1xCrucial Ballistix Sport DIMM Kit 32GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS4C8G4D240FSA/BLS4K8G4D240FSA) ab €261,77

1xASUS ROG Rampage V Extreme/U3.1 (90MB0JG1-M0EAY0) ab €436,90

1xCorsair Obsidian Series 900D mit Sichtfenster (CC-9011022-WW) ab €329,77

1xCorsair Professional Series HX850i 850W ATX 2.4 (CP-9020073-EU) ab €166,39

1xCorsair Hydro Series H100i GTX (CW-9060021-WW) ab €117,--

2xCorsair Air Series AF120 LED Red Quiet Edition, 2er-Pack (CO-9050016-RLED) ab €19,99

1xCorsair Force LX 512GB, SATA 6Gb/s (CSSD-F512GBLX) ab €198,--

1xSeagate Archive HDD v2 8TB, SATA 6Gb/s (ST8000AS0002) ab €241,54 als datengrab evtll auch weniger

1xSUS Xonar Essence ST, PCI (90-YAA0E0-0UAN00Z) ab €141,39 (falls onboard nicht gut)

1xIntel Gigabit CT Desktop Adapter, 1x 1000Base-T, PCIe x1 (EXPI9301CT) ab €24,90

das war das was ich so als laie mir zusammen gedacht habe , verdoppelt zwar das budget an sich aber wie gesagt lieber 1-2-3 monate länger warten und dann vollgas.

Was haltet ihr davon ?

Edit:
Hab gerade von nem privatem anbieter (nicht auf dieser website) nen komplett system angeboten bekommen für 1600€ vhb!

Werft mal bitte nen blick drüber :

Nvidia geforce gtx970 4gb
intel core i7-4790k
24gb Corsair ddr3@800hmz
256gb Samsung ssd 850 pro
Asus maximus VII Formula

Benchmarks sehen auf den ersten blick vielversprechend aus .
3dmark.com score 10138
Heaven benchmark mit coretemp (temperatur unter vollast nbicht mehr als 60grad) Ultra settings 1920x1080 AAx8 fullscreen 8.7fps minimum und 117 maximum
Hardware nicht übertaktet kann aber .

was haltet ihr davon
 
Zuletzt bearbeitet:
Die erste Konfig passt gar nicht:
1. 4820K ist ein 4-Kerner wie der 4790K und die wirklich unnötigiste CPU für den 2011er Sockel.
2. Fury X wird besser als 980 Ti.
3. 32GB braucht keiner und 2400MHz sind für OC zu langsam.
4. Das Rampage ist total unnötig für normale Leute, da Benchboard, USB 3.1 braucht keiner und der 4820K passt da auch nicht rauf (LGA2011 ist nicht LGA2011-3).
5. Das 900D ist viel zu teuer, da lieber das Phanteks Enthoo Primo. Beides sind aber Wasserkühlungsgehäuse und wenn du keine richtige Wakü holen willst, reicht das Enthoo Luxe.
6. Das HX850 ist a) überdimensioniert und b) würde ich eher zu nem Dark Power Pro 10 550W oder P11 850W (für SLI/CF) greifen.
7. Eine AiO-Wakü ist lauter, teurer und nicht besser als ein Luftkühler, daher eher den Dark Rock Pro 3.
8. Die Corsair SSD ist schlecht, nimm die Crucial MX200.
9. Eine 8TB Festplatte.....ernsthaft?
10. Die Xonar Essence ST ist schon älter, nimm lieber den Nachfolger STX II.
11. Du brauchst keine Netzwerkkarte, das Board hat einen Intel Gigabit Ethernet Controller.


Das Komplettsystem ist auch für die Tonne, v.a. weil Modell der 970, CPU-Kühler, Netzteil und Gehäuse nicht genannt werden, zu langsamer RAM, zu langsames Mainboard und ne viel zu teuere, für prof. Nutzer gedachte SSD verbaut ist.
 
Die erste Konfig passt gar nicht:
1. 4820K ist ein 4-Kerner wie der 4790K und die wirklich unnötigiste CPU für den 2011er Sockel.
2. Fury X wird besser als 980 Ti.
3. 32GB braucht keiner und 2400MHz sind für OC zu langsam.
4. Das Rampage ist total unnötig für normale Leute, da Benchboard, USB 3.1 braucht keiner und der 4820K passt da auch nicht rauf (LGA2011 ist nicht LGA2011-3).
5. Das 900D ist viel zu teuer, da lieber das Phanteks Enthoo Primo. Beides sind aber Wasserkühlungsgehäuse und wenn du keine richtige Wakü holen willst, reicht das Enthoo Luxe.
6. Das HX850 ist a) überdimensioniert und b) würde ich eher zu nem Dark Power Pro 10 550W oder P11 850W (für SLI/CF) greifen.
7. Eine AiO-Wakü ist lauter, teurer und nicht besser als ein Luftkühler, daher eher den Dark Rock Pro 3.
8. Die Corsair SSD ist schlecht, nimm die Crucial MX200.
9. Eine 8TB Festplatte.....ernsthaft?
10. Die Xonar Essence ST ist schon älter, nimm lieber den Nachfolger STX II.
11. Du brauchst keine Netzwerkkarte, das Board hat einen Intel Gigabit Ethernet Controller.


Das Komplettsystem ist auch für die Tonne, v.a. weil Modell der 970, CPU-Kühler, Netzteil und Gehäuse nicht genannt werden, zu langsamer RAM, zu langsames Mainboard und ne viel zu teuere, für prof. Nutzer gedachte SSD verbaut ist.

Also lieber die fury nehmen kann ich verstehen, leuchtet mir auch ein .

Tendenziell ist das ja ein system für round about 3k .. kannst du mir da was zusammenstellen ? so das ich das übernächsten monat quasi einfach in warenkorb haue und kaufe ? ist dann auch das letzte mal das ich nerve :) und dankbar wäre ich dir auch sehr :)
 
Für streamen DEFINITIV Nvidia.
Grund: NvENC oder NvidiaEncoder.
Diese Technologie erlaubt es einem mit minimaler Auslastung zu streamen und ist in die Streamingsoftware eingebunden. AMD hat so was aktuell nur im Beta-Staduim (seit Ewigkeiten, bewegt sich nicht) und NvEnc funzt wunderbar.
Hat dieselbe Technologie dahinter wie Shadowplay und ungefähr dieselbe niedrige Auslastung, ist aber für streamen und Videobearbeitung auf spezieller Software gedacht. Ich nutze dies, da ich in meiner CPU keine iGPU habe und somit Intel Quicksync ausfällt (der die iGPU zum encoden benutzen kann).

Als Streamer NUR den Verbund von Intel und Nvidia aktuell. Speziell wenn frische Spiele mit Gameworks angesagt sind, ansonsten garantiere ich für fliegende Mäuse, kaputte Tastaturen und ordentlich Streß direkt im Stream während man versucht was zum laufen zu kriegen anstatt es zu zocken :-)
 
Zurück