• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Rechner 900-1000€

kai5

Kabelverknoter(in)
Gaming Rechner 900-1000€

Hallo Leute,

ich möchte mir in Kürze einen neuen Rechner zulegen für 900-1000€. Tendenz zu 900€, da ich ggf. 100€ für Zusammenbau blechen muss. Ich kann & will das Ding lieber nicht selbst zusammenbauen :(.

Ich habe bereits diese Zusammenstellung von der pc-nutzer gesehen, die mir sehr zusagt: http://extreme.pcgameshardware.de/k...-rechner-fuers-gaming-1000-a.html#post6388263

"1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x PowerColor Radeon R9 280X TurboDuo OC, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (AXR9 280X 3GBD5-T2DHE/OC)
1 x Gigabyte GA-Z87X-D3H
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn K2 (84000000057)
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)

Ca 970€, leise und flott "

Wie könnte die AMD Alternative aussehen, um etwas die Kosten zu senken, mit beispielsweise mit einem AMD FX Series FX-8350? Entsprechend müssten sich ja Motherboard und RAM ändern, richtig?
Oder ratet ihr davon ab und habt noch eine andere Variante parat?

Ich danke euch und wünschen einen schönen Abend.

LG

Kai
 

Sascha_Mix

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

jaaaaaa...
von alen Erfarundsberichten die ich gelesen hab ist PowerColor mit Thaiti XT meisten am klangfollstens :(.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Meine Wissens tritt Spulenfiepen erst bei sehr hohen FPS auf.
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Wie könnte die AMD Alternative aussehen, um etwas die Kosten zu senken, mit beispielsweise mit einem AMD FX Series FX-8350? Entsprechend müssten sich ja Motherboard und RAM ändern, richtig?

Kommt drauf an was für Spiele du spielst. Prinzipiell, kannst du auch einen FX 8350 nehmen, wenn du noch etwas Geld sparen möchtest. Ansonsten ist deine Zusammenstellung schon gut.

Bzw. würde ich es eher davon abhängig machen, ob für dich OC in Frage kommt und dann den FX 8320 nehmen und diesen übertakten. Kannst du das ausschließen, nimm den i5. Nen Xeon würde ich persönlich nicht nehmen.

mfg

Bärenmarke
 

Ramarus

PC-Selbstbauer(in)
Kommt drauf an was für Spiele du spielst. Prinzipiell, kannst du auch einen FX 8350 nehmen, wenn du noch etwas Geld sparen möchtest. Ansonsten ist deine Zusammenstellung schon gut. Bzw. würde ich es eher davon abhängig machen, ob für dich OC in Frage kommt und dann den FX 8320 nehmen und diesen übertakten. Kannst du das ausschließen, nimm den i5. Nen Xeon würde ich persönlich nicht nehmen. mfg Bärenmarke
Wieso würdest du kein Xeon nehmen ?
 
TE
K

kai5

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Danke für die vielen Antworten.

Was haltet ihr davon, wenn ich die R9 gegen ZOTAC GeForce GTX 760 4096MB tausche 4096MB ZOTAC GeForce GTX 760 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) Ersparnis 13€.
Übertakten will ich erst Mal nicht. Später eventuell. Also kann ich auf EKL Alpenföhn K2 Tower Kühler vorerst verzichten, richtig? Ersparnis 58€.

Nope ein 4670 lohnt sich überhaupt nicht entweder 4570 oder Xeon.

Wieso 4570 anstatt 4670?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming Rechner 900-1000€

4 Gb VRAM bei Karten dieser (schwachen) Leistungsklasse sind nur Marketing um ahnungslosen Kunden zu erzählen, dass die Karte sehr viel besser durch den vielen VRAM wird :ugly: Im Gegenteil wird sie sogar langsamer durch den erhöhten Speicherverwaltungsaufwand und die Karte wird diese Speichermenge auch niemals voll kriegen weil vorher die GPU kapituliert unter der Rechenlast.
 
TE
K

kai5

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Die 200 MHz für 40 € Aufpreis lohnen einfach nicht, da man überhaupt keinen Praxisnutzen daraus zieht geschweige denn etwas merkt.

Also dieser wäre empfehlenswert Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX - Hardware, Notebooks ?

Nein die Karte ist SCHROTT !!! Eine R290 ist deutlich leistungsstärker, gucke nicht nur auf vRAM.

Kannst du mir eine andere GTX 760 empfehlen?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming Rechner 900-1000€


Genau ;)

Kannst du mir eine andere GTX 760 empfehlen?

Muss es unbedingt eine 760 sein? Eine GTX 770 würde wesentlich besser passen oder eine R9 280X/290
z.B. http://geizhals.de/msi-n770-tf-2gd5-oc-twin-frozr-gaming-v282-052r-a953297.html oder http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-280x-dual-x-oc-11221-00-20g-a1012405.html
 
TE
K

kai5

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Das aktuelle Setting:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s
1 x Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX || vormals 4760
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x 2048MB Gigabyte GeForce GTX 770 || vormals PowerColor Radeon R9 280X
1 x Gigabyte GA-Z87X-D3H
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4
1 x EKL Alpenföhn K2 --> würde ich wegen Budgetprobleme erst Mal weglassen. Ohne OC ist das ja okay, oder?
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster --> im Laufe des Tages 8€ teurer geworden. Alternative?
 

Ramarus

PC-Selbstbauer(in)
Kommt drauf an was für Spiele du spielst. Prinzipiell, kannst du auch einen FX 8350 nehmen, wenn du noch etwas Geld sparen möchtest. Ansonsten ist deine Zusammenstellung schon gut. Bzw. würde ich es eher davon abhängig machen, ob für dich OC in Frage kommt und dann den FX 8320 nehmen und diesen übertakten. Kannst du das ausschließen, nimm den i5. Nen Xeon würde ich persönlich nicht nehmen. mfg Bärenmarke
Wieso kein Xeon ?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Die Gigabyte GeForce wird recht Laut unter Last.. Falls dich das nicht stört greif zu ;)

Da du die CPU nicht übertakten kannst ist der K2 sowieso total übertrieben :ugly: Das hier reicht locker aus: http://geizhals.de/thermalright-true-spirit-120-m-bw-rev-a-100700558-a1029170.html
Und da du nicht übertakten kannst, da Non-K CPU kannst du beim Mainboard auch noch sparen: http://geizhals.de/gigabyte-ga-h87-hd3-a948180.html
Alternatives Gehäuse: http://geizhals.de/nanoxia-deep-silence-2-schwarz-nxds2b-a854045.html

Schon wieder das Budget ein bisschen entlastet ;)
 
TE
K

kai5

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s
1 x Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x 2048MB MSI GeForce GTX 770 Twin Frozr
1 x Gigabyte GA-Z87X-D3H
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster --> im Laufe des Tages 8€ teurer geworden. Alternative

Gesamtkosten: 916€

Wenn ihr mir jetzt noch eine günstigere Gehäuse-Alternative nennt, habt ihr mich glücklich gemacht :D
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Schnell wie der Blitz, ihr 2 :)

Hab nur gerade nix zu tun und finde in meiner Spielesammlung (die an die 100 Titel zählt) nix spannendes :ugly:

Außerdem macht das Helfen hier den Leuten wirklich mehr Spaß als ne Runde BF oder so :D

D3H oder HD3 :) Je nachdem welche Ausstattung für dich besser ist :)
 
TE
K

kai5

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s
1 x Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x 2048MB MSI GeForce GTX 770 Twin Frozr
1 x Gigabyte H87-D3H Intel H87 So.1150 Dual
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4
1 x Zalman Z11 Midi Tower ohne Netzteil

853€ - Top! Sind jetzt sogar noch 50€ Budget frei
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Investiere ich in Headset und Tastatur :)

Oder das :D Aber bei 50 € geht entweder nur gute Tastatur oder billiges Headset oder 2x Plastikmüll in Kartons :ugly: Für hochwertige Geräte wird da etwas mehr fällig ;)

Aber wenn nur gezockt wird und nicht Musik gehört tuts auch ein billiges Headset :)
 
TE
K

kai5

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s
1 x Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x 2048MB MSI GeForce GTX 770 Twin Frozr
1 x Gigabyte H87-D3H Intel H87 So.1150 Dual
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4
1 x Zalman Z11 Midi Tower ohne Netzteil

ca. 850€

Ich danke euch. Habt mir sehr weitergeholfen. Damit werde ich großen Spaß haben!
Bestelle ich Ende der Woche.
Falls wer doch noch was zu optimieren hat, ich schaue hier noch rein bevor ich shoppen gehe ;)

Wünsche euch eine gute Nacht!
 
TE
K

kai5

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Rechner 900-1000€

Oder das :D Aber bei 50 € geht entweder nur gute Tastatur oder billiges Headset oder 2x Plastikmüll in Kartons :ugly: Für hochwertige Geräte wird da etwas mehr fällig ;)

Aber wenn nur gezockt wird und nicht Musik gehört tuts auch ein billiges Headset :)

Headset zum Zocken. Musik höre ich im Auto ;).
Tastatur brauche ich nichts Hochwertiges. Brauche da keine Extras. Maus ist mir nur wichtig.
 
Oben Unten