• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC

also dann das E9 450W
wenn die SSD jetzt doch wegbleiben soll wären ja wieder 55 € mehr fürs Budget,
aber die R9 280 sind noch nicht so verfügbar bei Mindfactory ausser die von vtx3d und die Powercolor

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
Also ich würde die SSD nicht rausnehmen. Davon hat dein Bruder wesentlich mehr. Und die 270 reicht erstmal locket aus. Denn Ultra Details braucht man nur wenn man Grafikfetischist ist
 
jeder rät hier zu etwas anderem :D

kann man also sagen dass es nur eine Frage des Budget ist ob SSD / keine SSD, oder 270X/280)
kann ich mich da frei entscheiden?
 
Nimm die SSD ;) da merkt man mehr als mit ner R280 vs R270X

Der PC bootet schneller du bist schneller im Server (BF4) usw.
 
Kannst du so eintüten. Er wird richtig freude haben wenn er das erste mal den PC startet und Windows nach 10 Sekunden fertig ist.
 
Danke für die Vorschläge,
aber er möchte doch lieber das Corsair :D

Wir würden die Konfiguration dann so bestellen
 
Dann viel Spaß mit dem PC!:daumen:

Edit: Was ist mit einen CPU-Kühler? Habe ich nicht in der Config gesehen...
 
erstmal den Boxed Kühler nehmen, sollte der zu laut für ihn sein (was ich nicht denke) wird der im nachhinein getauscht
Ich finde den Boxed eig ausreichend bei standardtakt
 
Stell ihm aber im BIOS auf Silent und undervolte die CPU da spart man an Strom, die CPU ist kühler -> leiser :D
 
Zurück