• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC mit GTX 980

Trippmeister

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Community,

ich möchte mir innerhalb der nächsten 2 Wochen einen neuen Gaming PC kaufen und wollte mal Eure Meinung hören. Ich weiß es gibt ähnliche Threads hoffe es langweilt Euch nicht.
Hatte vor 5 Jahren nen PCGH PC gekauft, dann vor einem Jahr ist die Graka abgeraucht und seither hab ich nur ne Notfallkarte mit der Hearthstone schon ne Herausvorderung ist... ;) Jetzt wirds Zeit für was fettes! :D


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
ca. 2000-2500€ (max.!!!) Monitor nicht inklusive, der kann separat gekauft werden

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Monitor soll ein neuer her und Win 8.1, k.a. ob normal oder pro besser ist? und wenn man den Rechner zusammenbauen lässt, besser vorinstalliert oder lieber selber machen? Monitor hat eigenes Budget aber vielleicht nicht mehr als 500-600€ max. Maus hatte ich noch gar nicht dran gedacht, da findet sich bestimmt was feines. Bisher hatte ich ne MX518 und eigentlich brauch/will ich nix anderes, aber ich bin da nicht stur falls ihr was besseres wisst ;)

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
wäre schön wenn der schon zusammengebaut käme, hab immer Angst was kaputt zu machen und bestimmt 8-10 Jahre nix selbst geschraubt :D

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
gibt nix, der alte Rechner wird anderweitig ausgeschlachtet

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
ein alter 24" Samsung Syncmaster mit 1980*1080 und 60Hz aber ich möchte einen neuen :D

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
gezockt werden soll Dying Light, AC:Unity, GTA V, LoL, Far Cry 4, Fifa 15, MMORPGs paar Ego Shooter, vielleicht mal wieder BF und CoD und alles was ich seit nem Jahr nicht mehr zocken konnte und seither verpasst habe :D Soll dann natürlich eine Wiedergeburt werden die sich lohnt und soll super Aussehen und flüssig laufen

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
SSD + ca. 2 TB sollte reichen

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
würde gern overclocken und das beste rausholen, wenns geht aus beidem, hab aber da eher Graka im Blick

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
WLAN wäre cool, hab ich aber bei dem von mir ausgesuchten MB onboard,
Blue-ray Brenner
Silent wäre schön in Kombination mit nem coolen Look. Hab immer praktische Gehäuse gehabt, gedämmt, dicht, schwarz. Vielleicht mal was mit Fenster und bisschen LED bling bling blau, rot, grün oder bunt ^^ ;) hatte ich noch nie und dachte wäre mal cool B) Ich weiss, ist irgendwie kitschig und unnötiger Krimskrams und ich gebe ja zu, dass mir das nicht SO wichtig war um bei dem vorhandenen Angebot noch genau nachzuforschen. :/ Sorry aber vielleicht kann ja einer von Euch Abhilfe schaffen, sonst wird es wohl das angegebene ;)

Ich hab schon einiges an Testberichten und Foreneinträgen und Benchmarks gewälzt und mir was ausgesucht:

Gehäuse:
Fractal Define R5 gedämmt mit Sichtfenster / wie gesagt wenn ihr habt was pimpiges :D habe leider auch keine Ahnung wie man den Airflow im Gehäuse vernünftig organisiert

Netzteil:
550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold / reicht das?

Motherboard:
MSI Z97 MPower MAX AC Intel Z97 So.1150

Prozessor:
Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 BOX

CPU-Lüfter:
Noctua NH-U14S Tower Kühler oder be quiet! Dark Rock Pro 3 Tower Kühler ?

Ram:
16GB Crucial Ballistix Tactical LP DDR3L-1600 CL8

Graka:
4096MB EVGA GeForce GTX 980 Classified ACX 2.0 V2 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
/ also hier habe ich mich SEHR schwer getan eine Karte zu finden, die man noch schön hochdrehen kann und bei den ganzen Anbietern war es schwer eine auszusuchen. Die hier erschien mir overclocked in den meisten Benchmarks ziemlich gut abzuschneiden und wird trozdem wohl nicht so laut. Versuche in Richtung 1500 GPU speed zu gehn, so wie ich das verstehe macht das ja mehr fps. Klar kann man jetzt sagen, auf 2-5 frames kommts nicht an, aber ich möchte wenn möglich das meiste rausholen ohne SLI und ohne Titan X und luftgekühlt, da ich von WaKü gar keine Ahnung habe leider.

Festplatten:
512GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA / vielleicht nehm ich die auch 2mal
2000GB WD Black WD2003FZEX 64MB 3.5" / Rechner ist viel an im Idle, Black geht doch trotzdem klar?

Blu-ray:
LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer


So, ich glaube das wäre es, hier nochmal ein link zu dem Kram:
https://www.mindfactory.de/shopping...220e58c24fbf07e5a67c852b1e46b471da2bfe98bb407

Erste Frage?
Kann ich mit so einem System auf WQHD zocken und sieht das wirklich viel besser aus? Und welche Hz Zahl ist das angesagt? oder doch besser FullHD und alles Ultra? unterfordert das die GTX 980?
Also Monitorbereich braucht dringend Beratung. 27" wäre ok :)

Desweiteren sind die Fragen wohl nach CPU Lüfter, Graka, reicht die Power und vlt. ein cooler Look?

Ich bedanke mich für Euer Feedback! :) :hail:
 

crys_

Software-Overclocker(in)
Willkommen im Forum!


Fangen wir beim Monitor an :D
Bei 27" auf jeden Fall WQHD, da Full HD viel zu pixelig ist. Das sieht unmöglich aus. Bei der Hz Zahl must du beachten das dein Spiel mit 120FPS laufen muss um die 120Hz auszunutzen. Ich würde an deiner Stelle einen GSync Monitor kaufen.

Des weiteren kommt nächsten Monat das neue AMD Lineup mit einigen interessanten Karten für dein Preisrahmen sowohl auch vermutlich die 980Ti, wenn du noch einen alten Rechner hast und du den neuen nicht unbedingt brauchst lohnt es sich eventuell hier nochmal die Füße einen Monat still zu halten. Interessant für dich wären dann die 390(X) und die ebenfalls vermutlich bald erscheinende GTX 980Ti, beide Karten werden vermutlich im Bereich 700 bis 1000€ liegen und schneller sein als die Titan X. Alternativ einfach die GPU des alten Rechners noch ausborgen.

Die Classified Variante 980 würde ich nicht nehmen, du hast 100€ Aufpreis und wenn es gut läuft bekommst du mit der 50 oder 100MHz mehr als mit der FTW Version, das ist absolut nicht weltbewegend. Beim OC ist bei dir eh die Luftkühlung das Limit.

Bei der Festplatte würde ich auf die Black verzichten und eine normale Seagate Barracuda zum halben Preis nehmen. Deine wichtigen Spiele sind eh alle auf der SSD und der Unterschied zwischen den Platten wird dir vermutlich nicht mal auffallen. Bei der SSD kannst du auch eine MX200 nehmen, die koset 5€ mehr.

Beim RAM solltest du auf jeden Fall 2400MHz nehmen und maximal zwei Riegel, also 2x8GB. Das Board ist viel zu teuer, nimm was in der Richtung <150€. Wenn du das MPower willst dann nimm nicht das nicht MAX AC. Da soll dir ein erfahrener Übertakter was empfehlen ;) Das Problem mit dem Board ist das dir ein ach so tolles OC Board nichts bringt weil bis du groß von den ganzen Features profitieren kannst limitier dein Kühler - ohne Wasser kannst du da nicht an die Grenze gehen. Beim Kühler würde ich auf einen BeQuiet Dark Rock Pro 3 gehen, allein wegen der Optik, mit Nocuta fährst du aber auch gut.

Beim Netzteil würde ich auf ein Straight Power E10 500W CM gehen, das DPP hat nur Vorteile wenn du ein Mutli-GPU System nutzt. Falsch ist es trotzdem nicht, aber du kannst etwas Geld sparen. Und ja, 500W reichen für alles was du mit einer GPU machen kannst.

Das Gehäuse ist :daumen:
 
TE
T

Trippmeister

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank schon mal!!! :D

Da habe ich dann noch eine Frage, die vielleicht in eine anderes Forum gehört, aber WQHD geht doch auch mit dem System oder? Sonst würde ich mich auch mit 24" FullHD zufrieden geben wenn WQHD zu viel gewollt ist.

Und sollte man sich ne WaKü leisten ist das besser?

Das Board hatte ich auch ausgesucht weil es WLAN onboard hat und ne OC Empfehlung hatte.
Was fürn W-LAN Adapter soll man dann nehmen?
Was ist mit nem ASUS ROG Maximus VII Hero?
Kann ich die CPU damit overclocken?

hmm eigentlich fänd ich die GTX980Ti auch geil aber warten ist glaub ich nicht mehr drin :D Gibts da ne GTX980 Empfehlung fürs OC? Und da muss jetzt nicht unbedingt gespart werden, es sollte halt nicht aus dem Ruder laufen ;) Die Vernunft setzte schon ein bei "Ok ich brauch nur eine Graka" ;)
 

Yobu

PC-Selbstbauer(in)
Ja WQHD ist auch für ne GTX970 oder eine r9 290 kein Problem. Deshalb würde ich zu einer von diesen raten und kn 2 Jahren aufrüsten. Die 10% mehr Leistung mit der GTX980 ist den Aufpreis nicht wert.

Das Gigabyte Z97X Gaming 5 ist ein sehr gutes Board gleich gut oder sogar besser als das Maximus VII Hero.

Nimm auf jeden Fall min. eine 512 GB SSD!
 
TE
T

Trippmeister

Schraubenverwechsler(in)
Ok superduper, Board nehm ich :D

Aber auch manno, jetzt weiß ich nicht genau... aber ich möchte eigentlich trotzdem ne GTX 980, kohle dafür ist da und wer weiß wann die 980 Ti kommt... :/ :ka: Nvidia soll es auf jedenfall sein, und überbrücken geht leider nicht mit einer GTS 250 :heul:

und wie siehts aus mit WLan und WaKü? Soll ich das Budget noch etwas rauf setzen?
Ist der Ram schneller oder was ist der Unterschied?

...dann sind wir ja schon fast fertig, ihr seid super leute :hail:
 

crys_

Software-Overclocker(in)
Wakü würde ich nicht machen. Viel mehr Leistung bekommst du da nicht raus :ka:
Für Wakü CPU+GPU sind mindestens 500€ fällig.

Die 980 kannst du ruhig nehmen, eine 970 auf WQHD würde ich nicht machen wegen dem Speicherfeature. Bei FHD ist das nicht so schlimm, aber bei WQHD ist es eher...suboptimal. Alternativ eine R9 290X, die ist bei WQHD tendenziell etwas schneller als eine GTX 970 und ist aktuell ab 350€ zu haben.


WLAN einfach einen Stick nehmen.
 

Yobu

PC-Selbstbauer(in)
Ich spiele GTA5 in WQHD Ultra mit einer GTX970. Es sieht genial aus und läuft flüssig.

Kauf dir die GTX970 und verkauf sie wieder wenn die Leistung nicht mehr reicht. Unter dem Strich wirst du am Schluss gleich viel Geld ausgeben, wie wenn du jetzt ne GTX980 kaufst. Die 980er wird auch nicht viel länger halten als die 970er. Es sind wie schon geschrieben nur ca. 10% Unterschied.

Vom Speicherfeature habe ich bis jetzt nichts gemerkt. Es ist nicht so einfach zu beantworten ob und wie stark es sich auswirken wird.

Bei mir war das Budget auch vorhanden und trotzdem habe ich mich für die 970er entschieden. Halt mit dem Gedanken, dass ich die Grafikkarte wechsle, wenn die Leistung nicht mehr passt.
 
TE
T

Trippmeister

Schraubenverwechsler(in)
Ok ich nehm ne 980er, irgendwelche heissen Empfehlungen?
und nochmal zum RAM, ist der schneller?

Das mit dem USB Stick für Wlan ist gut, dachte das müsste auch ne "karte" sein.

Und nochmal ihr seid die besten :)
 

Amon

Volt-Modder(in)
Ja der RAM ist schneller. Die Ares Serie ist mit vom besten was man von GSkill bekommen kann, außerdem sollte es bei einem 4790K schon 2400er RAM sein. Bei der Grafikkarte hast du gute Auswahl. Zuerst mal die von mir gepostete Strix von Aus aber auch Gigabyte EVGA und MSI bauen gute Karten. Ich schreibe gerade vom Phone und kann daher nichts verlinken. Von der Leistung her tun die sich meist alle nichts (außer die OC Versionen) Unterschiede hat man meist nur beim Kühler.
 
TE
T

Trippmeister

Schraubenverwechsler(in)
Ah cool danke :)

Ich such ne Karte die noch Luft für OC hat und Kühlermäßig nicht so laut wird. hab gelesen das man manche Richtung 1500MHz stabil pushen kann. Sowas such ich dann noch :D
 

Amon

Volt-Modder(in)
Dann nimm die Strix, die hat gut Reserve nach oben. Kommt aber wie immer auf den Chip an. Manche Karten machen locker 1500MHz und mehr, manche kommen nicht mal annähernd da hin.
 
TE
T

Trippmeister

Schraubenverwechsler(in)
Ok :D

Hab mal ne Frage, gibts noch ne G-sync Alternative zu dem Monitor und vielleicht 27" ? Ansonsten nehm ich den vorgeschlagenen... Hab einfach zu wenig Ahnung davon ;)

Kannst Du noch sagen welche Strix oder ist das egal :D ... achso die ist die overclockete hab mich vertan
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten