• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC - FPS Probleme in Valorant, Fortnite

kvnsti

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,

wie im Titel zu erkennen ist, habe ich FPS Probleme in den genannten Spielen. Es kommt zu FPS Drops, allgemein zu wenig FPS
für diese Hardware auf den höchsten Settings.

Meine Komponenten:
GPU: MSI RTX 2070 Armor 8GB
CPU: AMD Ryzen 5 2600 (auf 4GHz übertaktet)
Motherboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
RAM: G.Skill Trident Z RGB 2x8GB 3000MHz (auf 3200MHz übertaktet)
Netzteil: Thermaltake Berlin 630 Bronze 80+ Zertifitzierung
SSD/Festplatte: Samsung SSD 860 Evo 500GB und eine Toshiba 1 TB Festplatte als Backup
Monitor: ASUS VS248 24Zoll 60hz
Gehäuse: Sharkoon Nightshark RGB (3 Lüfter - Airflow sehr gut)
Wasserkühlung: MSI Mag Coreliquid 240R

In Valorant habe ich eine Auslastung der GPU bei maximal 20% im Spiel und bei der CPU ebenfalls nicht mehr als 30%, obwohl auf
höchsten Settings gespielt wird. Temperatur wird deshalb nicht höher als 40 Grad bei der GPU und bei der CPU nicht mehr als 50 Grad.
Im Schnitt habe ich dann 60-110FPS, manchmal dropt es unter 60FPS (Kommt auf die gespielte Map an). Was mir aufgefallen ist, das die Grafikkarte nicht auf ihren Boost Takt kommt sondern bei
ihrem Basis Takt von 1410MHz dauerhaft bleibt, wurde auch in CPU-Z geprüft. Aber sobald ich im Menü/Lobby von Valorant angekommen bin taktet sie auf ihren Boost hoch und wird auch mehr ausgelastet (40-50% bei 50 Grad),
im Spiel geht CPU und GPU Auslastung runter, was sehr komisch ist, weil das Spiel doch eigentlich mehr auslasten sollte oder? Ich habe die Treiber neu installiert, Vsync aus, Energiesparplan auf Höchstleistung und Ultimativleistung probiert, Im Taskmanager hohe Priorität sowie bei Eigenschaften, Bios Version die neueste. Dann noch GPU an Monitor, richtiger Slot. Im 3DMark wurde Timespy getestet und kommt dort auf 8000 bis höchstens 8200 Punkte (immer unterschiedlich in diesem Bereich).

Bei Fortnite spiele ich alles auf Episch und dort wird die GPU zu 50-90% ausgelastet und die CPU 40-55%, Temperaturen sind definitiv nicht kritisch. FPS habe ich beim Fliegen 40-80 was wirklich nicht gut ist und normal im Bereich von 60-140FPS wo man sich eigentlich nicht beschweren kann, aber die FPS Drops kommen bei jeder Drehung bzw. schnellen Bewegung und einfach so, dass geht dann gerne mal auf 20FPS runter... Ich weiß nicht ob meine CPU zu schwach ist also Bottleneck ob es an der schlechten Spiel Programmierung liegt, aber mich nervt es und suche seit 2 Wochen nach einer Lösung. Die FPS wurden nirgendswo gecappt oder sonstiges nur im Nvidia Control Panel wurde statt "Optimale Leistung" auf "Maximale Leistung" gestellt.
Das sind auch wirklich nur die einzigen 2 Spiele womit ich Probleme habe. In GTA 5 auf höchsten Einstellungen 60-90FPS, Hyperscape auf 90-140 auch das höchste was geht und in Forza Horizon 4 80-100FPS. Liegt es vielleicht an dem Monitor, da er nur 60hz oder? Hoffe auf eure Hilfe :)

Vielen Dank

Und Schönen Abend noch :)
 

FlexonBannsten

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Fortnite sorgen bei mir Schatten immer für hässliche Drops und Frametimespikes, mach die vielleicht mal aus. Valorant könnte man nur durch zu alte Treiber erklären, Windows dürftest du ja immer geupdatet haben.
 
TE
K

kvnsti

Schraubenverwechsler(in)
Danke für deine Antwort :). Da stimme ich zu, aber gibt es eine Möglichkeit das trotzdem zu lassen mit Schatten? Habe eigentlich alle neuen Treiber und das neueste Windows Update. Liegt vielleicht einfach daran weil ich keinen 144hz Monitor habe oder?
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Ein Ryzen 2600 hat 12 Threads.
100 / 12 = 8,33
Rein theoretisch kannst du also ab 8,33% Auslastung im CPU Limit sein...und wenn du konstant eine GPU Auslastung von <95% hast, bist du im CPU Limit. Egal, ob da 8,33 oder 100% steht ;)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Das glaube ich nicht das die CPU bei 20% Auslastung bei ihrem Limit ist.

Leider machen das viele nicht. Irgendwie habt ihr alle den Wechsel von Singlecore-CPUs zu Multicore-CPUs im Jahr 2005 verpasst.
Damals war praktisch jedes Game SingleThreaded. Auf einem Dualcore liefen dann beide Cores auf 50% und auf einem Quadcore alle vier Kerne auf 25%. Nichts anderes passiert auch heute noch, nur das die Games inzwischen meistens mehr als einen Kern nutzen.
Eine Software nutzt nicht automatisch alle Kerne die Dein Computer bietet, sondern nur so viele wie der Programmierer bestimmt.
D.h. die Auslastung der CPU ist eigentlich völlig wumpe, denn Du kannst (wie Du gerade selbst zeigst) sie nicht (richtig) interpretieren, da Du von falschen Grundsätzen ausgehst.
Und Valorant nutzt eventuell zwei Kerne, und Fortnite höchstens vier oder so. Der Rest Idelt rum, und deshalb wirst Du nie 100% CPU-Last sehen.

Je mehr Kerne Du anschaffst, desto seltener wird 100% CPU-Last.

ABER .. jeder fängt mal an zu beobachten ... deshalb erklären wir das jeden Tag aufs neue :-)

Den Unterschied zwischen Graka und CPU-Limit sieht man an der Graka.
Entweder die CPU ist schnell genug um die Graka mit Daten zu füttern oder nicht. Die Auslastung der CPU ist dabei ... wie schon erwähnt. Völlig Wumpe.

Manchmal hat man es mit den Reglern in der Hand^^
modernwarfare_2020_05jej75.jpgmodernwarfare_2020_059ukjp.jpg

Und ganz ehrlich .. in GTA5 hast Du definitv nicht höchste Settings angelegt. Sondern benutzt es nur als leere Floskel.
Höchste Settings mit einer 2080TI sehen so aus:
gta5_2018_10_03_23_24h3c3c.jpg

Ach ja .. im CPU-Limit macht natürlich der Takt von der CPU den Speed (und ob der Speicher auf Takt ist und im Dualchannel läuft). Du lässt Dich zwar lang und breit über den Takt der Graka, und das sie nicht boostet aus, aber den CPU-Takt erwähnst Du nicht. Hast Du den auch beobachtet?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
sehe ich ähnlich habe nen 1700 und auch hier komme ich in 4k über 150 FPS und nie niedriger als 120 (falls ich das noch richtig im Kopf habe).
 
TE
K

kvnsti

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, nochmal, tut mir leid das ich jetzt erst so spät antworte. Das mit den höchsten Settings stimmt natürlich nicht so ganz hab das einfach schnell zu ungenau schreiben wollen ;). In GTA habe ich MSAA 8x auf 4x und in den erweiterten Grafikkeinstellungen die 2 Balken die man ausfüllen kann für bessere Grafik (weiß nicht genau den namen der einstellungen) ausgelassen. Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein, was ich verringert haben könnte. Vielen Dank HisN für deine Erklärung bezüglich der CPU Auslastung, bin da noch nicht so erfahren in dem Thema, jetzt weiß ich aber Bescheid :). Wegen Valorant habe ich jetzt nochmal geguckt und mit MSI Afterburner die Details zur Auslastung,Takt etc. eingeschaltet, der Takt der CPU ist bei 4000MHz und die von der GPU nur 1410MHz im Menü aber normal bei 1770MHz-1860MHz, ich schick mal Screenshots vielleicht hilft das ja.
 

Anhänge

  • Valorant Screenshot 2020.08.25 - 14.58.41.95.jpg
    Valorant Screenshot 2020.08.25 - 14.58.41.95.jpg
    665,8 KB · Aufrufe: 169
  • Valorant Screenshot 2020.08.25 - 14.56.40.78.jpg
    Valorant Screenshot 2020.08.25 - 14.56.40.78.jpg
    584,8 KB · Aufrufe: 159

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Solange die Graka nicht "richtig" mit Daten von der CPU gefüttert wird, solange taktet sie nicht hoch, nennt sich Effizienz. Das kannst Du im Treiber der Graka ändern, wenn Du denn möchtest, aber ich schätze nicht, das es Erfolg bringt. (Oder haste da in Deiner Not schon drann rumgestellt, und genau das Gegenteil von dem erreicht, was Du erreichen wolltest?)

Aus irgend einem Grund scheint die CPU/RAM-Kombination keine/nicht genug Leistung zu bringen. Ich hab das Game leider nicht, deshalb von mir keine Vergleichswerte.

Bist Du so lieb und lieferst noch einen Screen von CPU-Z - Memory Tab. Damit wir sehen wie Dein RAM läuft?
 
TE
K

kvnsti

Schraubenverwechsler(in)
Solange die Graka nicht "richtig" mit Daten von der CPU gefüttert wird, solange taktet sie nicht hoch, nennt sich Effizienz. Das kannst Du im Treiber der Graka ändern, wenn Du denn möchtest, aber ich schätze nicht, das es Erfolg bringt.

In Geforce Experience oder Nvidia Control Panel? Echt komisch, dass die Grafikkarte nicht bei höchsten Settings von der CPU richtig gefüttert wird. Wollte mir eh jetzt bald einen WQHD 144hz Monitor anschaffen, klappt das dann endlich mit der Effizienz ? Macht halt kein Spaß wenn man wenig FPS hat mit einer recht guten Hardware. Ist auch das einzige Spiel wo GPU kaum arbeitet.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Im Control-Panel.
Naja, schau Dir die Mikey-Mouse-Grafik an. Das ist bei vielen e-Sports Titeln so.
Wirste auch in Dota oder Lol z.b. sehen. Uralt-Grafik, drauf ausgelegt, dass sie auf jedem Toaster läuft.

Kannst ja mit DSR einfach mal die Auflösung verdoppelt. Da die Graka sich langweilt verlierst Du keinen einzigen FPS. Eventuell taktet sie dann höher.
 
Zuletzt bearbeitet:

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Ich versuche das schnell mal mit meinem 1700X nachzustellen. Allerdings in FHD und mit mittleren Details, sonst bremst meine 380X aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

kvnsti

Schraubenverwechsler(in)
Im Control-Panel.
Naja, schau Dir die Mikey-Mouse-Grafik an. Das ist bei vielen e-Sports Titeln so.
Wirste auch in Dota oder Lol z.b. sehen. Uralt-Grafik, drauf ausgegelt, dass sie auf jedem Toaster läuft.

Kannst ja mit DSR einfach mal die Auflösung verdoppelt. Da die Graka sich langweilt verlierst Du keinen einzigen FPS. Eventuell taktet sie dann höher.

Werde ich probieren, vielleicht hilfts tatsächlich. Bin auch gespannt was bei @Nathenhale raus kommt an FPS heute Abend.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Alles gut, wird in letzter Zeit sehr oft vergessen. Deshalb die Nachfrage.
Graka langweilt sich immer noch^^ Aber Du hast auch keine FPS verloren^^
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Hab versucht deine Szene halbwegs Akkurat nachzustellen, hänge noch meine Settings mit dran.
 

Anhänge

  • valorant.jpg
    valorant.jpg
    610,6 KB · Aufrufe: 189
  • valorantsettings.JPG
    valorantsettings.JPG
    67,3 KB · Aufrufe: 173

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Solange Du nicht zwei Monitore mit verschiedenen Refreshraten mixt und/oder vsync aktiv hast, haben die hz nix mit den FPS zu tun.
Hast Du in Deiner Not schon in der Msconfig rumgestellt? Sind alle Kerne im Taskmanager zu sehen?
 
TE
K

kvnsti

Schraubenverwechsler(in)
In Msconfig Prozessorzahl: 1 und im Taskamanger 6 Kerne und 12 Logische Prozessoren.
 
TE
K

kvnsti

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank, hatte ich übersehen. Ist echt frustrierend das es bei mir nicht läuft.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Vielen Dank, hatte ich übersehen. Ist echt frustrierend das es bei mir nicht läuft.

Mir fehlen leider auch die Ideen, hast du in den Settings denn "Mehrsträngiges Rendern" (beste Übersetzung überhaupt) eingeschaltet?
Dein RAM läuft im Dualchannel, dein Prozessor taktet hoch, sonst fällt mir nichts mehr ein. Du solltest definitiv mehr FPS als ich haben.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Also habe jetzt kein Screenshot aber laut ingame FPS zähler hatte ich 153 FPS.
Da ich leider den überblick verloren habe Frage ich jetzt einfach mal ist das Game auf einer SSD installiert .
oh viel kernspannung hast du am 2600 ?
 

nekro-

PC-Selbstbauer(in)
Hatte mal ein ähnliches Problem mit meiner Vega. Alle 10 Sekunden gingen die FPS von 100 auf 20 runter und dabei verringerte sich der Takt und die Leistungsaufnahme. Nach 1 Sekunde bosstete sie wieder hoch. Am Ende haben mir ältere Treiberversionen geholfen und das Problem war weg
 
Oben Unten