• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

stickyfingaz21

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
1000€ +-100€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
soweit erst einmal alles vorhanden

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
nichts verwertbares vorhanden, brauche alles neu

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Monitor vorhanden, LG 24 Zoll, FullHD

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Hauptsächlich CS:GO

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
500GB SSD wären Top und ausreichend an Speicherplatz

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
nicht notwendig

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Ich hab was aus bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Mit dürftigem Wissen. En Feedback bzw. Änderungen wäre sehr erwünscht. Gerne auch ein komplett neues System.
Gibt nur zu sagen, dass

Vielen Dank schonmal für die Hilfe --> bin momentan am suchten und verliere mit meinem aktuellen Laptop am verzweifeln :-)

1070€:

1 x Crucial MX200 500GB, SATA 6Gb/s (CT500MX200SSD1)

1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)

1 x ASUS Z97-Pro Gamer (90MB0KZ0-M0EAY0)

1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, tray (CM8064601560722)

1 x ASUS GTX970-DC2OC-4GD5-BLACK, GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (90YV07K2-M0NA00)

1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)

1 x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)

1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (100700717)

1 x Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1)
 

Frontline25

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

Ich würde dir besser empfehlen eine R9 290/290 X oder gleich 390 Zu holen, da die eigendlich die selbe Leistung haben wie deine 970 (ab und zu sogar gleich auf mit einer 980) Und mehr als 3,5gb vram haben als wie die 970 ;)
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AW: Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

Fuer CS:GO eigentlich schon ueberdimensioniert von der Grafikleistung her. Aber allgemein ist die Konfig nicht ganz verkehrt, ein guenstigeres Mainboard wuerde aber fuer den Prozessor auch reichen (ASRock H97 Pro 4 oder Gigabyte H97 DH3) und auch ein kleinerer Kühler (Alpenfoehn Ben Nevis oder Brocken ECO).
 

rhyn2012

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

der kühler ist "zu laut" und überdimensioniert für die cpu. hole dir den brocken 2, der ist flüsterleise und kostet das selbe
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

Der Brocken hat keine Bodenplatte, 1 weniger Heatpipe, weniger Masse und kühlt deutlich schlechter. Den kauft man nicht ;) .

Über das H-Board oder nicht, kann man streiten. Vllt kommt ja später noch eine K CPU rein. Wer weiß das schon.

Die ASUS soll sich nicht an die ATX-Spannungsversorgungsstandards halten. Evtl lieber eine MSI / Gigabyte nehmen.
Erst mal den Test googlen, ob das bereinigt wurde.
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

Die Aus die du meinst ist die Strix.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

Die ASUS soll sich nicht an die ATX-Spannungsversorgungsstandards halten. Evtl lieber eine MSI / Gigabyte nehmen.
Erst mal den Test googlen, ob das bereinigt wurde.

Solange Asus nur einen 8 Pin PCIe Stecker einbaut, wird das weiterhin so sein, dass die Karte mehr ziehen kann als eigentlich erlaubt ist.
 
TE
S

stickyfingaz21

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC - Feedback erwünscht --> so OK?

Hallo Zusammen,
zunächst einmal vielen Dank für eure Tips. Den Lüfter werde ich natürlich anpassen.

Auch das Mainboard werde ich vorraussichtlich anpassen. Vielen Dank.

Sobald ich wieder liquide bin, stell ich kurz die zu kaufende Konfig rein und würde mich riesig über euer Feedback freuen.

Grüße und Danke
 
Oben Unten