• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC bis 700 € und Hilfe bei CPU und GPU

-Masterchief-

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gaming PC bis 700 € und Hilfe bei CPU und GPU

Hallo zusammen,

Erst einmal möchte ich sagen, dass ich mich mindestens 4 oder 5 Jahre so gut wie gar nicht mit dem Thema Computer bzw. Hardware auseinandergesetzt habe, und deswegen hier eine Thread eröffne um Hilfe bei einer PC Zusammenstellung zu bekommen.

Früher konnte ich hier den Leuten helfen bei ihren Fragen und PC Zusammenstellungen, aber da ich nun Jahrelang NIX mehr gemacht habe in die Richtung bin ich quasi fast bei 0 wieder.:(

Mein letzter PC den nun mein Nachbar hat, hatte eine GTX660ti und einen i72600k , damit konnte ich 2012 alles spielen was ich wollte ohne ruckeln oder so, Preis damals aller Komponenten ca. 1500 Euro und wenn ich jetzt gucke ist der PC heutzutage ja quasi fast veraltet :schief:

Nun ist die Frage wie sieht es heutzutage aus ? Ich meine ich sitze grade an nem alten Büro PC mit Athlon 2 X2 und GT520 Graka und dementsprechend wäre mein alter PC (siehe oben) ja schon eine Rakete im Vergleich dazu aber ich möchte eigentlich nur wissen was ich da jetzt so nehmen sollte.

Ich möchte alte sowie neue Spiele spielen können, am besten mit Win7.

Auflösung mit der ich Spielen werde höchstens 1920x1080.

Früher waren 2GB Videospeicher bei ner Grafikkarte sowas von viel und jetzt sehe ich welche mit 8GB oder mehr :ugly:

Und bei den CPUs... i7 fande ich immer TOP nun habe ich gesehen gibt es nicht nur 4 oder 6 Kerne CPUs sondern mit noch mehr Kernen, und es gibt neue Sockel, Platformen, Serien etc... :huh:


Ich bitte um ein paar Vorschläge und Hilfe. :daumen:
 

moreply

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming PC bis 700 € und Hilfe bei CPU und GPU

Füll das bitte mal aus:
1.) Wie hoch ist das Budget?


2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?


3.) Soll es ein Eigenbau werden?


4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?


5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)


6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?


7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?


8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?


9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
 
TE
-Masterchief-

-Masterchief-

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gaming PC bis 700 € und Hilfe bei CPU und GPU

Hallo,

1.) Insgesamt nicht mehr als 1000€ .

2.) Ja Einen Monitor,Betriebssystem und Maus und Tastatur.

3. Ja ich kaufe die Teile einzeln.

4.) Nein alles neu.

5.) Wie gesagt, alles neu.

6.) Hauptsächlich zum spielen, von Gothic 2 mit Lhiver und D3D11 Mod bis zu Fifa 18 oder GTA5 , sonst Internet/YouTube.

7.) Desto mehr desto besser aber 2 TB müssten reichen oder? Und ne SSD noch.

8.) Nein nur zum privaten Gaming.

9.) Ja möglichst leise soll er sein, also leise Lüfter. Und Wlan wäre ok muss aber nicht.
Eventuell Blu Ray Player ansonsten reicht ein ganz normales DvD Laufwerk...
 

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gaming PC bis 700 € und Hilfe bei CPU und GPU

Du musst noch was entscheiden: Abschied von Windows 7. Mir ist es auch schwergefallen, aber es läuft einfach nur noch mit extremen Problemen. Windows 7 auf aktueller Hardware kann man in einem produktiv-System (also da, wo basteln an Soft- und Hardware nicht Alltag werden soll) vergessen.

ASRock Z370 Extreme4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-2666, CL16-18-18 (BLS2C8G4D26BFSBK) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (besser + schneller sollte so im Bereich +/- 10 Euro gehen)
EKL Alpenföhn Brocken 3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Intel Core i5-8600K, 6x 3.60GHz, boxed ohne Kühler Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial MX500 250GB, SATA Preisvergleich | Geizhals Deutschland
https://geizhals.de/fractal-design-define-r6-blackout-tg-fd-ca-def-r6-bko-tg-a1746765.html?hloc=de
https://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-1050-ti-oc-edition-zt-p10510b-10l-a1525243.html?hloc=de
https://geizhals.de/be-quiet-straight-power-11-450w-atx-2-4-bn280-a1753697.html
ganz knapp über ~ 1000 Euro.
Das System hat viel CPU Dampf, dafür eher wenig GPU Dampf, die GTX1050Ti ist momentan eher das Einsteigerexemplar. Momentan erholen sich die GPU Preise vom Mining Boom, deshalb empfehle ich immer noch "low end". Das Define R6 ist momentan sozusagen das beste was es im Gehäuse Bereich gibt, aber eben teuer. Deine Budgetgrenze frisst die Konfig dann schon recht schnell auf....
 
Oben Unten