• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC bis 1200 Euro

N

Neofix

Guest
Hallo

Ich möchte mir einen Gaming PC kaufen da ich nicht viel Ahnung habe möchte ich mich gerne von euch beraten lassen. Der PC ist Hauptsächlich zum Spielen und ein bisschen surfen da.Ich bedanke mich schon mal für eure Mühen.

MFG Neofix

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

1200 Euro

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

Maus, Tastatur, Bildschirm wir auch benötigt

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

Habe nur ein 2.1 System und ein Logitech Headset mehr nicht .

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Tutti Kompletti vom Händler

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

Keiner vorhanden

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

BF4,Cod Ghost, Diablo, WOW, Anno 2070

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

Nein
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
Intel Core i5 4440
Gigabyte Ga B85M-DH3
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
Alpenföhn Sella
Antec TruePower Classic 450Watt
Powercolor Radeon R9 280X
Crucial M500 / 240gb
Seagate Barracuda 14.7200 1-3Tb
Gehäuse nach Wahl
DvdLaufwerk das günstigste
Cardreader nach Bedarf
 
Wieso empfiehlst du die GeForce, obeohl die Powercolor jetzt 47€ günstiger geworden ist? Da wirfst du keine Münze mehr, sondern einen Schein, und der kommt bei Nvidia nicht mehr zurück :heul:
 
Ich weiß ja nicht, aber das ist nur bei Mindfactory und co. so aber nicht bei Hardwareversand, zudem soll die Powercolor ja auch etwas zu hören sein, weswegen ich sie noch nie empfohlen habe und dann schon eher die Sapphire R9 280X Dual-X empfehlen würde und die kostet ja fast so viel wie die GTX 770.
 
Ich weiß ja nicht, aber das ist nur bei Mindfactory und co. so aber nicht bei Hardwareversand, zudem soll die Powercolor ja auch etwas zu hören sein, weswegen ich sie noch nie empfohlen habe und dann schon eher die Sapphire R9 280X Dual-X empfehlen würde und die kostet ja fast so viel wie die GTX 770.

Dann nimmt man zwei Zwanziger als Ohrenstöpsel und spart noch dabei.
Für den Preis kann man auch mal eben eine Grafikkarte selber einbauen.
Zur Not drehe ich ihm auch ein Deutsches Tutorial auf YouTube.
 
@tsd560Ti
So was schlage ich mittlerweile gar nicht mehr vor mit dem selber einbauen, wenn es jemand unbedingt zusammengebaut haben will, da sehr oft dann Gründe kommen das sie es lieber von Profis zusammengebaut haben möchten als von sich selber.
Ich selber würde ja keinen lauten Rechner haben wollen, zumindest nicht wenn es ein unangenehmes Geräusch ist wie das von den älteren AMD Boxed CPU Kühlern.
 
Wenn man 10 oder meinetwegen auch 20€ mehr zahlt ist es ja in Ordnung, aber bei 50€ könnte man schon einen Accelero kaufen und OC-mäßig bei 1,25Volt so richtig die Sau rauslassen, das geht mit deiner grünen Taschenrakete ohne Biosmod gar nicht.
Wenn das Teil beim Zocken aufdreht mekt man das eh nicht so, es ist ja auch kein SingleFan - Brüllwürfel.
 
Das mag zwar alles so stimmen, aber das würde ich niemanden empfehlen der den PC so nutzen will, das sind eher die Bastler und Tüftler den man so was empfehlen kann wobei die das auch eigentlich selber wissen.
 
Danke für eure antworten erstmal.

@Rosigatton
werde ihn mal anschreiben

momentan habe ich das hier im Warenkorb


kann mich nur nicht endscheiden welche grafikkarte ob Geforce oder Amd wenn es an 100 euro liegt um nee besser karte zu nehmen die krieg ich auch nocht zusammen. Maus und Tastatur schau ich mir noch mal in ruhe um glaubig. Und der cpu Kühler ist nicht da gibts noch ein anderen guten.
 
Die Teile im Warenkorb sind schonmal alle :daumen:

Um auf einem FullHD Monitor zu zocken reicht eine 280X oder GTX770 dicke, da wäre eine R9 290 wohl übertrieben/unnötig.
Die nehmen sich leistungsmäßig nix.

Die 280X von PowerColor hat momentan einfach einen sehr guten Preis, minimal besser/kühler/leiser wäre die Sapphire.
Von den 770ern sind die MSI Twin Frozr und die Inno3D X3 Ultra am empfehlenswertesten.

Joa, Maus und Tastatur solltest Du am besten mal probegriffeln.

Ich bin auf jeden Fall soweit, das ich mir eine mechanische zulegen will :

Mechanische Tastaturen: Wichtige Test- und Kaufkriterien - Alles Wissenswerte über Edel-Tastaturen
Mechanische Tastaturen: Marketinghype oder Wunderwaffe? Theorie, Praxis und 5 Tastaturen im Härtetest - Einführung und Überblick

Gibt´s noch etliche Threads drüber :ugly: ;)
 
Mechanische sind schon geil, die 100€ Roccat von nem Kumpel war echt geil, aber meine Skiller für 13€ tut auch (lautstark) ihren Dienst...
 
Werde dann woll die 2048MB MSI GeForce GTX 770 Twin Frozr Gaming Aktiv PCIe 3.0 x16 nehmen.
Kann mann auch den Thermalright True Spirit 120 M BW Rev. A Tower Kühler nehemn für die cpu ?
 
Wohnt doch ein Kumpel umme Ecke, in Hamm, der schraubt den schon zusammen.

Der True Spirit ist :daumen:
Habe ich schon verbaut, lässt sich superleicht montieren.
 
ok danke euch für die hilfe werde mir das system heute nacht besteelen und dann den von dem kumpel aus Hamm zusammen bauen lassen
 
Zurück