• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC ~1700 Euro

Colanderil

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

Zur Zeit bin ich dabei, mir einen neuen Rechner zum zocken zusammenzustellen und wollte hierzu gerne eure Meinung hören. Zunächst mal der Fragebogen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

Der vorhandene PC bleibt bestehen, ich werde nur 1 SSD als Speichermedium mit in den neuen PC übernehmen. ZUsätzlich ist schon ein Ryzen 7 5800x als CPU vorhanden.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Aktuell 1080p60fps, soll aber auch in naher Zukunft auf mindestens WQHD aufgerüstet werden.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Beim alten PC: Alle :D Darum neu zusammenstellung

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Variabel, aber liegt bei ca. 1700 Euro.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Demnächst hoffentlich Cyberpunk 2077, aber auch Witcher 3 steht noch auf den Plan.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

SSD ist in ausreichender Größe vorhanden


Momentan sieht meine Zusammenstellung wie folgt aus:

AMD Ryzen 7 5800X (fix)
MSI MEG X570 Unify ATX AM4 Motherboard
be quiet Dark Rock Pro 4
G.Skill Trident Z Neo 32GB
be Quiet Purebase 500DX
be Quiet! Dark Power Pro 11 650W

Bezüglich der Grafkikkarte bin ich noch etwas unschlüssig, ins Budget würde z.B. eine KFA2 RTX 2070 Super passen. Die sollte ja auch erstmal ausreichend, um dann nächstes Jahr auf eine 3080 upzugraden falls hier noch eine Variante mit mehr als 10 GB Speicher kommt oder auch auf eine Radeon RX 6800 XT. Da ich weder erwarte das es die RX 6800 XT ausreichend zum Launch gibt, Sie eigentlich mein Budget etwas übersteigt und ich ganz gerne noch abwarten würde, wie sich der GPU Markt in den nächsten Wochen entwickelt, tendiere ich aktuell zur RTX 2070 Super. Würde gerne zum Themen GraKa und allgemein aber noch gerne ein paar Stimmen hören. Danke schonmal!
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

einen Spiele-PC für WQHD würde ich so gestalten:

CPU: Ryzen 5 5600X
CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced oder Pure Rock 2
Mainboard: MSI B550-A Pro
RAM: 32GB DDR4-3600, CL16: *klick*
SSD: (vorhanden)
Grafikkarte: RX6800 oder RTX3070
Netzteil: Seasonic Focus GX/PX 550W oder Straight Power 11 550W
Gehäuse: Pure Base 500DX
WQHD-Monitor: *Inspiration* + *Übersicht*

Es ist weder eine 8-Kern-CPU noch ein teures Mainboard nötig, dass Geld würde ich mir sparen.

Falls du dich beim Netzteil mit mehr Leistung wohler fühlst, kannst du auch eines mit 750 Watt kaufen *klick*.

Bei der Grafikkarte kannst du auch erst mal eine RX5700XT oder RTX2070 Super kaufen, da solltest du aber darauf achten nicht zu teuer zu kaufen.

Gruß, Lordac
 
Oben Unten