• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Monitor 27" 144hz WQHD um die 500€ ?

Radioface

Schraubenverwechsler(in)
Gaming Monitor 27" 144hz WQHD um die 500€ ?

Hey,

ich möchte gerne meinen 24" Monitor durch einen neuen ersetzen.

Folgendes sollte der zukünftige Monitor mit sich bringen:

27" oder größer
WQHD
144hz
Reaktionszeit zwischen 1ms-5ms

Ich besitze eine GTX 970, die sollte mit dem Monitor klarkommen oder?
Spiele hauptsächlich Spiele wie World of Warcraft, Rust, CS, Heroes of the Storm, Diablo 3

Budget liegt bei ca. 550€, wenn der Monitor aber von der Qualität her einwandfrei ist, dann würde ich auch bis 700 hochgehen.

WQHD und 144hz wurde mir gesagt sind schon ziemlich "porno", oder wie sehen da eure Erfahrungen aus? :D

Hab mir schon ein paar Foren durchgelesen und Videos angeguckt, aber bei fast jedem Monitor gibts auf irgendeine Art und Weise Probleme, die mich dann doch vom Kauf abgehalten haben. (Blacklight-Bleeding, Pixelfehler, Farben nicht schön etc.)

Wäre super wenn mir jemand ein paar Ratschläge geben kann, bzw. 'n Monitor empfehlen könnte.


Vielen Dank im Voraus!
 
TE
R

Radioface

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming Monitor 27" 144hz WQHD um die 500€ ?

Der Zowie hat leider Freesync, wie von Cruach schon beschrieben.. daher fällt der eher weg.
Den Predator sehe ich jetzt zum 1. mal, der erfüllt von den Produktinformationen her alle meine Erwartungen. Werde mir den später mal genauer angucken.

Wo genau liegt der Unteschied zwischen IPS-Panel und TN-Panel? höre diesen Begriff zum ersten mal.

Hat schon jemand Erfahrung mit einem 144hz WQHD Monitor, in Verbindung mit einer GTX 970? Möchte die genannten Spiele wenn möglich noch auf Ultra spielen können °_°
 

lunaticx

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming Monitor 27" 144hz WQHD um die 500€ ?

Grob gesagt:

IPS-Panels bilden die Farben besser, kräftiger ab. Zudem ist das Panel Blickwinkelstabiler als TN.

TN hat blassere Farben ... ist dafür aber in den Reaktionszeiten schneller.

zu der 970 und 1440p ... könnte knapp werden, alles auf Ultra zu daddeln.
Wobei du auch auf die Leistung deiner CPU achten musst. WoW hängt ja eher von der CPU als GPU ab.

Kannst ja z.B. mit Renderscale in WoW ... oder DSR im Nvidia-Display-Treiber rumspielen, und dir somit intern die Auflösung hochrechnen lassen. Dann weisste ob deine 970 genug Luft für 1440p hat.

Edit:
Der Zowie hat zwar Freesync, ist in dem Preissegment allerdings der stärkste Gamermonitor.
Wenn du also nicht super empfindlich gegenüber Tearing bist ... würde ich definitiv einen Blick riskieren !
 
TE
R

Radioface

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming Monitor 27" 144hz WQHD um die 500€ ?

Werde es später mal in WoW ausprobieren, um zu sehen wie meine Garfikkarte damit klarkommt. Danke für den Tipp. :)

Die beiden genannten Bildschirme gefallen mir eigentlich sehr gut, wobei ich dann wie gesagt eher zum Predator tendiere, aufgrund von G-Sync.

Ich erhöhe hiermit mein Budget auf 700€, wenn jemand in der Preisklasse einen Monitor empfehlen kann, dann her damit. :D
Wenn man schon soviel Geld reinsteckt, dann sind 100€ mehr oder weniger auch noch zu verkraften. Soll ja was vernünftiges sein.

Was haltet ihr von: Asus PG278QR - 69 cm (27 Zoll), WQHD, NVIDIA G-SYNC, 1 ms, Höhenverstellbar, DisplayPort bei notebooksbilliger.de ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten