• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming / Bildbearbeitungs PC ca. 2100€

Q5Gamer

Komplett-PC-Käufer(in)
Gaming / Bildbearbeitungs PC ca. 2100€

Hallo liebes PCGH-Forum,

ich möchte für einen Freund einen PC zusammenstellen und zusammenbauen. Es gibt noch einzelne Fragen zu Komponenten und ich wollte nach Empfehlungen Fragen.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandenes System? Es soll ein komplett neuer Pc werden

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1080p 60HZ, vermutlich wird ein 144HZ WQHD neu gekauft.

3.)Wann soll der neue PC spätestens gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
1. August

4.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

5.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

6.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Ca. 2000€

7.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Anno 1800, Civ 6, WOT, Battlefield,
Bildbearbeitung: Photoshop, Videobearbeitung

8.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
1000GB

9.) Traust du dir zu, die CPU zu übertakten?
Ja

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
RGB-Beleuchtung wäre gut (ARGB-Standard)
Es soll die GPU in ca. 2 Jahren, nach Release der neuen Konsolen getauscht werden -> 8GB Grafikkarten werden vermutlich nicht mehr für 4K reichen
:) (4k Monitor geplant)


Ich habe recherchiert und folgende Zusammenstellung vorgenommen:

RAM 188,57
32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U) | Mindfactory.de

CPU 529
AMD Ryzen 9 3900X 12x 3.80GHz So.AM4 BOX - Sockel AM4 | Mindfactory.de

GPU 595
MSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio ab €' '594,80 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Netzteil 96,85
650 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold - Netzteile ab 600W | Mindfactory.de

USB 17,95
https://www.mindfactory.de/product_info.php/ICY-BOX-IB-AC614a-4-Port-PCIe-2-0-x1-retail_992070.html

M.2 Ssd 198,95
https://www.mindfactory.de/product_...Ie-3-0-x4-32Gb-s-3D-NAND-TLC--MZ_1246506.html

WaKü123,40
https://www.mindfactory.de/product_info.php/Enermax-Liq-360-Komplett-Wasserkuehlung_1299893.html

MainBo 206,9
https://www.mindfactory.de/product_info.php/Gigabyte-X570-Aorus-Elite-AMD-X570-So-AM4-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1317438.html

Thermal Grizzly Kryonaut Waermeleitpaste 1g 5,44
https://www.mindfactory.de/product_info.php/Thermal-Grizzly-Kryonaut-Waermeleitpaste-1g_1009034.html

Gehäuse 149
https://www.mindfactory.de/product_...chtfenster-Midi-Tower-ohne-Netzt_1211431.html


Gesamt 2111 €

Anmerkungen:
GPU:
Da es zu den 2070 Super bisher wenige Tests gibt wird es stand jetzt die MSI. Grund hierfür die vermutlich sehr gute Kühlleistung, Leise, RGB-Beleuchtung kompatibel. Gute Alternativen sind die Palit Super JS oder ASUS ROG StriX. (Wenn man die Kühler einer RTX 2080 mit den der 2070 Super vergleicht verwenden wohl die Hersteller exakt die gleichen, bei etwa gleichem verbrauch sollten somit diese Customs auch als 2070 Super gut sein)

Netzteil:
Reicht hier ein Straight Power? Was wären die Vorteile eine Dark Power (auch hinsichtlich X570 Mainboard)?

AIO Wakü:
Hier bin ich mir total unschlüssig. Die genannte Enermax soll gute Leistung bieten, jedoch hörbar sein. Alternativen gibt es wenige die in Frage kommen wenn man noch RGB möchte. Die Corsair 150i Pro RGB wäre da z.b. hat jedoch keine RGB-Lüfter, die Thermaltake water 3.0 360 soll jetzt auch nicht die leiseste sein.

Gehäuse:
Dann wäre da noch das Gehäuse, das Dark Base 700 scheint echt gut zu sein. Leider bin ich nicht ganz davon überzeugt wenn der Radiator unter dem Deckel installiert werden soll. Der bekommt doch bei geschlossenem Deckel zu wenig Luft? Gibt es da ein alternatives Gehäuse das genug pltz für einen 360er Radiator oben und RGB-Beleuchtung bei guter Belüftung und Netzteilkammer bietet?

Über Vorschläge würde ich mich freuen.
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: Gaming / Bildbearbeitungs PC ca. 2100€

Beim Netzteil lieber das hier nehmen:
be quiet! Straight Power 11 750W ATX 2.4 ab €'*'113,64 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Das besitzt den auf X570 vorhandenen 8+4 Pin Stecker für die CPU Stromversorgung. Er ist zwar nicht essentiell, da es allerdings ein Neukauf ist und nur wenige Euros mehr kostet, würde ich es auch nutzen.

Die AiO halte ich für unnötig. Noctua NH-D15 ab €'*'83,95 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland hiermit hast du einen der aktuell besten Luftkühler, sparst dir noch gute 40€ und das ganze läuft wahrscheinlich leiser als mit der AiO. be quiet! Dark Rock Pro 4 ab €'*'69,49 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland der hier wäre auch ne Alternative, falls dir die Optik mehr zusagt. Würde nicht nur wegen den paar RGB Lampen mir irgendeine laute und teure AiO verbauen die wahrscheinlich am Ende nicht mal wirklich besser kühlt.
Wäremleitpaste wird dann ebenfalls nicht nötig sein, die ist dabei.

Die SSD finde ich ebenfalls zu teuer. Corsair Force Series MP510 960GB ab €'*'137,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland die hier ist mindestens genauso gut und gute 70€ günstiger. Die Verfügbarkeit ist leider schlecht gerade, wenn du die nicht bekommst reicht auch eine Crucial P1 SSD 1TB ab €'*'110,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland oder Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1) ab €'*'106,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland da du beim zocken sowieso keinen Unterschied merken wirst. Der einzige Unterschied wird sein, wenn du große Datenmengen hin und her kopierst wird die MP510 oder die Samsung da vllt 1 Sekunde schneller sein.

Wenn RGB so wichtig ist, dann setz lieber auf ein Gehäuse durch das man möglichst viel sieht und ersetze die ganzen Gehäuselüfter durch RGB Lüfter, 1 hinten, 2 vorne und evtl noch welche oben. Sollte hinhauen mit dem Budget, da du dann ~40-55€ bei der AiO und ~70-90€ bei der SSD sparst
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Q

Q5Gamer

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gaming / Bildbearbeitungs PC ca. 2100€

Danke für deinen Beitrag.

Mein Freund möchte unbedingt eine AIO, ich habe ihm auch schon gesagt, dass es Geldverschwendung sei. Ich würde mir aber niemals diese hässlichen Noctua in Braun/Beige in meinen PC bauen, ernsthaft die sehen doch zum :-$aus.
Der Dark Rock Pro 4 hingegen ist klasse.
Die Wärmeleitpaste verwende ich immer, bringt 3-5 grad weniger.

Die Corsair Force Series MP510 scheint echt gut zu sein.

Ich tue mich schwer ein Gehäuse zu finden, dass unter dem Deckel gut Belüftet ist, viel Glas hat, und Flexibel ist.
 
Oben Unten