• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gamer PC 2015

Xiaolin0703

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community.

Als Erstes muss ich mal sagen wie Krass ich euch finde, ich habe das Forum die Letzten Wochen mal bissel verfolgt und mir ist dabei aufgefallen, dass sich einige Themen immert wieder wiederholen (im Bezug auf Kompatibilität der Hardware), aber ich lese hier nie was unfreundliches oder "OH man das wurde schon 100 mal durch gekaut" etc. Es wird immer freundlich geantwortet und auch 101 mal durch gekaut. Das finde ich echt top.

So und jetzt mal zu meinem Fall. Mein Rechner ist in die Jahre gekommen und ich will mir was neues kaufen. Wie ihr gleich bei meiner Konfig merkt klege ich viel Wert auf Neues, Styling und Power. Ich weiß manche schütteln den Kopf und fragen sich warum aber so bin ich....;9 Ich hasse mich manchmal selber dafür;)

Ich würde gerne eure Meinung über die Konfig erfahren und ob ich vllt was übersehen habe was nicht zusammen passt.


KONFIG

https://www.mindfactory.de/shopping...220475c76cf2a7f84cad4b423c4981badadfa8da53033

Mainborad würde ich das hier nehmen, das gibt es leider atm nicht bei mindfactory

https://www.caseking.de/evga-x99-micro-intel-x99-mainboard-sockel-2011-v3-mbev-046.html

mit der Grafikkarte warte ich noch einwenig da ich die neuen AMD abwarten möchte.....:)

ich danke schon mal im vorraus
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
Hi Xiaolin, willkommen im Forum :daumen: :pcghrockt:

Was machst du denn überhaupt mit der Kiste?
Auf welchem Monitor daddelst du?

Und warum nimmst du ein Micro-ATX Board? :ugly:
Deine SSD Auswahl versteh ich auch nicht so richtig :ka: :gruebel:

Die DDR4 3000 funktionieren nur mit Straps, selbst da wird es sauschwer sie zum Laufen zu bringen.
 
für dein 5820k hast du hier schon mal ein besseres netzteil:

be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


normales ATX MB, falls du dich einfach nur vertan hast:

MSI X99S SLI Plus (7885-002R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


und ram die definitiv in der angegebnen geschwindigkeit laufen und erheblich billiger sind:

G.Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-2400, CL14-14-14-34 (F4-2400C14Q-16GRK) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Das ging ja schnell;)

Das Board nehme ich, da nur micro oder nini ins Gehäuse passt.

Die m.2 SSD zum booten also für das Systemlaufwerk und die 500Gb für dies und das. Habe noch eine externe 1TB Platte die ich als MassenSpeicher schon ewig nutze ahso und noch eine normal hdd festplatte.

Mit dem Straps habe ich auf dem Schirm, wenn es gar nicht funktioniert oder nicht stabil läuft werden die 3000er zurück geschickt und 2666er bestellt.

Ich spiel eig. alles quer.
Monitor ist https://www.caseking.de/samsung-u28d590d-4k-uhd-71-12-cm-28-zoll-dp-hdmi-tfss-043.html
 
X99 für gaming ist dann doch minimal overkill. wenn du nicht mindestens 2 Titan X da reinhaust wirst du diese Starke CPU nicht brauchen (sofern du keine videobearbeitung oder ähnliches machst).
 
@TE:
1. Als SSD wurde ich ehet die MX200 oder 850 EVO nnehmen, denn wie biste denn an das teure Teil da gekommen??
2. Schmeiß die M2 SSD raus, das bringt im normalen Heimbetrieb überhaupt keine Vorteile und z.T. haben die Teile enorme Temperaturprobleme.
3. Diese KomplettWaKüs taugen nix, da man für weniger Geld einen deutlich leiseren, gleichstarken Luftkühler bekommt. Da würde ich den NH-D15 nehmen.
4. Als Gehäuse würde ich eher das Fractal Design Define R 5 nehmen und dann als Mainboard das Asus X99-S/ Gigabyte X99-Gaming 5.
 
G.Skill werde ich mal beide bestellen und testen. Danke für den Link;)

WTF Ich wollte eig auch ne Samsung 850 Evo in der Konfig haben. Die HyperX hatte ich mir nur mal angeschaut... Naj gut das es hier auffällt!!!!
Die M2 wollte oder will ich mal zum Testen etc. Ich versuche gerne neue Dinge aus. Wie oben beschrieben hasse ich mich auch manchmal dafür...;D

Das Gehäuse ist eigentlich das einzige was FIX ist. Ich finde es einfach nice.
Das MAinboard war nicht meine erste Wahl aber soviele mATX Borads gibt es leider nicht
 
X99M Killer + i7 5820K: schlechte single core Leistung das erschreckt mich jetzt

Hatte mir ein wening Test und Berichte angeschaut und sowas noch nie gelesen...... Ich denke ich werde mal drüber nachdenken oder das Thema weiter verfolgen ob es mit anderen Betriebssystemen weiterhin besteht. Das ist schon ein KO Kriterium
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Bitfenix Aegis ist aber schon etwas groß für mATX. Das Cooltek W2 wäre auch noch ne Alternative und da passen auch große Mainboards rein.
 
Das ist auch ein sehr schönes schlichtes Gehäuse. Das Kannte ich noch gar nicht!!!;)

Ich finde das Bitfenix auch für mATX echt groß, aber ich sehe auch nicht so viele Nachteile durch das mATX Board und die größe des Gehäuses ist auch ok.
 
Zuletzt bearbeitet:
:hmm:

Hey!

Lieber Xiaolin: Ich werde nicht schlau aus dem was Du da konfigurierst und der threat ist recht verworren durch einzelne Detaildiskussionen, weswegen ich dich bitte neu zu starten und erst einmal grundlegend den Fragenkatalog unten auszufüllen, danke! Dann kann man dir gezielter und besser helfen! Bisher weiß nämlich keiner hier so recht ob du mit dem Ding dein Geld verdienen willst im Bereich Video- oder Bildbearbeitung, Rendern willst, nur zocken, etc. etc. etc. Bitte bitte bitte: Ausfüllen, glücklich werden, danke! :)

LG


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
 
1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

Also max 2500 Euro. Drunter geht natürlich immer;)

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

Monitor- https://www.caseking.de/samsung-u28d...-tfss-043.html
Sonst habe ich die Maus, Tastatur und Headset von Roccat von daher soll das Setup auch Blau-Schwarz gehalten werden.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

- Nur ne alte Hdd sonst nix


6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

Überwiegend zum Zocken, Witcher3, WatchDogs, CoD und sonstige kommende Spiele
Ich mache ab und zu mal Videobearbeitung aber wenn es 5x im Jahr vorkommt ist das schon viel

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

Ich habe meine alte 500er HDD noch nicht mal voll bekommen.... Zu dem habe ich noch eine externe 1TB Platte die ich als Datengrab nutze.
SSD ist von daher ein muss 256 oder 500

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

JA

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)

Wie oben schon erwähnt möchte ich das Setup Blau-Schwarz halten, der Tower sollte nicht zu groß sein und ein Fenster haben.
Ich bin auch nicht fest gefahren was Hersteller etc. angeht, es soll mir schon gefallen und die Optik soll mir zusagen und natürlich soll der PC Power haben
 
Alles klar, sieht ganz gut aus! Dann rate ich Dir von der 2011-3er Plattform ab, da es für Gaming eher Einbußen als Mehrwert bringt!

4790K, 980 Ti, SSD, 16GB, Gehäuse 1750 Euro Preisvergleich | Geizhals Deutschland Das wäre ne möglich Konfiguration mit noch einiger Luft im Budget für z.B. ein besseres Netzteil oder es gem. deinen Vorlieben in Sachen Design anzupassen.

Alternativ etwas über Budget wobei man hier gut was weg kürzen kann wäre das hier: 5820K, X99S, 32Gb, 290X, 2*3Tb, 512GB, AiO-WaKü, 850W, 2800 Euro Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Klassischer Fall wieder von brauchen und wollen.

Reichen bzw. du brauchst nicht mehr als ein 4Kerner. 4790K wäre da ne gute Wahl halt.
Wollen tust du halt einen 6 Kerner. Du wirst aber nicht spüren ob du da jetzt einen 4 Kerner drin hast oder einen 6 Kerner. In ein paar Jahren kannst du einen 6 Kerner kaufen, der besser ist und günstiger ist. Halt dann wenn man ihn tatsächlich gebrauchen könnte.
 
Klassischer Fall wieder von brauchen und wollen.

Reichen bzw. du brauchst nicht mehr als ein 4Kerner. 4790K wäre da ne gute Wahl halt.
Wollen tust du halt einen 6 Kerner. Du wirst aber nicht spüren ob du da jetzt einen 4 Kerner drin hast oder einen 6 Kerner. In ein paar Jahren kannst du einen 6 Kerner kaufen, der besser ist und günstiger ist. Halt dann wenn man ihn tatsächlich gebrauchen könnte.

Schließe ich mich zu 100% an! Xiaolin: Kauf lieber jeztt einen schönen 4790K, den du schön hochzüchten kannst und die 500 Euro die du sparst kannste in irgendwas geiles wie z.B. eine Komplettwakü fließen lassen oder nen kleinen Urlaub mit der Freundin oder paar schöne Essen oder sonstwas... Wenn du ECHT KEINE Verwendung für hast geben Dir hier sicher viele Leute ihre Kontoverbindung ;)

Und mal nebenher: Du sprichst so viel von "style" etc.: Gibt es was stylischeres als ne geil indirekt beleuchtete komplette WaKü mit nem schönen Gehäuse? Glaube kaum! In Sachen Gehäuse der Superlative sieh dich mal in meiner Signatur um oder bei den Richtig großen obsidian Gehäusen um
 
Zuletzt bearbeitet:
Vorab vielen dank für die schnelle und gute Beratung

Ich brauche nicht unbedingt 6 Kerne, war nur hin und her gerissen. Aber ich denke ich werde mich auch für ein 4 Kerner entscheiden.
Also fällt der 2 Vorschlag schon mal weg...;)

Der erste Vorschlag gefällt mir ganz gut nur folgendes würde ich ändern

- Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
- Samsung SSD 850 EVO 250GB, SATA 6Gb/s (MZ-75E250B)
- Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
- G.Skill RipJawsX blau DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-16GXM)
- ASUS Z97-Pro Gamer (90MB0KZ0-M0EAY0)
- Phanteks Enthoo Evolv schwarz mit Sichtfenster (PH-ES314E_BK)
- Corsair Hydro Series H110i GT (CW-9060019-WW)

Habe den CPUKühler ausgetauscht da ich es so einfach aufgeräumter finde.

Das MoBo gefällt mir zwar von der Optik n icht so aber naja.... Kennt wer ein ebenwürdiges Blau/Schwarzes MoBo??

Mit der GraKa warte ich noch ein bis zum 16.06 wegen den neuen AMD, wollte eh noch bis ende des Monats warten;)
 
Zurück