• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Game PC für 500?

|-MH-|

Kabelverknoter(in)
Game PC für 500?

Ein Freund von mir möchte sich mit dem zusätzlichem Geld von Weihnachten einen neuen PC kaufen.

Es sollte aber nicht so ein 1000 Rechner sein. Ein Einstieg bis Mittelklassegerät sollte es werden, so um und bei 500(er war vorher Konsolenspieler ^^ )

Bisher hat er nicht wirklich klare Vorstellungen, deswegen die Frage, ob ihr was empfehlen könnt?
 
TE
|-MH-|

|-MH-|

Kabelverknoter(in)
AW: Game PC für 500?

Erstmal danke, werde ich alles meinem Freund weiterleiten!

Also auf alle Fälle will er nur die Einzelteile kaufen, also Prozessor, Mainboard, RAM, Grafikkarte, Gehäuse, Festplatte; Brenner und Eingabegeräte hat er noch ;) Er möchte möglichst bis mind. Weihnachten wieder ohne Umrüstung klar kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Game PC für 500?

Wie wäre es damit?
Kommt auf 491,90, ohne Versand.

Ganz gut, nur das Board könnt nur besser sein, z.B. MSI K9AG Neo2 Digital, MA69G-S3H, oder wenns günstiger sein darf, ASUS M2A-VM.

Wobei das MSI auch nicht schlecht ist, ist halt nur ein OEM Board mit 'OEM Ausstattung#, BIOS mäßig...
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Game PC für 500?

Also
Mainboard das hier: Biostar TP35D2-A7 ca. 75
Prozessor der hier : Intel Pentium Dual-Core E2160 ca. 65
RAM der hier: 2 x Aeneon 1GiB PC2-6400U CL5 ca. 30
Grafikkarte die hier: Sapphire Radeon HD 3850, 512MiB ca. 165
Festplatte die hier: Seagate Barracuda 250GiB ST3250410AS ca. 60
Netzteil das hier: Tagan 2-Force II 400W TG400-U33 ca. 55
Gehäuse sowas hier: irgendeins im ATX Format für ca. 20
Brenner: irgendein S-ATA Brenner für 25
Gesamt ca: 495
Dann halt noch Maus und Tastatur
MFG
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
AW: Game PC für 500?

Also
Mainboard das hier: Biostar TP35D2-A7 ca. 75
Prozessor der hier : Intel Pentium Dual-Core E2160 ca. 65
RAM der hier: 2 x Aeneon 1GiB PC2-6400U CL5 ca. 30
Grafikkarte die hier: Sapphire Radeon HD 3850, 512MiB ca. 165
Festplatte die hier: Seagate Barracuda 250GiB ST3250410AS ca. 60
Netzteil das hier: Tagan 2-Force II 400W TG400-U33 ca. 55
Gehäuse sowas hier: irgendeins im ATX Format für ca. 20
Brenner: irgendein S-ATA Brenner für 25
Gesamt ca: 495
Dann halt noch Maus und Tastatur
MFG
Also diese Kombi hat die beste Leistung für 500...!
 

ReNeY

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Game PC für 500?

Hallo @ alle,

ich bin der Freund von |-MH-|, erstmal danke das ihr euch so viel mühe macht!!!


Vllt darf ich noch was ergänzen, ich dachte an 550 Euro inklusive TFT Monitor:).

Ich glaube aber das wird schier unmöglich sein.
Wie |-MH-| schon sagte brauche ich keinen DVD Brenner, auch keine Maus und Tastatur.

Ich finde die Zusammenstellung von Rain_in_may84 auch sehr interessant, aber vllt könnte man anstatt den Intel Cpu auch einen von AMD nehmen, und auch wo anders vllt Abzüge machen, wie bei dem Mainboard und der Festplatte, mit der Graka (HD3850/512) wäre ich schon sehr zufrieden !!!


nochmal ein sehr großes Lob an die ganze Community, die s****** schnell antwortet, ich kenne kein anderes Forum wo es so schnell geht wie hier!!! *THUMBS UP*
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Game PC für 500?

Naja, du solltest dann lieber noch etwas sparen, denn ein guter Monitor kostet auch nicht gerade wenig, für ein richtigen Top Schirm solltest schon 350uro anlegen (z.B. Samsungs 215TW), das ist also wirklich (fast) unmöglich.

Hast du momentan eigentlich einen Rechner, wenn ja, was für einen??
 

ReNeY

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Game PC für 500?

hmm momentan habe ich einen wirklichen schrott Pc.
Der packt gerade mal I-Net und MPlayer^^


naja, aber es gibt doch auch schon 19`` Wiedescreen mit 5ms für um die 170,- ??
 
TE
|-MH-|

|-MH-|

Kabelverknoter(in)
AW: Game PC für 500?

naja, aber es gibt doch auch schon 19`` Wiedescreen mit 5ms für um die 170,- ??

Hört sich doch nach meinem an :D Dafür sind aber seine anderen Werte nicht so toll (Kontrast, Helligkeit), da würde ich sagen ist er "ausreichend" um es mal nett zu sagen :D
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
AW: Game PC für 500?

Selbst wenn du nur 170 für 'nen Monitor ausgibst, bleiben dir bei einem Budget von 550 nur noch 380 übrig.
Und davon einen Spieletauglichen PC? Würde dir sicher keiner hier raten. Du müsstest dann an allen Ecken sparen, um noch auf die 550 insgesamt zu kommen:
-schwächere CPU
-schwächere Graka
-wahrsch. nur 1GiB RAM
-kleinere HDD
-...

Damit wirst du am Ende nicht froh werden.

Ich würde sagen dir bleiben 2 akzeptable Möglichkeiten:
1. Du steckst die 550 komplett in den PC, wo sich was ganz gutes draus machen lässt (siehe Anhang, wäre eine Möglichkeit, mit AMD wie du wolltest) und verwendest deinen aktuellen Schirm weiter, bis du genug für einen neuen zusammen hast.
2. Du wartest noch bis du ca. 800-900 zusammen hast und stellst dir dann eine Kombi zusammen. Dann kannst du auch damit rechnen, das einige der Teile sicher billiger geworden sind und du für den gleichen Preis wahrscheinlich einen Tick bessere Hardware bekommst.

Wenn du denoch für instesamt 550 einen Rechner inklusive einen 170 Monitor möchtest, hab ich auch mal noch einen PC für 377 zusammen gestellt.
Denke mal für den Preis den du vorgibst ist die Zusammenstellung denoch ganz ok.
Hoffe ich konnte dir noch etwas weiter helfen.
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Game PC für 500?

Falls du doch 550 ausgeben willst nur für den PC dann würde ich dir einen C2D E4500 anstatt des Pentiums 2160 empfehlen. Der wäre mit ca 100 nur 35 teurer als der Penti und du hättest nochn bissl Kohle übrig ;)
Du kämst dann, wenn du noch den Brenner weglässt auf ca 505
MFG
 

ReNeY

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Game PC für 500?

Danke erstmal!

hmm, dann werde ich wohl noch ein bissel sparen müssen, denn so leicht an geld ranzukommen als schüler (14 J.) ist echt schwer....


naja, also wir haben schonmal versucht den PC von |-MH-| an meinen Bildschirm anzuschließen.Das hat nicht gefunkt, der Bildschirm hat das einfach net gepackt, und das war eher ne unterdurchschnittliche Graka die er in seinem Rechner drinn hatte (x800)..hmmmm
 

ReNeY

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Game PC für 500?

Ich habe jetzt mal versucht was zusammenstellen. Bestimmt wenn ihr Pros sowas lest ===> :wall::wall:, naja ich bin noch Laie wenn es um PC Komponente geht, aber ich lerne dank eurer Seite :D


Mainboard: ?

CPU: ?


Speicher: 2x DDR2 Ram Aeneon 1024MB 667 Mhz, 240 polig ~ 30,-

GraKa: ATI Radeon x1950pro ~ 125,-

Festplatte: HDD Seagate 250Gb ST3250410AS Barracuda 7200.10 16MB/Sata2 ~ 70,- // HDD Seagate 160GB ST3160212A Barracuda 7200.9 2MB/AT100 ~ 50,-

Gehäuse: Miditower-Gehäuse 431-08, 400W, 4x5,25´´,2x3,5´´ ~ 30,-

Monitor: Irgendeinen HannsG 19´´, WideS. für um die ~ 170,-

Bei den Mainboards gibt es soviel verschiedene und da würde ich gerne die Meinung der Pros hören ;-). Natürlich muss es auch kompatibel mit den anderen Komponenten sein.
Und ein Leistungsstarker CPU, Intel oder AMD ist mir egal, Hauptsache gut^^

Für MoBo und Cpu ~140 ,-

Und natürlich sind auch Verbesserungsvorschläge sehr willkommen, und mich würde es auch interessieren, wo man solche Komponente am billigsten bekommt!


MFG
Reney
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Game PC für 500?

MoBo: K9AG NEO2 Digital, MA69G-S3H oder ASUS M2V-VM.
um die 50-60, wenns teurer sein darf ein Gigabyte/ASUS Board mit AMD770 Chipsatz.

CPU: 4000+ oder so, musst mal schauen.

Zusammen ~100

SO kannst dann auch 'ne HD3850 mit 512MiB RAM nehmen
 

ReNeY

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Game PC für 500?

Werde ich den mit dem Cpu noch mindestens ein Jahr auskommen??

und was hälst du sonst davon? ist der Spieletauglich? Also mindestens auf mittel eingestellt bei den meisten spielen?


Und wie sieht das mit den Online-Versand häusern (z.b.Alternate) aus?Kann man denen Vertrauen?
Und sind die auch Kompetent mit der Rücknahme??
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
AW: Game PC für 500?

Die CPU ist nicht die neuste, das muss dir klar sein. Aber bei deinem Budget geht nunmal nicht mehr. Der 4000+ ist da schon so ziemlich die beste Wahl.
Hast du die x1950Pro gegen die HD3850 512MiB ausgetauscht, wie Stefan Payne auch gesagt hat, dann wirst du schon noch ein Jahr alles auf mind. Mittel spielen können, würde ich sagen. Naja, mit Crysis wird's vllt. knapp...
Jetzt würde ich noch mind. einwas ändern: Die Platte würde ich gegen eine Samsung HD200HJ austauschen. Ungefähr gleicher Preis (bei Alternate 47), aber 40GiB mehr. Leistung ist annähernd gleich und wenn eine besser ist, dann doch die Samsung einen Tick.
Was mir am Ende dann doch noch ein Dorn im Auge wäre ist die PSU.
Willst du wirklich ein NoName Netzteil nehmen, das beim Gehäuse dabei ist, was 30 kostet? Generell sollte man nämlich gerade da nicht sparen. Es würde schon gehn, aber naja.

/e: Bei der HDD bin ich nat. von der 160er ausgegangen, aber es lässt sich sicher auch noch ne andere 250er finden, die etwas günstiger ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Game PC für 500?

Die CPU ist nicht die neuste, das muss dir klar sein. Aber bei deinem Budget geht nunmal nicht mehr. Der 4000+ ist da schon so ziemlich die beste Wahl.
Hast du die x1950Pro gegen die HD3850 512MiB ausgetauscht, wie Stefan Payne auch gesagt hat, dann wirst du schon noch ein Jahr alles auf mind. Mittel spielen können, würde ich sagen. Naja, mit Crysis wird's vllt. knapp...
Jetzt würde ich noch mind. einwas ändern: Die Platte würde ich gegen eine Samsung HD200HJ austauschen. Ungefähr gleicher Preis (bei Alternate 47), aber 40GiB mehr. Leistung ist annähernd gleich und wenn eine besser ist, dann doch die Samsung einen Tick.
Was mir am Ende dann doch noch ein Dorn im Auge wäre ist die PSU.
Willst du wirklich ein NoName Netzteil nehmen, das beim Gehäuse dabei ist, was 30 kostet? Generell sollte man nämlich gerade da nicht sparen. Es würde schon gehn, aber naja.

naja ich würde schon das NN nehmen weil bei 370 wird nicht viel drin sein und wenn man da für NT schon 40 ausgiebt ist das nicht so geil mit Spieleleistung.
 

ReNeY

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Game PC für 500?

also lieber ein Gehäuse ohne NT kaufen und dann ein Marken NT dazu kaufen?
wäre bestimmt auch ne Möglichkeit wenn es so relevant ist!

Wie hoch müsste den die Wattanzahl sein?


Und wie steht es nun mit den Online-PC-Versandhäusern ( alternate,..) ????( in meinem post davor)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Game PC für 500?

Oh, das NoName Billig-Grill Netzteil hab ich übersehen.

Wenn du sparen willst, nimm dir 'nen ASUS/Aopen/Chieftec/Compucase Gehäuse mit Netzteil, die sind meist recht gut und günstig, aber nicht unglaublich schrottig...
also lieber ein Gehäuse ohne NT kaufen und dann ein Marken NT dazu kaufen?
Nein, lieber ein Markengehäuse mit Netzteil kaufen, da ist dann meist auch ein ordentliches NT bei und du kannst noch etwas geld sparen, denn Gehäuse + NT ist meistens deutlich günstiger als beides seperat (20-30!)
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
AW: Game PC für 500?

Wenn du sparen willst, nimm dir 'nen ASUS/Aopen/Chieftec/Compucase Gehäuse mit Netzteil, die sind meist recht gut und günstig, aber nicht unglaublich schrottig...

Wäre eine gute, günstige Lösung.

Mit den Online Shops hat man eigentlich keine Probleme, sonst würden die sich ja ins eigene Fleisch schneiden...
Habe z.B. mit Alternate bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht.
Da ich aber noch nichts umtauschen musste, kann ich dir nicht sagen wie es im Falle eines Falles abläuft. Ist, denke ich, aber nicht so ein Problem.


Wie hoch müsste den die Wattanzahl sein?
Bei 'nem Netzteil kommt es nicht nur auf die Watt drauf an.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Game PC für 500?

350W sollten ausreichen, aber um noch etwas Reserve für die Zukunft zu haben würde ich zu 400 - 450W greifen.
 

ReNeY

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Game PC für 500?

ok , jetzt muss ich alles noch zusammenfassen und dann guggen ob ich hier zum heimischen SCHIWI gehe, oder zu Atelco, oder doch alternate....aba ich muss schon sagen dass das alles sehr kompliziert ist :D.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Game PC für 500?

ok , jetzt muss ich alles noch zusammenfassen und dann guggen ob ich hier zum heimischen SCHIWI gehe, oder zu Atelco, oder doch alternate....aba ich muss schon sagen dass das alles sehr kompliziert ist :D.

Hamburger??

@simons700
Deine Zusammenstellung ist, sorry, Mist!
Allein schon das Board ist völlig überteuert, für die 100 des Boards bekomm ich 'nen M2A-VM und 'nen AMD Athlon 64 X2/4000+, das M2A-VM HDMI ist etwa 10 teurer (~55-65) und immer noch deutlich günstiger als dein verlinktes Gigabyte.

Dazu noch ein 300W NoName NT zu empfehlen ist ziemlich mutig!

Denk dran, das NoName NTs gern mal die Grätsche machen und damit den Rest killen, nicht soo schöne VOrstellung...

Daher sollte man besonders hier auf Markengeräte achten und NICHT sparen!!
Dafür würden aber auch 250-350W dicke langen...
 

ReNeY

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Game PC für 500?


jop, naja, kleines vor-Örtchen :D

naja, msittlerweile bin ich echt am überlegen, ob ich dann noch spare und warte, bis der ganze rummel auf dem PC Markt vorrüber ist. Die 9er Reihe kommt raus, penryn, und was weiß ich noch alles.ist glaube ich die bessere idee...


Und ist übertakten wirklich so gut? Ich mein die Garantie geht fliegen...
 

Xtreme

PC-Selbstbauer(in)
AW: Game PC für 500?

Wenn du ordentliche Komponenten holst, brauch man nicht übertakten;) Dann läuft auch so alles?

Wer ist hier Hamburger?^^
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Game PC für 500?

Die Seagate Barracuda 250GiB ST3250410AS ist viel besser als die Samsungplatte und genauso teuer ;). das Biostar ist nochmal 25 Euro billiger wie das DS3 aber dafür kaum schlechter.
Zudem ist der Ram viel zu teuer 2x1GiB Aeneon 800er kostet 30 Euro (nochmal 14 Euro gespart)
Aber ich würde bei dem Maximalpreis, wie Stefan Payne schon sagte, lieber auf ne AMD Kombi setzten und dafür eine 3850 anstatt der 8600GT nehmen.

MFG
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Game PC für 500?

Da solltet ihr mal nicht so voreilig über meine Zusammenstellung Urteilen.
Gut dass NT ist nicht dass Wahre aber
betretet den Shopp mal über Geizhals. :devil:
ein 4000+ kann einem Übertakelten 2140 nicht annähernd das Wasser reichen.
Außerdem kostet der 2140er mit dem Board zusammen auch nur 130

Auch beim speicher ist mann mit A-Data wohl besser beraten als mit Aeneon.
Und er kosstet auch nur 3 mehr.
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Game PC für 500?

Der A-DATA kostet knapp 42 Euro der Aeneon 30 Euro macht bei mir 12 Euro unterschied. Zudem läuft bei mir mein Aeneon besser als mein A-Data (weil er sich höher und leichter übertakten lässt)
MFG
 
Oben Unten