• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gainward BLISS 9600 GT Gold Sample

DrHouse

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo alle zusammen!
Da es bei mir nun mal schon etwas länger wieder hapert und ich unbedingt aufrüsten möchte, wollte ich mal fragen, ob jemand schon Erfahrungen mit der Gainward BLISS 9600 GT Gold Sample (auf 700mhz übertaktet) gemacht hat?
Das wäre die ideale Grafikkarte, nur weiß ich nicht, ob dieses Design wirklich sehr hilfreich ist, mich würden vor allem die Temps unter Volllast interessieren und obs schon mal Probleme damit gab.

Alternativ gibts eine 9600GT von ASUS, die ich mir zulegen würde, wenn die obige nichts taugen sollte, sie hat nur einen Lüfter, den man leicht entfernen könnte (nicht diese ewig eingepackten Grakas, um irgendwelche "Luftströme" zu optimieren), und darauf nen Accelero verbauen könnte.

Bitte um Antworten generell zu Erfahrungen, vielleicht könntet ihr ja auch noch eine ganz andere 9600 GT empfehlen. Vielen Dank schon mal im Voraus!
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Schau dir mal den Kühler-Thread aus meiner Signatur. Laut PCGH wird die Gainward GS in 3D bei 0.9 Sone nur 57° warm.
Für den Preis der Gainward GS kann man aber auch noch 10 mehr investieren und die grandiose Elitegroup 88GT kaufen.

cYa
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jup, wenn du die 4/2008 zur Hand hast, dann kannste dir ma den Test von dieser Graka angucken.
Die ist aber richtig gut, die hat sogar Display Port und HDMI an der Blende:devil:

Gruß
 
TE
DrHouse

DrHouse

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schau dir mal den Kühler-Thread aus meiner Signatur. Laut PCGH wird die Gainward GS in 3D bei 0.9 Sone nur 57° warm.
Für den Preis der Gainward GS kann man aber auch noch 10 mehr investieren und die grandiose Elitegroup 88GT kaufen.

cYa

Inwiefern meinst Du, dass die von Elitegroup grandios sein sollte? Da rennst Du gerade offene Türen ein, denn die hat bis vor ein paar Tagen auch noch gut im Rennen gelegen.

Ihr meint also, mit der Gainward kann man nichts falsch machen, und selbst 57° unter Volllast klingen ja wirklich noch einigermaßen vernünftig.
 

Fransen

BIOS-Overclocker(in)
1.Inwiefern meinst Du, dass die von Elitegroup grandios sein sollte? Da rennst Du gerade offene Türen ein, denn die hat bis vor ein paar Tagen auch noch gut im Rennen gelegen.

Ihr meint also, mit der Gainward kann man nichts falsch machen, und selbst 57° unter Volllast klingen ja wirklich noch einigermaßen vernünftig.

1.-->>Er bezieht sich hier auf eine 8800GT^^,die 10 mehr kostet....

2.-->>wieso willst du unbedingt eine 9600gt??Die 8800GT bietet ein besseres P/L Verhältniss und kostet wie y33H@ sagte nicht wesentlich mehr.....

Gruß
Fransen
 
TE
DrHouse

DrHouse

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Weil ich eine Karte möchte, die nicht so Strom zieht (95 Watt vs. 110 Watt), die Anschlussmöglichkeiten der Gainward sind sehr gut, der g94 soll in der Verlustleistung um Einiges optimiert worden sein und da ich kein Extremzocker bin, wollte ich gute Kühlung mit einigermaßen hoher Graphikleistung haben.
Wobei die Elitegroup ja auch gut gekühlt sein soll.
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
2.-->>wieso willst du unbedingt eine 9600gt??Die 8800GT bietet ein besseres P/L Verhältniss und kostet wie y33H@ sagte nicht wesentlich mehr.....

Das halte ich für ein Gerücht. Die 9600GT bietet derzeit das Beste P/L Verhältnis. Weil sie 85-90% der Leistung(zusammengefasst liegt dort die 9600GT 9,7% hinter einer 8800GT) der 8800GT bringt für 79% des Preises der 8800GT (die günstigste 8800GT kostet 139 und die günstigste 9600GT 109).

Weil ich eine Karte möchte, die nicht so Strom zieht (95 Watt vs. 110 Watt), die Anschlussmöglichkeiten der Gainward sind sehr gut, der g94 soll in der Verlustleistung um Einiges optimiert worden sein und da ich kein Extremzocker bin, wollte ich gute Kühlung mit einigermaßen hoher Graphikleistung haben.

In Wahrheit sieht die Diskrepanz noch viel schlimmer aus *klicken* da liegt die 9600GT eine ganze Ecke (idle 12W und Load 45W) vor 8800GT.
Ich selbst habe eine 9600GT *diese hier*. Das OC Potenzial ist zwar nicht so dolle bei meiner aber die Abwärme und die Stromaufnahme sind sehr gering und die Leistung vollkommen i.O.


MFG
 
TE
DrHouse

DrHouse

Komplett-PC-Aufrüster(in)
In Wahrheit sieht die Diskrepanz noch viel schlimmer aus *klicken* da liegt die 9600GT eine ganze Ecke (idle 12W und Load 45W) vor 8800GT.



MFG

Das hat mich gerade echt überzeugt. Da sind ja vor allem die Temperaturen sehr interessant. Ich habe so was schon immer vermutet, aber das sagt ja wirklich alles. War ich mir eben etwas unsicher geworden bezüglich der Elitegroup, ist sie grad rausgeflogen. 96° Celsius unter 3d-Last sind mir einfach viel zu hoch, auch wenn das mit einem guten Kühler bestimmt besser würde.
Ich denke auch, dass eine 9600gt vom P/L Verhältnis besser ist. Nun kann eine 8800gt zwar in manchen Spielen um bis zu 20% Performance gegenüber der 9600gt punkten, aber braucht man das wirklich als Gelegenheitszocker?
Mir ist da ein kühler Graphikchip und eine geringe Verlustleistung viel viel lieber.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ Rain_in_may84

Mit THW zu argumentieren, halte ich für ... äh ... gewagt. Eine 88GT liegt bei vielen Games ihre 20-30% vor einer 96GT,
nur, wo mehr die Rohpower sowie Bandbreite denn Shader gefragt sind, kann sich die 96GT so auf 5-15% annähern.

cYa
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@ Rain_in_may84

Mit THW zu argumentieren, halte ich für ... äh ... gewagt. Eine 88GT liegt bei vielen Games ihre 20-30% vor einer 96GT,
nur, wo mehr die Rohpower sowie Bandbreite denn Shader gefragt sind, kann sich die 96GT so auf 5-15% annähern.

cYa

Warum sollte man das denn nicht machen?

Na dann guckt mer halt zu Computerbase da kommt ungefähr das Gleiche heraus(zugegeben etwas 8800GT freundlicher ist sie schon ;) ), blos das hier nochmal in mit und ohne AA/AF in der Zusammenfassung gearbeitet wurde.
Du hast recht, dass die 8800GT oftmals um die 30% vorne liegt, aber sobald man AA/AF zuschaltet(was ich wenn ich spiele eigentlich immer mache) gehts dann doch wieder Richtung 10%.
Zumal die Computerbase die 8800GT mit alten Treibern betrieben hat, die neuen kosten die 8800GT sogar etwas an Leistung in einigen Benchmarks.
Und selbst 20% durchschnittlich mehr Leistung machen aus der 8800GT keinen P/L Sieger.
Aber egal Jeder interpretiert ja die Benchmarks so wie er es braucht, da bin ich nicht anders :D So have fun

MFG
 
Oben Unten