• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fragen zum Msi Afterburner Oc Scanner.

HODENGNOM

Kabelverknoter(in)
Hallo,
ich habe 2 Fragen zum Fragen zum Msi Afterburner Oc Scanner.

1. In einem Overclocking/Undervolting tutorial wird bei der Curve ein Punkt sagen wir bei 1000mv auf 2ghz gezogen.
Im Video sagt der einfach Appy drücken... und die hinter dem Punkt leigende Curve (also alles über 1000mv) ist wie eine Linie auf 2ghz.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
bei 9:20 ...

Wenn ich das mache ist die hinter dem Punkt liegende Kurve aber nicht kerzengerade sonder steigt trotzdem hinter dem Punkt weiter an... was mach ich falsch? Ich möchte auch das es auf einem Niveau bleibt.

2. Kann ich den OC Scanner auch NUR die Core clock (GPU) testen und takten lassen OHNE den Speicher?
Wenn ich so den Scann laufen lasse testet und taktet er immer beides hoch.

Danke für die Hilfe! :D
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
zu 1. wird die benutzte AB-Version ausschlaggebend sein.
Aber auch bei mir, muß ich mindestens noch zwei - drei weiter (höhere) Werte unter den ersten Wert (in deinem Beispiel 1000mV/2GHz) ziehen, damit es eine (*) Gerade wird. Zu penibel braucht es im übrigen nicht sein. Alles was die GPU ohnehin nicht erreicht, bleibt irrelevant.
(*) in meiner aktuellen Version, bleiben auch bei mir, im irrelevanten Bereich, manchmal ein - zwei Treppen erhalten. Je mehr höhere Werte ich ebenfalls runterziehe, desto gerade wird die „Curve“.
zu 2. ja nur die GPU. Der Speicher wird für den Scan-Test selbst, gar um 200MHz herab gesetzt.
 
TE
HODENGNOM

HODENGNOM

Kabelverknoter(in)
zu 1. wird die benutzte AB-Version ausschlaggebend sein.
Aber auch bei mir, muß ich mindestens noch zwei - drei weiter (höhere) Werte unter den ersten Wert (in deinem Beispiel 1000mV/2GHz) ziehen, damit es eine (*) Gerade wird. Zu penibel braucht es im übrigen nicht sein. Alles was die GPU ohnehin nicht erreicht, bleibt irrelevant.
(*) in meiner aktuellen Version, bleiben auch bei mir, im irrelevanten Bereich, manchmal ein - zwei Treppen erhalten. Je mehr höhere Werte ich ebenfalls runterziehe, desto gerade wird die „Curve“.
zu 2. ja nur die GPU. Der Speicher wird für den Scan-Test selbst, gar um 200MHz herab gesetzt.
Komisch - Also wenn ich den scan laufen lasse übertacktet er bei mir beides. Also PLUS Core und PLUS Mem.
Aber danke schonmal! :D
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
Na, da schau nochmal nach. Er taktet beides hoch, ja. Je nachdem was eingestellt ist, den RAM aber nur 200MHz unter diesem eingestellten oder, wenn nichts eingestellten den vorgegebenen Wert. Der RAM Wert bleibt über den gesamten Test gleich, im Gegensatz zum GPU-Takt.
Kann aber auch sein, dass ich einfach nur nicht die aktuelle Version hab. Gerade der OC-Scanner ist ja ein noch recht junges Tool, der wird sich sicherlich noch schön entwickeln. Schau ich nachher mal.
 
TE
HODENGNOM

HODENGNOM

Kabelverknoter(in)
Wenn ich den laufen lasse mit.
Powertarget max
Vcore max (oder auch auf 0)
und +0mhz bei core und ram

Gibt er mir am ende immer folgendes an:
Core + Xy Mhz ( in dem fall +140)

Und Memory+ .... immer plus 200mhz

^^ is halt die Beta für rtx 3000
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Reset, Powertarget hoch, +150 um die Kurve hochzuziehen. Da liegen bei mir dann genau der 0,9V-Punkt auf 2010Mhz. Alle Punkte inkl. 0,9V mit Shift Markieren, Shift Gedrückt halten und 2x Return. Dann ist die Kurve flach. Übernehmen (Kurve bleibt flach). Speichern. DAs ist echt ne Sache von 15 Sekunden. Du schaust halt beim hochziehen darauf, wann der 1V-Punkt die 2Ghz trifft.

Ich weiß zwar nicht was Du für eine Karte hast (und Du erwähnst es auch nicht), aber die Nvidias takten in der Regel in 15Mhz-Domains.
D.h. 1995 oder 2010 gehen, aber nicht 2Ghz. Deshalb wird die Kurve auch nie auf 2Ghz direkt fallen falls Du eine 3070/80/90 betreibst.

1604834461619.png
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
HODENGNOM

HODENGNOM

Kabelverknoter(in)
Siehe mein Avatarbild^^ ne 3090FE.
Betreibe sie aktuell mit 160+ läuft alles super.
Je nach game 190o bis 2100mhz
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
Hab mir gerade die Beta3 angeschaut.
Der OC-Scanner geht in eine neue Runde - sehr schön!
Zur 4.6.3 Beta1 hat sich einiges getan. Ich hab meiner noch nie 2090 zugemutet, der OC-Scanner hatt‘s wenigstens versucht.
Aber die 200 RAM Clock sind wohl eher ein Ausblick, was später mal kommen soll. Man sieht ja recht deutlich, dass der RAM garnicht getestet wird. Der Takt wird (zumindest bei mir) nicht ein einziges mal über den Nominaltakt der Grafikkarte angehoben. (Bei dir wären das dann wohl ~9500MHz)
Die 200 MHz scheinen dabei eher ein Alibi. Mein Speicher zB. könnte effektiv wenigstens 200MHz mehr, bei mir müßte also mindestens 800 stehen (sehr moderat gesehen).
 
TE
HODENGNOM

HODENGNOM

Kabelverknoter(in)
Spiecher ist standard mit 9752 angezeigt...als nun beim +200 OC mit 9952mhz

Aber die 4.6.3 Beta1 spinnt noch rum... Gespeicherte OCs verschwinden oder gespeicherten Einstellungen sind plötzlich verändert - sehr seltsam.

Hab 3 OC scan run gemacht und abespeichert... nun sind auf einmal alle regler und einstellungen verändert.
Ohne mein Zutun.

Ausserdem, wenn ich einen gespeicherten OC auswähle (CRTL+F mit angezeigter Curve)
und dann APPLY drücke verändert sich die angezeigte curve.
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Bei mir gibt's nur immer einen Fehler. Habe mich aber auch nicht weiter damit beschäftigt und manuell geschaut was mit meiner GraKa geht.
80MHz mehr Kern und 1350MHz mehr vram Takt. Das ohne Powertarget Erhöhung im Kombuster furmark.
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
Nur so nebenbei; Kombuster ist jetzt nicht so wirklich die Herausforderung, für `ne Grafikkarte.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Die Kurve ist abhängig von der Temperatur, und ob Du sie tatsächlich auf eine Takt-Domain gelegt hast.
Die verändert sich wenn Du sieht bei einer kalten Karte definierst und sie bei einer warmen Karte lädst z.b.
Wenn sie nicht auf einer Takt-Domain liegt, und Du apply drückst, springt sie auf die nächste Takt-Domain (manchmal).

Erstellst Du die Kurve auf der Zieltemperatur der Karte, und legst sie auf existierende Takt-Domains verändert sich dann auch nicht mehr viel.
 
Oben Unten