• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fragen zu Sound Blaster X-Fi HD

Doenertaker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich bin auf die Creative Sound Blaster X-Fi HD gestoßen und habe ein paar Fragen an diejenigen, die diese Soundkarte besitzen / sie kennen.

1. Wie gut ist der Treiber, vor allem unter Windows 10 (laut Creative-Homepage unterstützt, aber die X-Fi HD ist ja schon älter)?

2. Kann man auch den Optischen Eingang als Quelle vom PC nehmen bzw. wäre dann die Prozessorlast geringer als wenn die Soundkarte über USB betrieben wird?

3. Genutzt werden soll ein Beyerdynamic Custom One Pro mit dem dazugehörigen Mikrofon sowie ein Paar NuPro A-200 über den optischen Ausgang. Eine Verbesserung gibt es also (wenn überhaupt) nur beim Headset, würde sich die Soundkarte dann überhaupt lohnen?

4. Allgemein: Gibt es Alternativen mit besserem P/L-Verhältnis (auch interne Soundkarten)? (Verwendete Geräte wie oben angegeben, Budget richtet sich nach dem, was man geboten bekommt)


MfG
 
TE
D

Doenertaker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Oben steht doch "über den optischen Ausgang", die Soundkarte ist nur für das Headset und das Signal für die Boxen wird verlustfrei durchgeschleift (warum sollte ich auch vollaktive Lautsprecher analog an die Soundkarte anschließen, wenn diese auf den Digitaleingang ausgelegt sind...). Darum auch die Frage, ob sich die Soundkarte überhaupt klanglich lohnt, auf einen Kopfhörerverstärker ist man bei dem COP nicht angewiesen.
 

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
Habs überlesen....naja, wenn du was willst, dann würd ich fürs selbe Geld eher einen Fiio e10k oder einen SMSL M3 nehmen, da brauchst du gar keine Treiber. Aber ob das Sinn macht oder gar zu wenig ist, kommt halt auch darauf an, ob du in Zukunft mal schwer anzutreibende Kopfhörer kaufen willst und welchen Onboard Chip du verwendest.
 
TE
D

Doenertaker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Den Fiio habe ich mir schon angeschaut aber recht schnell verworfen, da dann das Mikrofon ja trotzdem noch am Onboardsound hängen müsste. Der SMSL sieht schon eher nach dem aus, was ich suche. Ich habe aber in einer Rezension gelesen, dass die Lautstärke dann nicht mehr über Windows, sondern nur noch am Regler verstellbar ist, kannst du das bestätigen oder gibt es noch einen anderen Weg? Verträgt es sich so gut, wenn man den Onboardsound und den SMSL gleichzeitig betreiben will? Und gibt es auch einen Shop, der aus Deutschland versendet (habe spontan keinen gefunden)?
(Onboard Sound ist ein VIA VT2021)
 
TE
D

Doenertaker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die habe ich mir auch schon angeschaut, aber von Problemen mit der Abschirmung gelesen, deshalb war ich da etwas vorsichtiger und wollte erst einmal nach externen Lösungen fragen. Weißt du, ob der Kopfhörer und die Lautsprecher bei der Sound Blaster Z immer noch als getrennte Geräte im Windows-Sound-Menü zu sehen sind? Ich schalte bisher per Skript durch eine Zusatztaste an der Maus um, das würde sonst nicht mehr gehen. Und lassen sich die roten LEDs bei der non-bulk-Variante deaktivieren? Ein freies zusätzliches Mikrofon wäre manchmal schon ganz nett, aber rote Beleuchtung passt mir gar nicht :D Ortung ist mir tatsächlich ziemlich wichtig, da für Musik etc. hauptsächlich die NuPros genutzt werden und das Headset für Games.
 
Oben Unten