• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

Lupoc

PCGH-Community-Veteran(in)
Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

Nabend,

fange mal von vorn an damit ihr mir gut folgen könnt und evtl meinen Gedankenfehler findet...

Besitze einen Full HD Monitor mit 144Hz. Dies stellle ich zb. in Far Cry 5 ein. mit meiner alten Zotac 1070 AMP Extreme hatte ich noch ein wenig Leistungsreserven dass ich in den Optionen des Spiels die Auflösungsskalierung von 1.0 auf 1.3 stellen konnte. Bild wirkte schöner. Performance war auch in Ordnung.

So weit, so gut.

Bin nun günstig an eine Zotac 1080 Ti AMP Extreme gekommen. Habe diese eingebaut. Natürlich habe ich nun noch mehr Resourcen was sich auch in fps darstellt. Kann also die Auflösungsskalierung im Spiel auf 1.7 stellen und habe somit die selbe Performance.

Jetzt kommt der Punkt den ich nicht verstehe.

Ich kann die Auflösungsskalierung im Spiel wieder auf 1.0 zurückstellen und dann unter Bildschirmauflösung von Full HD auf zb 2560 x 1440 (DSR im Nvidia Treiber aktiviert)
stellen. Das Bild wirkt irgendwie besser.

Was ist denn nun der eigentliche Weg für optimale optik? Bildschirmauflösung mit max. Auflösungsskalierung im Spiel? Oder via DSR eine hörere Auflösung auswählen um dann evtl sogar noch mit der Auflösungsskala feinabzustimmen?

Verstehe den Unterschied zwischen diesen beiden wegen nicht. Würde mich freuen wenn es mir jemand erklären könnte..

Gruß Florian.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

DSR ist der bessere Weg. Der Grund ist einfach: DSR ist hartes Supersampling (OGSSAA - Ordered Grid Supersampling Antialiasing). Alles wird in höherer Auflösung berechnet und dann herunterskaliert dargestellt. Das erfordert die meiste Rechenleistung, bietet aber das beste Ergebnis.

Was eine "Auflösungsskalierung" in einem Spiel macht darf der Hersteller des Spiels sich frei aussuchen. Das kann tatsächlich OGSSAA sein (dann wäre der Effekt derselbe), kann aber auch was völlig anderes sein (beliebigere "billigere" AA-Modi).
 
TE
Lupoc

Lupoc

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

@Alk

Wie immer sehr geholfen :-) In dem Fall dann auch die Finger von der Auflösungsskalierung in Verbindung mit DSR lassen?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

Du kannst beides beliebig kombinieren, ich würde es aber nicht machen. Wenn bereits DSR aktiv ist hast du schon das bestmögliche Ergebnis was Antialiasing angeht. :)

Am grafisch hochwertigsten wäre es, wenn du 2x2 DSR auf deinem FullHD-TFT nutzt und damit quasi UHD@FullHD darstellst. Nur dürfte das selbst bei sehr schneller GPU selten machbar sein, zumindest wenn du noch was von den 144Hz haben willst. :-D
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

Auflösungsskalierung ist eher in die Gegenrichtung interessant. FF XV bei 75% und 4K Ausgabe bekommt mein Setup deutlich schöner hin als wenn die Auflösung nominell "krumm" wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Lupoc

Lupoc

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

Ok ihr beiden. Habe ich verstanden. Habe nun die Auslösung auf 2560 x 1440 gestellt. Skalierung auf 1.0. Komisch ist jetzt nur dass meine GPU nun, laut Afterburner OSD, nicht zu 100% ausgelastet ist. Sondern nur zu knapp 80%.
CPU i7 3770k @4,5 Ghz auf ca 60%.

Unter Full HD war die GPU immer mit 98-100% ausgelastet... Stimmt da etwas nicht?

 

Anhänge

  • 10803.jpg
    10803.jpg
    55,5 KB · Aufrufe: 1.408
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

So lange die fps in Ordnung sind brauchst du dich nicht um Auslastungsanzeigen zu kümmern. Letztere sind sowieso viel komplizierter zu lesen als viele es vermuten.
Beispiel: Deine CPU hat 8 Threads. Nutzt ein Spiel nur 2 davon ist deine CPU bei 25% CPU-Last der Flaschenhals.
Beispiel 2: Deine Chips takten je nach Situation immer so niedrig wie möglich um Strom zu sparen aber so hoch wie nötig um kein Flaschenhals zu sein (bis nicht mehr höher geht). Taktet eine GPU beispielsweise nur mit 1200 MHz weil das "reicht" hat sie da ggf. 90% Auslastung, reichts nicht mehr und es wird auf beispielsweise 1800 MHz hochgetaktet wäre die genau gleiche Arbeitslast nur noch 60% Auslastung.

Wie gesagt: So lange alles flüssig läuft kannste die ganzen Auslesewerte einfach ausblenden. ;)
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

Full-HD nativ oder mit Skalierung 1,7?
Wie hoch sind denn die FPS in FC5?
 

alalcoolj

Software-Overclocker(in)
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

DSR ist der bessere Weg. Der Grund ist einfach: DSR ist hartes Supersampling (OGSSAA - Ordered Grid Supersampling Antialiasing). Alles wird in höherer Auflösung berechnet und dann herunterskaliert dargestellt. Das erfordert die meiste Rechenleistung, bietet aber das beste Ergebnis.

Was eine "Auflösungsskalierung" in einem Spiel macht darf der Hersteller des Spiels sich frei aussuchen. Das kann tatsächlich OGSSAA sein (dann wäre der Effekt derselbe), kann aber auch was völlig anderes sein (beliebigere "billigere" AA-Modi).

Ich dachte, dass SGSSAA in der Regel besser glättet als OGSSAA, da die zusätzlichen Samplingpunkte nicht entlang der Achsen, sondern wilder verteilt liegen. Damit wird dann z.B. ein diagonal gespanntes Seil ggf. besser getroffen. So stelle ich mir das zumindest vor.
Ich glaube auch, dass einige Spiele SGSSAA nutzen, daher würde ich nicht pauschal sagen, dass DSR immer besser ist.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

Es gibt durchaus Fälle wo mal SGSSAA minimal besser ist und andere wo OGSSAA minimal besser ist - hier streitet man sich aber wirklich um Details, die (meine Meinung) ohne Standbild und Lupe niemals auffallen. Beide AA-Varianten liefern hervorragende Ergebnisse - im Vergleich zu anderen günstigeren Methoden (normales AA, FXAA, TXAA, TemporalAA usw.)
 
TE
Lupoc

Lupoc

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Frage zum Verständnis -> Auflösung -> DSR -> Auflösungsskalierung -> Beispiel Far Cry 5

Kurzer Zwischenstand. Fragt mich bitte nicht woran es liegt. Aber nach deinstall vom Afterburner INKL ALLER Profile und EINSTELLUNGEN, ist die 1080Ti wieder durchgehend ausgelastet. CPU nahe am Limit. Aber immer noch schnell genug dass die Karte nicht runtertaktet. Komischerweise kann ich nun via DSR in 4K spielen bei 60-70 fps. Läuft also echt flüssig. Keine Ahnung warum es vorher nicht rund lief.

Habe jetzt im Nachgang meine CPU von 4,5 auf 4,8GHz hochgeschraubt um noch ein wenig Ressourcen zu haben. Wobei die 300MHz wahrscheinlich nicht viel ausmachen....
 
Oben Unten