• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage zu SSD und Intel Optane

Helmut

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo PCGH Community :)


wollte mal wieder meinen PC aufrüsten und bin dabei auf folgendes Problem gestoßen. Habe mir das

Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7 (CPU ist ein i7 8700K) mit einer Samsung ssd 860 Pro (256 GB) und einer

SSHD (2TB) von Seagate gegönnt. Auf die SSD kommen WIN 10 und kleine Programme, während die SSHD

für Spiele vorbehalten ist. Eine größere SSD war mir zu teuer. Hatte mich zunächst für das o.g.

Gigabyteboard ohne Intel Optane entschieden, da es bei der Hardwarekonstellation (SSD,SSHD) wenig Sinn

ergibt. Durch eine Rabattaktion bei Notebooksbilliger habe ich mich nun doch für das Gigabyteboard mit

Intel Optane entschieden, da ich im Vergleich noch mal ein paar Euros sparen konnte, als wenn ich das

gleiche Board ohne Intel Optane genommen hätte. Nun meine Frage. Sollte ich den Intel Optane Speicher

ausbauen, um eventuelle Kompatibilitätsprobleme und andere Hardwarezicken zu vermeiden oder kann ich

ihn eingebaut lassen, das es keine Auswirkungen hat? :huh:


Liebe Grüße


Helmut
 

chaotium

BIOS-Overclocker(in)
Die Optane wird als Cache genutzt. Benutzt Du nun viele Dateien oder Dokumente, dann werden die vorwiegend in der Optane SSD geladen, damit Du sie schneller hast.
Macht eigentlich nur Sinn bei einer alten HDD. Da Du eine SSD hast, wird es vermutlich nicht viel Sinn machen.
Aber Studieren geht über Probieren :p
 
TE
H

Helmut

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für die schnelle Rückmeldungen. :daumen:

Sinn macht der Optane für mich wahrscheinlich nicht. Werde es einfach mal ausprobieren. Kann ihn ja dann noch für lau verkaufen.
 

Fersy

Schraubenverwechsler(in)
Hallo ich habe eine Frage, konnte im Netz leider keine Antwort dazu finden.
Wenn ich die Optane einrichte, wird dann die komplette HDD gelöscht oder bleiben die Daten darauf erhalten?
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Laut manchen Tests ist das Optane Modul sogar schneller als jede bezahlbare nvme SSD, von daher würde ich das auf jedenfall drin lassen auch wenn man aufgrund von manchen Problemen (vielleicht wurden diese auch schon gepatcht) mit dem Optane Modul keine nvme ssd beschleunigen sollte. Habe allerdings keine Ahnung bzw nur einen Test gelesen.
 

Fersy

Schraubenverwechsler(in)
Wenn ich die Optane einrichte, wird dann die komplette HDD gelöscht oder bleiben die Daten darauf erhalten?
 
Oben Unten