• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Folden mit einer APU?

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Huhu Leute,
da ich jetzt seit gestern wieder ein wenig gefaltet habe kam mir ne Idee,
ich hab noch Board RAM und ne APU daheim Rum liegen und zwar eine A6 6400K APU.
Meint ihr mit der würde sich folden lassen? Also auf der CPU so wie auf der Grafikeineheit?
Beste Grüße
RS
 

Falco

Freizeitschrauber(in)
Ich würde es einfach mal aus Spaß probieren. :-)

Klar wirst du mit der Hardware keine großen Punkte holen und im Vergleich zum Energieverbrauch wird es ziehmlich uneffiezient sein.
Aber falten ist falten.
Ich teste es auch gern mal auf alter Hardware.... Spaßfaktor... XD

VG
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Hmm meinst du wenn ich mir ne GT 1030 dazu stecke würde es mehr Sinn machen?^^
Die Frage kam mir einfach auf da mein Ryzen 7 und die Vega zusammen auf ziemlich genau 400W kommen beim falten, das ist mir etwas zu viel^^
 

Ramonx56

Freizeitschrauber(in)
Dann takte die Karte mit dem Afterburner ein wenig runter und senk die Spannung ein wenig. Dann fällt die PPD zwar etwas niedriger aus, aber das macht ja nichts.
Falls du die Spannung nicht senken kannst, machst du das einfach über das Power Target.
(Spannung musst du erst in den Settings des Afterburners freischalten)
Mit dem AMD eigenen OC Tool könnte es auch gehen. Probiers einfach mal aus.
Generell wäre es auch spannend, ob du die APU zum Falten überreden kannst.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Also die Vega läuft natürlich untervoltet ;)
Dennoch Kraft kommt von Kraftstoff oder wie heißt das noch gleich :D
Ja da werde ich mich mal die Tage drum kümmern, ansonsten werde ich mir mal wenn ich wieder etwas Geld über habe nen kleinen Ryzen und ne GTX 1050 oder so zum Faltrechner bauen.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Sollte eigentlich kein Problem sein, die APU falten zu lassen. Wie viele Punkte dabei rumkommen, kann man sich dann nach einer Woche mal anschauen. Schwankt schließlich jeden Tag.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Ja sobald ich hier etwas Luft habe guck ich mir das genau an, ich hätte auch noch ne HD 6850 die würde da sicherauch gute Dienste Leisten, ich weiß nur nicht ob dann der Verbrauch entgültig zu hoch ist für das was an Punkten rum kommt.
 

Falco

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube die alte HD 6850 würde noch schlechter als die APU abschneiden, aber wäre mal interessant zu wissen.
Viel Spaß und melde dich mal, wenn du Ergebnisse hast. :-)
 

Mr.Knister

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab's vor drei Jahren mal kurz mit einem A10-7850K ausprobiert und bin bei ca. 13kppd gelandet. Bei >80W System-Leistungsaufnahme in meinem Fall kein nachhaltiges Unterfangen :D
 

ProfBoom

PC-Selbstbauer(in)
[...]
Die Frage kam mir einfach auf da mein Ryzen 7 und die Vega zusammen auf ziemlich genau 400W kommen beim falten, das ist mir etwas zu viel^^
Verstehe ich das richtig, dass du auch mit dem Ryzen faltest? Wenn es dir um Energieeffizienz geht, würde ich es lassen und nur die Vega nutzen.
Ich bin mit Ryzen (nicht faltend) und RX580 (@-200mV) bei ~160W...
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Okay, ich falte auch mit meinem Ryzen...
Also keine gute Idee?
Dann schmeiß ich den raus und alsse nur die Vega falten.
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
"Gute Idee" ist relativ
Eine CPU (egal ob Ryzen oder nicht) faltet leider nicht effizient
Daher stimmen Aufwand/Ertrag einfach nicht überein
Stanford müsste (endlich) wieder "anständige" cores dafür programmieren :schief:
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Ja gut das ne GPU besser für diese Art von rechnen geeignet ist war mir schon bewusst, ich dachte halt das die CPU anders angesprochen wird und das Prgramm auf der CPU anders rechnen lässt.
Gut, ich habe jetzt die CPU rausgenommen und falte nur noch mit der Vega.
Wie schaut es denn da eigentlich aus, wie rechenstark ist eine Vega im Vergleich zu einer GTX 1080 mit Cuda?
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Danke sehr, also wie ich das sehe eigent sich ne Vega auch vorzüglich zum falten :)
Wie ist das eiegntlich wenn ich aufhöre zu falten, wie lange habe ich dann Zeit die Wokunit abzuschließen?
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Danke sehr, also wie ich das sehe eigent sich ne Vega auch vorzüglich zum falten :)
Wie ist das eiegntlich wenn ich aufhöre zu falten, wie lange habe ich dann Zeit die Wokunit abzuschließen?
Das steht im Programm, wann der Timeout der WU ist.

Wenn du schon vorher weißt, wann du aufhören möchtest, dann kannst du ein paar Stunden früher schon auf "Finish" drücken.

Meine Fury braucht immer so 4-6h für eine WU. Also wenn ich den Rechner mal falten lasse, dann drücke ich in der Mittagspause drauf und wenn ich abends heimkomme, dann ist die WU schon fertig oder er braucht noch a paar Minuten.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Das habe ich schon versucht nur irgendwie hat das bisher nicht geklappt, der fängt einfach mit der nächsten WU an.^^ Aber da ich gerade Synchron mit zwei Rechnern falte probiere ich das jetzt wieder aus, bin momentan noch in der Probierphase.
Was ich schon jetzt sagen kann, meine R9 290 rechnet bei höherem Stromverbrauch wie meine Vega etwa nur halb so schnell, wirklich rentieren tut sich das wohl nur wenn ich mit meinem Vega Rechner rechne, alles andere steht da in keinem Verhältnis.
Ich bin drauf und dran in meinen Rechner mit der schwachen APU ne GTX 1050ti einzubauen und den dann 24/7 falten zu lassen, ich denke das ist am effizientesten.
Da ja so gut wie keine CPU Rechenleistung verlangt wird wenn ich nur mit Graka falte, könnte ich den ja auch extrem untertakten und untervolten.
Naja vll stolpere ich in meiner Gegend über ne günstige NVidia Grafikkarte, wenn ich mal eine sehe fahre ich sie mir kaufen.
 

Ramonx56

Freizeitschrauber(in)
Das habe ich schon versucht nur irgendwie hat das bisher nicht geklappt, der fängt einfach mit der nächsten WU an.^^ Aber da ich gerade Synchron mit zwei Rechnern falte probiere ich das jetzt wieder aus, bin momentan noch in der Probierphase.
Was ich schon jetzt sagen kann, meine R9 290 rechnet bei höherem Stromverbrauch wie meine Vega etwa nur halb so schnell, wirklich rentieren tut sich das wohl nur wenn ich mit meinem Vega Rechner rechne, alles andere steht da in keinem Verhältnis.
Ich bin drauf und dran in meinen Rechner mit der schwachen APU ne GTX 1050ti einzubauen und den dann 24/7 falten zu lassen, ich denke das ist am effizientesten.
Da ja so gut wie keine CPU Rechenleistung verlangt wird wenn ich nur mit Graka falte, könnte ich den ja auch extrem untertakten und untervolten.
Naja vll stolpere ich in meiner Gegend über ne günstige NVidia Grafikkarte, wenn ich mal eine sehe fahre ich sie mir kaufen.

Bei Nvidia Karten ist die CPU Auslastung weitaus höher als bei AMD Karten.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe lag es am Treiber der Nvidia Karten.
AMD händelt das etwas anders. Daher ist die CPU Auslastung deutlich niedriger.
Ich habe bei einem 3570k und 2x GTX 1070er eine CPU Auslastung von 70%.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Ich weiß jetzt nicht wie gut F@H Mehrkernoptimiert ist, aber meine CPU idle´t so rum. Ab und an liegt auf einem Kern etwas Last an, aber alles im Bereich unter 40%.
Komischerweise hält meine Vega nicht durchgehend ihre Auslastung, die Springt immer von 99% Auslastung bei 1535Mhz auf unter 80% und taktet sich dann auch teilweise etwas runter.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Mal noch ne andere Frage,
was macht denn mehr Sinn, Verhältnis verbrauch Leistung/ Faltleistung?
Macht es eher Sinn mit einer GTX 1050 zu falten, oder mit meiner Vega? Die Vega rechnet ja stärker, verbracuht aber mehr, die GTX langsamer, verbraucht aber weniger.
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Gute Frage...
Eigentlich müsst das jemand beantworten der eine oder beide Karten im Einsatz hat(te) - bei mir nicht der Fall
Nur als Näherung:
Gemäss unserer Datenbank gibt die "schlechteste" WU auf einer 1050er knapp 112'000 PPD bei etwa 75 Watt
Die "schlechteste" WU der Vega64 beträgt knapp 538'000 PPD - also etwa das 4.8 fache einer 1050
Dies bei einer Leistungsaufnahme von ca. 300 Watt ergibt das das 4 fache

Also eigentlich eher eine gute Sache - mit der Vega64 zu falten - und eben 4 mal soviel Strom zu "verbrennen"
Blöd nur (meine Meinung) wenn du mit 50 Watt weniger auch 700'000+ PPD erreichen kannst - dann heisst die Karte GTX 1070Ti (oder GTX 1080)
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Gut danke, das hilft ja schonmal :)
Für mich stellt sich die Frage GTX 1070ti oder Vega 64 nicht, aber die Frage meinen Hauptrechner zum Falten zu benutzen, oder mir extra nen Faltrechner zu basteln.
Aber wie ich sehe werde ich das Geld wenn ich mir ne 1050 kaufen würde nie mehr an Strom sparen, also ist es uneffizient :)
Vll wenn ich dann mal Lust habe werde ich mir nen reinen Faltrechner bauen, aber dann ist der Weg das Ziel und nicht das Falten an sich.

Nochmal ne Frage warum bleibt meine Graka Auslastung beim falten nicht Konstannt bei 99-100% wieso habe ich da immer Ausreißer wo die Auslastung zurück geht?
 

Anhänge

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Gut danke, das hilft ja schonmal :)
Für mich stellt sich die Frage GTX 1070ti oder Vega 64 nicht, aber die Frage meinen Hauptrechner zum Falten zu benutzen, oder mir extra nen Faltrechner zu basteln.
Aber wie ich sehe werde ich das Geld wenn ich mir ne 1050 kaufen würde nie mehr an Strom sparen, also ist es uneffizient :)
Vll wenn ich dann mal Lust habe werde ich mir nen reinen Faltrechner bauen, aber dann ist der Weg das Ziel und nicht das Falten an sich.

Nochmal ne Frage warum bleibt meine Graka Auslastung beim falten nicht Konstannt bei 99-100% wieso habe ich da immer Ausreißer wo die Auslastung zurück geht?
Also bei meiner Fury schaut es auch so aus. Sie geht 5 Sec auf 100% und dann nicht mal ne Sec auf 20%. Hab mir da aber noch nie so Gedanken drüber gemacht.

EDIT: Hast du das Power Target hochgeschraubt? Nicht das dich das ausbremst.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Meine Vega läuft komplett optimiert unter Wasser.
Da sollte eigentlich alles go sein.
Bei mir sieht das genau so aus wie bei dir, nur das sie halt nicht auf 20% absackt.
Dann ist das wohl normal.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Wieder ich :)
Da ich meinen PC ja hauptsächlich zum spielen nutze kann ich halt nicht dauerhaft die Zeit die ich dran sitze falten, da würde sich doch ne kleine Grafikkarte als Unterstützung anbieten?
Einfach in den 2. PCI-E Slot gepackt und einen HDMI Dongel in den Monitoranschluß, schon sollte die doch zum falten taugen, nen NVidia Grafiktreiber kann man ja nebenbei noch draufpacken, bzw ist überhaupt ein Treiber von nöten?
Das sollte doch mit Windows Treiber schon soweit funktionieren?
Da bräuchte ich nur ne kleine billige NVidia Karte.
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
Reinstecken und Treiber installieren genügt; ein “Dongel“ brauchst du nicht.
Ich habe über FoPaSa eine GTX 1050Ti ohne zusätzlich Stromanschluss (also max. 75W) fürs Falten (momentan um die 180 k PPD) und die Bildausgabe erfolgt über das Mainboard bzw die iGPU des 6700K.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Ei super an ne GTX 1050/ti habe ich da auch gedacht, weil die einfach was Verbrauch und Faltleistung angeht sehr gut ist in meinen Augen.
Dann mache ich mich mal auf die Suche nach einer, wie schaut es eig aus, sollte man an der Karte noch was optimieren, oder laufen die schon ab Werk ganz gut?
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
So ab jetzt wird dauerhaft gefaltet mit einer KFA2 GTX 1050!
Dann kann ich mit der Vega zocken und die GTX rechnet für nen guten Zweck.
Feindschaft zwischen AMD und Intel oder NVidia führt zu nichts, man kann auch beides benutzen :D

So jetzt nur die Frage, beim Neustart werden beide Grafikkarten erkannt und ich kann mit beiden falten, lösche ich nun eine GPU raus und die GTX bleibt ürbig, wird beim Neustart nur die Vega erkannt.
Wie kann ich das bewerkstelligen das ich die Vega da komplett aussen vor lasse und nur die GTX zum falten genutzt wird.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
Wahrscheinlich wieder mal das altbekannte Problem dass die GPU's vom Client falsch nummeriert werden:
Lösch mal den GPU-Slot der vermeintlichen 1050 und teste nochmal.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Also ich hatte schon beide gelöscht und dann einen neuen erstellt und da war dann immer noch das Problem, ich würd mich mal freuen wenn man mal über TS oder Discord mir etwas unter die Arme greifen würde damit ich das mal richtig konfiguriert bekomme :)
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
Ich bin leider der Falsche was AMD-GPUs anbelangt da ich keine Erfahrung damit habe, aber ich kann dir mit generellen Tipps etwas helfen:
Hast du die GPUs selber nummeriert oder war das der Client selber?

Wenn es der Client selber war würde ich es manuel mal machen (Funktion heisst "GPU Index") und dann nochmal testen.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
GPU Index ja okay da schau ich dann Morgen mal danach :)
Jetzt wird erstmal gezockt noch ne runde hehe.
Ich hab ja seit heute Mittag ein Mischsystem, da werkelt ja alles drin, das einzige was fehlt ist was von Intel :D
Wenn wir schon grad dabei sind, ein Thread meines CPU läuft am Limit, dadurch komme ich bei meiner GTX 1050 nur auf 94% Auslastung, wie kann ich da noch einen Thread zuweisen?
Wenn es etwas gibt was ich genug habe dann das, bei meinem Ryzen 1800X
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Die CPU faltet nicht mehr mit ;)
Wann werde ich eig hier im Forum F@H-Team-Member? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten