Flash BIOS Button - Update funktioniert nicht

DanMooo

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

erstmal meine Komponenten:
MB: MSI MAG B550 Tomahawk (AMD AM4-Sockel)
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
CPU-Kühler: Scythe Fuma 2
RAM: Crucial Ballistix RGB 3200 MHz DDR 4 2x 16 GB
NT: Seasonic FOCUS GX-750
GPU: GTX 1060 (vorerst die alte GPU übernommen)

Den PC habe ich mir so neu zusammengebaut. Aufgrund von (offensichtlichen) Kompatibilitätsproblemen mit meiner CPU (CPU-LED leuchtet ganze Zeit; kein Bootvorgang) habe ich mich dazu entschlossen, ein BIOS-Update machen zu wollen, da sowas oftmals geraten wird.

Da ich keine Bildausgabe habe, muss ich dieses Update über den Flash BIOS Button durchführen. Doch sowas simples führt leider zu Problemen.

Folgende Szenarien ergeben sich nach Durchführungen mit verschiedenen USB-Sticks (alle FAT 32 formatiert und teilweise USB 2.0, also 3.0 und 2.0 wurden ausprobiert):

- rote LED beim Flash Button leuchtet nach dem die zu Beginn paar Mal blinkt (wie es eigentlich sein sollte) durchgehend. Da passiert in absehbarer Zeit nichts, die LED leuchtet die ganze Zeit, da wird offensichtlich nichts gemacht. Quasi eine Endlosschleife.

- bei einigen Sticks passierte folgendes: Als ich den Flash-Button drückte (immer jeweils 3-5 Sekunden) und er wie vorher auch paar Sekunden blinkte, fuhr der PC sofort hoch und die rote Flash-LED erlosch. Daraufhin geht die CPU-LED wieder direkt auf dem MB an, was ja das Kernproblem war. Also auch da passiert nichts.

Die Komponenten habe ich übrigens immer drauf gelassen, da es eigentlich keine Auswirkungen haben sollte. Angesteckt ans MB sind nur der APX-Powerstecker und der CPU-Powerstecker. Die CPU sitzt allerdings im Sockel. RAMs habe ich entfernt.

Hat jemand eine Idee, was ich machen kann? :( Ich habe schon so viele USB-Sticks ausprobiert, da ist doch die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering, dass alle nicht funktionieren, oder wie seht ihr das? Oder soll ich wirklich die CPU aus dem Sockel entfernen?

Ich wäre für Lösungsvorschläge sehr dankbar! :)
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Wurde die Bios Datei umbenannt in "MSI.Rom" ? Ist nämlich notwendig beim Flashback
Bei den meisten B550 sollte der PC aber zumindest mal booten . Agesa 1.0.8.0 sollte bei den aktuellen Boards zumindest vorhanden sein . Den Ram auch mal einzeln getestet?
Sonst auch mal ohne CPU und Ram den Flash mal probieren
 
Oben Unten