• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Far cry 3 mit 4 GB?

alban2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Community,
da ich einen neuen Rechner habe, aber nur 4 GB benutzen kann da ich ein 32 Bit System habe( Da ich nicht das geld habe zurzeit eine neuen Windows 7 Cd zu kaufen ), wollte ich euch fragen ob jemand persönliche Erfahrungen mit Far cry 3 gemacht hat.
Braucht man wirklich 8 GB um das spiel auf den höchsten Einstellungen spielen zu können?
Den meine Restliche Hardware, müsste für das spiel passen.

GPU: Gigabyte Radeon 7950 3x Windforce
CPU: I5-3570K
Mainboard: ASRock Z77 pro3
RAM: 8 GB ( Kann aber zurzeit nur 4 gb benutzen), werd auch in Zukunft eine neue Cd von Windows 7 kaufen, damit ich auf 64 bit umstellen kann.
Netzteil: 480 Watt be quiet 80+ gold
Sonst braucht ihr ja nicht wirklich die restliche Hardware zu kennen.

Bremst mein RAM mich Stark aus ? Auf welchen Einstellungen könnte ich spielen ?

Bitte um antworten, und bitte schickt mir keine Links von den Systemanforderungen.

MFG
 

Ash1983

Freizeitschrauber(in)
Soweit mir bekannt ist, kannst du mit einem Windows 7 Key sowohl die 32- als auch die 64-Bit-Version nutzen. Ein passendes Image wird sicherlich von Microsoft zur Verfügung gestellt.
 

DerLachs

Software-Overclocker(in)

hendrosch

Software-Overclocker(in)
Soweit mir bekannt ist, kannst du mit einem Windows 7 Key sowohl die 32- als auch die 64-Bit-Version nutzen. Ein passendes Image wird sicherlich von Microsoft zur Verfügung gestellt.

Genau so ist es einfach ein Image (64bit) von Beispielsweise Chip runterladen und mit dem vorhandenen Key aktivieren klappt auf jeden Fall.
Mit 4GB wird FarCry aber auch laufen kann ich aber nichts genaues sagen in BF3 wirds sehr knapp da gabs bei mir Nachladeruckler mit weniger als 6GB.
 
TE
A

alban2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auch wenn ich deine Frage damit nicht beantworte: Lad dir doch Windows 7 Professional - incl. SP1 (64 Bit) - Download - CHIP Online herunter. Damit kannst du Win7 64 Bit installieren. Dann kannst du den Aktivierungszeitraum auf insgesamt 120 Tage verlängern ( 30-Tage-Frist von Windows 7 auf 120 Tage verlängern ) und in der Zwischenzeit das Geld für einen Key sparen sowie deine 8 GB Ram verwenden. ;)

Edit: Stimmt, der Key geht sowohl bei 32 Bit als auch bei 64 Bit.

Gibts da auch einen fürs Ultimate Windows 7 ?
 

Dj Ambush

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auch wenn ich deine Frage damit nicht beantworte: Lad dir doch Windows 7 Professional - incl. SP1 (64 Bit) - Download - CHIP Online herunter. Damit kannst du Win7 64 Bit installieren. Dann kannst du den Aktivierungszeitraum auf insgesamt 120 Tage verlängern ( 30-Tage-Frist von Windows 7 auf 120 Tage verlängern ) und in der Zwischenzeit das Geld für einen Key sparen sowie deine 8 GB Ram verwenden. ;)

Edit: Stimmt, der Key geht sowohl bei 32 Bit als auch bei 64 Bit.

Prima Tipp. Man muss nur beachten dass man nicht einfach von 32 auf 64 "umschalten" kann, sondern Windows neu aufspielen muss.

Ich bin der Meinung die 4GB reichen völlig aus. Ich hatte bis vor kurzem Vista in einer 32Bit Version und keine Probleme.
Allerdings machen manche Mainboards Probleme wenn bei einem 32Bit System über 4GB Speicher eingebaut sind.

Du solltest auch darauf achten das möglichst wenige Programme und Anwendungen im Hintergrund laufen, die brauchen nämlich auch Speicher (und das manchmal nicht zu knapp).
 
E

Esinger

Guest
was auch geht selber schon ausprobiert ist es mann läd sich zumbeispiel win 7 pro oder home runter wenn mann selber einen win7key ultimate hat dann geht mann in die systemsteuerung und zum punkt Windows Anytime Upgrade und gibt man den key won win7ultimate ein danach prüft er den key und lädt die fehlenden dateien runter und instaliert sie macht danach selber einen neustart und wohla man hat ein win7ultimate rechner
mann muss nur hinterher das windows aktivieren und fertig.
und das alles ist völlich legal
 

DantheMan2406

PC-Selbstbauer(in)
Ja Far Cry 3 wird laufen bei mir sind etwa 3,5 gb belegt wenn ich FC3 zocke. nichts desto trotz würde ich langsam auf 64 bit umsteigen und auch die vollen 8gb benutzen!

LG
 

Dj Ambush

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Man kann aber auch zu viel Speicherplatz haben. Der ALLBenchmark hat bei meinem System gemeckert dass die Auslagerungsdatei zu groß wäre und diese das System bremsen würde.
Ich hatte ursprünglich eine feste Größe von 2048MB bei 8GB Arbeitsspeicher. Jetzt habe ich 1024MB eingestellt und der Benchmark hält ruhe. Ich bemerke allerdings keinen Unterschied zu vorher, auch keinen Messbaren.

Das nur am Rande.

:gruebel:
 

Ash1983

Freizeitschrauber(in)
Die Auslagerungsdatei wird i.d.R. auch nur genutzt, wenn der RAM voll ist. Bei verbauten 8 GB kannst du die auch komplett deaktivieren, sofern du keine Software nutzt, die den RAM randvoll macht oder zwingend eine Auslagerungsdatei benötigt. Ich hab einfach die Größe von 16 MB - 12.000 MB eingestellt, so belegt die pagefile.sys nur 16 MB, wenn sie nicht gebraucht wird. In Zeiten von 60 Euro pro Terabyte nicht wirklich nötig, aber sei's drum ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

SupprDeitsch

PC-Selbstbauer(in)
es geistern ja ziemlich viele meinungen zur auslagerungsdatei so im net....
mein letzter stand war noch für ein sockel 775 32bit system. da hab ich mal aufgeschnappt, dass bei 2gb ram ca. 768mb min und max eingestellt werden sollen...
hab nie gemessen obs im benchmark unterschiede macht.

gibts jetzt andere vorschläge für die auslagerungsdatei, eben bei 4gb und x64 betriebssystemen?
 
Oben Unten