Fallout New Vegas 2 und The Elder Scrolls 6: Laut Leaker noch Jahre entfernt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Fallout New Vegas 2 und The Elder Scrolls 6: Laut Leaker noch Jahre entfernt

Ein relativ bekannter Insider hat sich zu den Release-Zeitfenstern von verschiedenen Bethesda-Spielen geäußert. Sollten seine Infos zutreffen, kommen The Elder Scrolls 6 und Fallout: New Vegas 2 erst in der zweiten Hälfte der 2020er Jahre. Sie müssen wohl Starfield den Vortritt lassen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Fallout New Vegas 2 und The Elder Scrolls 6: Laut Leaker noch Jahre entfernt
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Das klingt natürlich hart. Aber wenn man realistisch ist, dann brauchen Spiele eben auch viel Zeit, gerade solche grossen Dinge wie Fallout oder TES, stampft man nicht einfach so alle 2-3 Jahre aus dem Boden. Und TESO, Fallout76 sowie Starfield, dürften schon einiges an Zeit und Power gekostet haben und immer noch kosten.

Oft realisiert man gar nicht wie lange manche Spiele in der Entwicklung waren oder wie viel Zeit bereits verflogen ist. Gefühlt ist die Xbox One und PS4 Generation noch jung. Tatsache ist, die Dinge gehören nun zum alten Eisen und Ende 2021 haben wir bereits ein Jahr lang die neuen Konsolen (falls verfügbar). Und in spätestens 4-5 Jahren haben wir entweder bereits die Pro Versionen beider Systeme oder erste Gerüchte zu PS6 und Xbox Series Xtreme. :D
 

Rainer B. Trug

PC-Selbstbauer(in)
Wow, der "leaker" (kann dieses Scheißwort langsam auch schon nicht mehr lesen..) hat die gleiche Einschätzung abgegeben, wie ein Manager der Firma selbst lol

 

Iconoclast

Volt-Modder(in)
Das klingt natürlich hart. Aber wenn man realistisch ist, dann brauchen Spiele eben auch viel Zeit, gerade solche grossen Dinge wie Fallout oder TES, stampft man nicht einfach so alle 2-3 Jahre aus dem Boden. Und TESO, Fallout76 sowie Starfield, dürften schon einiges an Zeit und Power gekostet haben und immer noch kosten.
Es wird sich aber immer mehr Zeit gelassen und alles Jahre vorher in Teasern angekündigt, das nervt tierisch.

Wenn man sich mal anguckt, wie viel Zeit sonst dazwichen lag. Bei den neueren Teilen zwischen Morrowind und Oblivion 4 Jahre und zwischen Oblivion und Skyrim 5 Jahre. Skyrim ist jetzt aber schon 10 Jahre her und es gibt immer noch keinen neuen Teil. Das ist imo einfach viel zu lange. In einem Zeitraum von 9 Jahren kamen Morrowind, Oblivion und Skyrim. Und jetzt innerhalb von 10 Jahren nix.
 

AzRa-eL

Volt-Modder(in)
Ich finde auch, dass gute Spiele zum Entwickeln ihre Zeit brauchen und bekommen sollen, aber 10 Jahre Entwicklungszeit ist echt hart. Besonders als Fan bestimmter Serien ist das sogar sehr bitter und schürt doch die Erwartungshaltung beim Kunden ins unermessliche, siehe CP2077. Demnach muss GTA VI einfach das beste Openworld-Spiel aller Zeiten werden, oder zumindest bis GTA VII, alles andere wäre einfach unverzeihlich bei der enormen Wartezeit :D
 

Ugh-Tech

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich denke, dass TES VI früher kommen wird.
Microsoft mag vielleicht keinen direkten Druck auf Zenimax/Bethesda ausüben, aber in jedem Fall kann MS Ressourcen zur Verfügung stellen, die die technische Entwicklung des Spiels beschleunigen.
Für Starfield greift das vielleicht noch nicht, weil die Entwicklung evtl. auch schon zu weit fortgeschritten ist, aber für spätere Titel denke ich schon, dass man auf entsprechende Maßnahmen hinarbeitet.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Aber war das wirklich eine offizielle Ankündigung oder nur ein anteasern, dass es ein TES6 geben wird? M. M. n. nämlich eher Letztes.

MfG
Ja es wurde im Grunde nur kurz angeteasert damit die Fans wissen es ist ein neues TES in Mache.
Wenn man sowas aber 5-10 Jahre vor Release macht, könnte man es sich auch gleich sparen, wie ich finde.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Ich denke, dass TES VI früher kommen wird.
Microsoft mag vielleicht keinen direkten Druck auf Zenimax/Bethesda ausüben, aber in jedem Fall kann MS Ressourcen zur Verfügung stellen, die die technische Entwicklung des Spiels beschleunigen.
Für Starfield greift das vielleicht noch nicht, weil die Entwicklung evtl. auch schon zu weit fortgeschritten ist, aber für spätere Titel denke ich schon, dass man auf entsprechende Maßnahmen hinarbeitet.
Das denke ich auch denn MS will aus seinem Investment auch schleunigst $ retour :D
Und auch in Jahren werden sie wohl noch die selbe Engine benutzen wie seit Jahren :D
Warum sollten sie :huh: Haben doch jetzt die id Tech eingekauft :-P.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Es wird sich aber immer mehr Zeit gelassen und alles Jahre vorher in Teasern angekündigt, das nervt tierisch.

Wenn man sich mal anguckt, wie viel Zeit sonst dazwichen lag. Bei den neueren Teilen zwischen Morrowind und Oblivion 4 Jahre und zwischen Oblivion und Skyrim 5 Jahre. Skyrim ist jetzt aber schon 10 Jahre her und es gibt immer noch keinen neuen Teil. Das ist imo einfach viel zu lange. In einem Zeitraum von 9 Jahren kamen Morrowind, Oblivion und Skyrim. Und jetzt innerhalb von 10 Jahren nix.

Doch, TESO und dieses wird vorzüglich supportet. Aber ja, Singleplayer ESO ist etwas Ebbe. Spiele werden aber auch immer aufwendiger, grösser, hübscher, die Erwartungen sind grösser als noch vor 20 Jahren. Keiner stampft wohl ein richtig gutes ESO alle 4 Jahren es dem Boden.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
Doch, TESO und dieses wird vorzüglich supportet. Aber ja, Singleplayer ESO ist etwas Ebbe. Spiele werden aber auch immer aufwendiger, grösser, hübscher, die Erwartungen sind grösser als noch vor 20 Jahren. Keiner stampft wohl ein richtig gutes ESO alle 4 Jahren es dem Boden.
Aber Teso ist von Zenimax online und die Bethesda Game Studios haben außer Fallout 76 kaum was zu Tage gebracht seit Fallout 4. Also wenn was dran schuld ist dass Eso 6 erst so spät kommt, dann ist es Fallout 76
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Keiner stampft wohl ein richtig gutes ESO alle 4 Jahren es dem Boden.
Das war bei vorherigen Teilen schon so. ABER 2021 - 2011 (Erscheinungsjahr Skyrim) = 10 Jahre :D

Und dass TES VI noch Jahre entfernt ist, hat ja Bethesda auch schon früher gesagt. Hätte mich jetzt gewundert
wenn da jetzt eine andere Aussage gekommen wäre. Zuerst wird ja dieses Space RPG veröffentlicht und selbst
dieses Game wird wohl noch Jahre dauern...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten