• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Externes Raid System

xyz-Mann

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen :)


ich habe bereits die SuFu genutzt bin aber nicht wirklich auf ein hilfreiches Thema gestoßen - auch im internet findet man nur 1 - 2 Jahre alte Threads :(


ich stehe vor folgenden Problem:
meine externe 1 TB Platte ist mir abgeraucht :-/ (hing an win server 2003 32bit) alle daten futsch -> sehr ägerlich
ich hatte schon länger vor backups zu machen - aber beim wollen ist es geblieben

pech gehabt ABER damit mir sowas nicht wieder passiert suche ich abhilfe

da es sich bei dem serversystem um ein notebook handelt kommt ein internes raid nicht in frage - ein externes muss also her!

ich benötige kein nas sondern wirklich nur den speicherplatz am besten mehr als 2 TB dabei sollte das teil auch recht leise sein (also wenn leiser lüfter & platten sollen wenn sie nicht genutzt werden herrunterfahren / in standby gehen).
Hier hoffe ich nun auf eure Hilfe / Erfahrung welche geräte gut sind - und ob mein win server eigl mehr als 2 TB mitmacht:ugly:?!


folgende sachen hab ich mir schon angeschaut / mich erkundigt

WD MY BOOK STUDIO II (6TB)
+Viel speicher
+kein lüfter also hoffentlich leise
+raid 1 möglich
-einrichten der platte nur mit WDManager möglich
-auf anfrage min lieferzeit von einem monat XD
-test bessagen gerät sei sehr laut

Fantec (sowohl die 4 also auch die 8 einschub variante)
+raid 5 möglich
+scheinbar keine zusatzsoftware nötig
+lüfter austauschbar & lüftersteuerung vorhanden
+usb3.0
-lüfter laut & unklug plaziert (2 platten werden nicht gekühlt - folge: lüfter dreht noch lauter)

ICYBOX
+raid 5 möglich
+usb3.0
+großer lüfter
-laut?!

LianLi
+raid 5 möglich
+usb3.0
+großer lüfter
-lüfter trotz größe laut aber vlt austauschbar
-so wie ich mich durchgelesen habe kein treibersupport & firmwareprobleme)


wichtig für mich ist noch das ich platten einfach wechseln kann (am besten egal welcher hersteller...) falls eine mal die hufe hebt
das funzt bei der wd zbsp schonmal nicht wie ich gelesen hab :( und selbst mit korrekten festplatten gab es syncprobs

wie das bei den größeren raid 5 gehäusen ist weis ich nicht da da wer erfahrungen?!

generell habt ihr eine kaufberatung für mich? ich schwanke derzeit zwischen lianli wg den großen lüfter (muss ich halt nen leisen kaufen) und fantec die mit lüftersteuerung & support trumpfen


ich hoffe ihr könnt mir helfen

vielen dank im vorraus
gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich rate dir eher dazu, zwei externe Festplatten anzuschaffen - eine als Datenlaufwerk, die andere für Backups. Der Grund hierfür ist, dass ein RAID die Datensicherheit und vor allem die Verfügbarkeit der Daten erhöht, aber längst nicht gegen als Ursachen von Datenverlust (Hardwarefehler, Überspannung, Anwenderfehler, Viren...) schützt. Für ein RAID müsstest du aber ohnehin mindestens zwei Festplatten kaufen, dann kannst du genauso gut eine normal betreiben und regelmäßig Backups auf die zweite Platte schieben. Wenn das ganze dann noch differenziell geschieht, sind die Backups sehr schnell erledigt. Danach legst du die Backupplatte in den Schrank und bist vor Datenverlust wesentlich sicherer - dann müsste schon die Bude abbrennen oder jemand die Platte klauen, um deine Daten zu "vernichten".

MfG Jimini
 
Oben Unten