• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eure Meinung gefragt!

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
Ich kaufe mir bald einen neuen Rechner, bzw baue ihn zusammen. Ich bestelle alle Teile (soweit möglich) bei alternate.de. Nun möchte ich euch fragen, was ihr davon haltet:
-CPU: Intel Core i7-3770K
-Mainboard: GIGABYTE GA-Z77X-D3H
-Lüfter: Arctic Freezer 7 Pro Rev.2
-GPU: SAPPHIRE Radeon HD 7870 GHZ Edition
-Gehäuse: Sharkoon T28 green edition
-Netzteil: Sharkoon WPM500
-Ram: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit Link:ALTERNATE
-HDD: Toshiba DT01ACA100 1 TB
Was haltet ihr von den Teilen oder würdet ihr mir andere Teile vorschlagen?
Mfg
Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
Du hast doch eigendlich schon einen Thread wo man weitermachen könnte, für jeden Pups muss es keinen eigenen geben.
Zum zocken und normales Arbeiten würde der i5 3750k auch reichen, der Link ist mal wieder Tod zum RAM aber den von mir genannten Ares solltest du nehmen. Der CPU Kühler ist eher Mist und für die Übertaktung eher ungeeignet da nimm lieber den EKL Brocken. Netzteil naja da würde ich lieber mehr investieren wobei um die 400 - 450W ausreichend wären. Gehäuse ist Geschmackssache
 
TE
D

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
Den i7: HT, GraKA unterstützung, etc. Wozu brauchst du denn den i7?
Das netzteil ist ein Problem, da das Netzteil von Sharkoon Kabelmanagment unterstützt was eben eine Vorteil ist. Das gehäuse passt somit genau zu dem Netzteil. Aber ich denke ich werde es schon hinbekommen dass die kabel nicht gerade vor dem Sichtfensert ligen :D. Wenn du mir ein besseres zeigen kannst, immer her damit.
Mfg Daniel
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
TE
D

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
Nunja bei mir funktioniert der link einwandfrei und führt zu deinem genannten RamModul.
In vielen Foren regen sich leute darüber auf dass man in einem falschen "Formunsabteil" etwas Postet und so habe ich einen neuen aufgemacht.
Apropos Link, könntest du mir Bitte einen Link zu dem Lüfter posten, da deine stichworte wieder mehrere Treffer ergeben.
Ebenso wäre es nett nicht nur zu sagen dass mein Netzteil schlecht ist sondern du könntest auch einen Gegenvorschlag bringen.
Mfg
Daniel
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Nunja bei mir funktioniert der link einwandfrei und führt zu deinem genannten RamModul.

Ja weil der Cookie der Webseite auf deinem Rechner gespeichert ist. Bei uns aber nicht und daher kriegen wir eine Fehlerseite.

In vielen Foren regen sich leute darüber auf dass man in einem falschen "Formunsabteil" etwas Postet und so habe ich einen neuen aufgemacht.
Apropos Link, könntest du mir Bitte einen Link zu dem Lüfter posten, da deine stichworte wieder mehrere Treffer ergeben.
Ebenso wäre es nett nicht nur zu sagen dass mein Netzteil schlecht ist sondern du könntest auch einen Gegenvorschlag bringen.
Mfg
Daniel

EKL Alpenföhn Brocken (84000000029) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.3 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
D

Dr Bakterius

Guest
Da ein NT mit zu den am längsten genutzten Teilen gehört würde ich eher zu einem dieser BeQuiet greifen. Dann lieber den i5 dann reichen die Piepen auch. Das Alleinstellungsmerkmal wäre quasi nur HT was sich in Games eher weniger bemerkbar macht

Jepp das ist der passende RAM. Vielleicht eher alles bei Mindfactory oder Hardwareversand bestellen, da wäre es auch günstiger
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Wollt ich auch grad schreiben, die Graka is zu langsam für den prozzi. Nem i7 3770k kannst schon ne HD 7900 an die Seite stellen, HD 7800 er sind eher für Mittelklasse. Und Netzteil, nimmst am Längsten, schau nach nem Besseren.
 
TE
D

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
Ich würde ja eine HD 7950 Nehmen, nur dann brauche ich ja doch den i7, oder? Ebenfalls wollte ich nicht mehr als 950€ ausgeben.
Oder solll ich lieber den normalen i7 3770 Boxed nehmen und mir so die 50€ mehr der graka ausgleichen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
Meine Sicht: Der PC sollte ja möglichst lange gut laufen ohne dass Teile ausgetauscht werden müssen. Wenn ich den i5 nehme, wird die CPU schneller veralten als wenn ich einen i7 nehme. Soll die CPU später ausgetauscht werden, muss eventuell das Mainboard ebenso ausgetauscht werden. Ist es in der Hinsicht nicht doch sinnvoller den i7 zu nehmen?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Meine Sicht: Der PC sollte ja möglichst lange gut laufen ohne dass Teile ausgetauscht werden müssen. Wenn ich den i5 nehme, wird die CPU schneller veralten als wenn ich einen i7 nehme.

Das ist ein Irrglaube. Beide CPUs haben ja die gleiche Architektur. Wenn der i5 am Ende ist, ist auch der i7 am Ende.
 
TE
D

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
Nunja, ich bin jetzt mal nicht geizig und nehm den i7 UND die hd 7950 :D
Kannst du mir einen guten Lüfter empfehlen der nicht zu teuer ist aber genug power bringt?
UNd wenn ich beide verwende, reichen dann immernoch 480watt aus?

EDIT: Und kommt mir jetzt bitte nicht wieder mit: Wozu brauchst du denn den i7?... Ist einfach meine Entscheidung!

Und wenn wir schon dabei sind, welche Radeon hd 7950 könnt ihr mir empfehlen (also Hersteller etc)
 
M

Makalar

Guest
Du meinst einen CPU-Kühler, oder?
Da kannst du dir mal den Macho/Brocken anschauen ;)
Ja, die 480W reichen locker aus
 
TE
D

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
So ich hab mir nun meine Zusammenstellung überlegt und hänge nun trotztem noch beim Mainboard. Nur ein kleiner Aspekt:
Ich habe mir das Gehäuse Zalman Z11 Plus ausgesucht und das Mainboard Asrock z77 pro 3. Nun die Frage ob ich alle 5 Gehäuselüfter und den CPU kühler an das Mainboard anschließen kann oder ob ich auch direkt ans Netzteil oder Verteiler verwenden muss.
Zu den Lüftern habe ich nirgendwo konkrete angaben bezüglich der Leistung gefunden.
Das Netzteil ist das mir vorgeschlagene bequiet! 480 watt netzteil.
Mfg Daniel
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Folgende Lüfteranschlüsse beim Asrock Z77 Pro3 sind regelbar:

CPU_FAN1 --> PWM-Lüfter
CPU_FAN2 --> 3pin Lüfter, wird synchron zum CPU_FAN1 geregelt

CHA_FAN1 --> PWM-Lüfter
CHA_FAN2 --> 3pin Lüfter

Maximal kannst Du 2 Lüfter an einen Anschluss klemmen, mit einem 3pin Y-Kabel- bzw. 4pin PWM Y-Kabel
 
TE
D

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
D.h. ich muss 3 Y-Kabel kaufen und dann habe ich insgesamt 6 Lüfteranschlüsse. Oder benötigt der CPU Kühler zwei Anschlüsse ?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Welchen CPU-Kühler nimmst Du denn? Wenn es ein Kühler mit 2 Lüfter ist, ist da oft auch ein Y-Kabel im Lieferumfang.

Du musst auch beachten, dass an einem PWM-Anschluss nur PWM-Lüfter regelbar sind, keine 3-pin Lüfter.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
6 Gehäuselüfter brauchst Du nicht, 2 reichen aus. Wenn Du stark übertakten willst, reichen 4 Lüfter völlig aus.
 
TE
D

Daniel12449

Kabelverknoter(in)
Nunja, das Gehäuse hat aber nun standartmäßig 5 Gehäuselüfter und deshalb müsste ich ja auch den pwm anschluss verwenden.
Da ich vorhabe zu Übertakten, welchen der 5 Lüfter würdet ihr dann raus lassen bzw nicht anschließen?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
Viel hilft nicht viel, nur weil ein Gehäuse zb 10 mögliche Einbauplätze bietet braucht man die nicht alle nutzen wie auch alle verbauten Lüfter. Front und Heck reicht, notfalls einer im Deckel zur Unterstützung
 
Oben Unten