• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ersatz für defekte 8800 GTX

motorske

Schraubenverwechsler(in)
Ersatz für defekte 8800 GTX

Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Tagen leider feststellen müssen, das meine 8800 GTX von EVGA defekt ist.

Den Computer kann man zwar noch verwenden es zeigen sich jedoch Grafikfehler in Form von vertikalen Streifen im Windows-Betrieb und nicht nachvollziehbaren Zeichen im Startbildschirm (noch bevor Windows gestartet wird). Der Gerätemanager sagt auch, dass die Grafikkarte aufgrund eines Fehlers abgeschaltet ist (Code 43).

Wenn mir von euch jetzt keiner sagen kann, wie ich den Fehler beheben könnte, brauche ich einen Ersatz.

Meine eigentlich Frage ist daher, ob es Sinn macht sich eine Grafikkarte wie die ATI HD 5850 zu kaufen, wenn ich ein Board (680i SLI) habe, dass nur PCI Express 1.x zu bieten hat. Ich weiß das zur Zeit der ersten Grafikkarten mit PCI e 2.0 nur eine minimal besser Performance im PCI 2.0-Betrieb erreicht wurde. Begründung: Die damaligen Grafikkarten konnten die Bandbreite der PCI 2.0 nicht nutzen.

Die Entwicklung ist aber weiter gegangen. Wie groß wäre der Nachteil den ich durch den PCI e 1.x habe, wenn man eine solche Grafikkarte wie die oben genannte einsetzt?
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

spontan würde ich zu einer 4890 anraten ,die ist erhältlich und schnller als deine gtx.
und nvidias kann man bei dem presigefüge nicht wirklich weiter empfehlen.

die fünfer reihe ist nicht oder fast nicht zu bekommen,die fällt schon mal für gerauem zeit flach ,wie femri ;)
ausser du holst dir eine 5550 / 5750 nette features wenn man sie nutzt ,bestes dran ist wohl das sie sehr lesie sind und kaum noch strom fressen ...zu dem pci-e kann ich dir nichts sagen ,ein paar % sind es die verloren gehn. bei ein paar bestimmen spielen [cod soweit ich weiss] bringt 2.0 mehr .....
ist wohl zu vernachlässigen.
 
TE
M

motorske

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

zu Da_Frank: Wiso willst du eine defekte Grafikkarte kaufen. Kann ich daraus schließen das du eventuell eine Idee zur Reparatur hast? Was für einen Preis stellst du dir da vor.
 

Da_Frank

Gesperrt
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Ich sags dir ehrlich, eine Graka mit Pixelfehlern, da ist meistens der Speicher geschossen.
Ich würde Sie mir an die Wand hängen, wo schon manche Graka zum Pranger gestellt wird :D
 

Wincenty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

die Graka meines Freundes hat ebenfalls solche Bildfehler angezeigt aber sonst ohne fehlermeldung seine Graka (7900GT(X)) hatte nen hitzeschaden durch staub - habe ebenfalls eine 8800GTX und weiß dass meine sehr heiß wird bei Last darum guck mal ob alles sauber ist - ich hätte ebenfalls ineresse gehabt die zu kaufen wenn ich nicht ne eigene hätte - für zu fotografien und ausschlachten bis GPu vom Board:devil: brauche nämlich bildmaterial für meine Endarbeit
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Ich würde mal die Backofen Methode probieren. Bei 120° etwa 30 rein. Natürlich ohne lüfter und WLP. Dann alles wieder zusammen setzen nach dem abkühlen und gucken ob die wieder geht. Weil die 8800GTX doch selbst für heutige zeit noch genug Leistung hat.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

105°C ansonsten zu heiß und alles ganz im Ar**h bei Umluft für 30 min.

Ne GTX 275 habich grad zu verkaufen. Sollte nicht viel von PCI-E 1.1 ausgebremst werden. Da limitiert die CPU eher als die Graka.
 

Wincenty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

könnt mich mal aufklären was es mit dem überbacken auf sich hat???:what:

warum sollte das backen einer Graka der gut tuen:huh::ugly:
 
TE
M

motorske

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Das mit dem überbacken werde ich mir noch überlegen.

Ich habe eine Garantieanfrage bei EVGA gestartet. Die Garantie ist zwar seit ca. 2 Monaten abgelaufen, aber versuchen kann man es ja. Die Atwort werde ich auf jeden Fall ersteinmal abwarten.

Das es am Stau und der daraus resultierenden Überhitzung liegen könnte habe ich mir auch schon gedacht. Die gtx ist zwei mal beim Spielen abgestürtz bevor sie für immer das Zeitliche gesegnet hat. Nach dem ersten Absturtz ist sie noch einmal zurückgekommen. Den Kühler habe ich erst nach dem zweiten Absturtz gereinigt, was wohl zuspät war. Die Temparatur war aber immer im Rahmen ca. 83°.

Ich habe jetzt ein Auge auf die HD 4890 von ATI geworfen (140-150). Ist natürlich nicht highend wie damals die gtx. Aber mit meinen System (680 i SLi Board, E6600 mit 3,6 GHz, 4Gb DDR2 Speicher CL4 830 MHz) sind die jetzigen 500 EUR Grafikkarten nicht ausgelastet. Wieviel würdet ir den für die gestorben gtx geben. Bei ebay ist zuletzt eine für 30 EUR ausgelaufen.
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Ich habe jetzt ein Auge auf die HD 4890 von ATI geworfen (140-150). Ist natürlich nicht highend wie damals die gtx.

Wenn man bedenkt, dass die 5850/5870 so gut wie nicht lieferbar ist, ist die 4890 momentan die "Single-Core-High-End-GPU" aus dem Hause ATI ;)
Außerdem steht sie bei den Single-Core-GPUs auf Platz 6, schneller sind nur die 5870, 5850, GTX 285, GTX 275 und GTX 280. Also so schlecht ist die ja nun wirklich nicht :schief:

Aber mit meinen System (680 i SLi Board, E6600 mit 3,6 GHz, 4Gb DDR2 Speicher CL4 830 MHz) sind die jetzigen 500 EUR Grafikkarten nicht ausgelastet.

Da würde sogar eine 4870 reichen ;)
 

slayerdaniel

Software-Overclocker(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

EVGA hat doch 10 Jahre Garantie?! Das sollte wohl noch net abgelaufen sein. :)

*edit Ok, vergessen zu erwähnen, deine GRaka is hoffentlich bei EVGA Online registriert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

motorske

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Die Karte wurde registriert und das mit den 10 Jahren stimmt nur für ausgewählte Seriennummern. Ob das immer schon so war kann ich dir nicht sagen.

Ich habe die schwäre Vermutung, das es im nachhinein verändert wurde.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Wie groß wäre der Nachteil den ich durch den PCI e 1.x habe, wenn man eine solche Grafikkarte wie die oben genannte einsetzt?
Ein Nachteil ist bei manchen Spielen bestimmt messbar. In der Praxis wird dir das nicht auffallen, da der Unterschied so gering ist oder du "nur" 60 statt 70FPS hast.

War vor Kurzem in der gleichen Situation und hab meine defekte 8800GTX gegen eine 5850 getauscht. Der PC läuft trotz PCIe 1.1 super.
 

Wozer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Hallo Leute. Da ich grad ein Thread mit dem selben Topic aufmachen wollte, bekam ich den Hinweis, dass es bereits solch einen Thread gibt. Also probier ich es hier mal :)

Ich habe folgendes Problem. Meine 8800 GTX von MSI, wenn ich mich recht erinner. Bin mit der Marke soweit sehr zufrieden. Meine 4200er läuft heute noch, im Gegensatz zu der 6600er. Wobei die letzte nicht von MSI war.
Allerdings macht meine 8800er mittlerweile auch Probleme. Mir schmiert immer mein System ab, weil die Karte überhitzt. Gesäubert hab ich sie bereits. Bringt aber nicht wirklich viel. Wahrscheinlich ist auch der Luftstrom schlecht im Gehäuse.

Deshalb bin ich echt am überlegen, ob ich die Karte austausche, da ein Absturz immer dazu führt, dass sich mein Raid-1 erstmal wieder synchronisieren muss.

Mein System:
Intel Dualcore E6850 3Ghz
4GB Ram in nem noch 32-Bit Win Xp
GA-P35-DS3P Mainboard
2x500 GB Samsung 7200er im Raid1

Somit meine Frage: Welche Karte könnte die 8800er billig ersetzen ? oder lohnt sich in dem Fall das Heruntertakten mehr ? Wobei ich davon keine Ahnung habe.
Wäre sehr dankbar für Hilfe :)
 

Wozer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

kauf dir ne 4870 oder 5770.

Ah danke für die Antwort. Das 4870 Modell fand ich auch schon bei der Suche. Wusste nur nicht, ob das auch zu meinem Sys passt. Beide Karten sehen preistechnisch sehr gut aus.

Gibts da auch Erfahrung bzgl. der Wärme ? Meine 8800er startet 60-70° unter Last geht sie, ja nach Zimmertemp, ab 80° aufwärts. Ab 9X wird es dann irgendwann mal kritisch.

Würde mir ungern eine neue Graka holen, die dann auch gleich überhitzt :D
Wobei ich das Gefühl hab, dass die 8800er Serie da besonders schlimm sein soll.
 

Wozer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Von der 4870 und der 5770 gibts Vapor-X Modelle, die sind leise und kühl.
Danke :)

Ich habe hier mal die beiden Angebote bei mindfactory rausgesucht. Die 4870 hat wohl mehr Ram, ist aber langsamer getaktet. Welche ist besser ? Ich denke mal höhere Taktraten sollten doch auch eigentlich mehr Wärme nach sich ziehen oder ? Das würde für die 4870 sprechen.

2048MB Sapphire Radeon HD4870 VAPOR-X GDDR5 PCIe - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by Mindfactory.de

1024MB Sapphire Radeon HD5770 Vapor-X GDDR5 Lite Retail PCIe - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by Mindfactory.de
 

neuer101

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Wo sind denn die 5000er bitte nicht zu bekommen? Zumindet die eben verlinkte 5770 ist lieferbar ;).
 

Wozer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

wäre denn die 5000er eigentlich die bessere Karte ? oder macht die 4000er eh das Rennen ?
 

neuer101

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Also die 4870 und 5770 nehmen sich nicht viel, wobei die 5770 leiser ist, den geringeren Stromverbrauch hat (auch nur ein 6Pin-Stromanschluss) und DX11 kann (wobei das nicht so wichtig ist). Leistungsmäßig ist die 5770 vielleicht ein kleines bisschen unterlegen, allerdings wird sich das durch kommende Treiberoptimierungen wahrscheinlich noch ändern ;).

Allerdings ist sie teurer in der Anschaffung als die 4870...ich würde aber in beiden Fällen die Vapor-X vorziehen.
 

Wozer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Alles klar. Na dann mal vielen Dank :)

Ich werde dann mal nach ner neuen Karte gucken. Habt mir viel geholfen :)
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

habe ich glaube schon vorgeschlagen,wird nicht gewollt ^^ ist immerhin günstig und kann auch auf 280ér niveau getaktet werden.
 

Wozer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Ich würde zu einer NVidia GF GTX 260 raten.

Was würde dafür sprechen ? Preis/Leistung besser ? Wärmeentwicklung ?

habe ich glaube schon vorgeschlagen,wird nicht gewollt ^^ ist immerhin günstig und kann auch auf 280ér niveau getaktet werden.

Naja ich habe nicht gesagt, dass ich keine Geforcekarten will. Es wurden lediglich ATI-Karten vorgeschlagen als guter Ersatz. Am Wichtigsten ist halt für mich, dass sie nicht wieder überhitzt. Wenn dann noch Preis/Leistung stimmt, greif ich auch zu einer nvidia.

Mir ist die Marke egal. Wichtig ist, dass sie läuft :)

btw. wo kauft ihr immer eure HW ?
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ersatz für defekte 8800 GTX

Hallo, um auch noch meinen Senf dazuzugeben: Ich würde auch zu einer Radeon 5770 raten. Der geringe Stromverbrauch (40nm) und Dx 11 (im Zusammenhang mit den verbesserten Shadern) sprechen eigentlich dafür. Schlecht ist nur die 128 bit Anbindung, aber dafür hat man sehr schnellen DDR5 Speicher.
Wobei eine übertaktete GTX260 auch nicht schlecht ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten