• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erfahrung mit AM2(+)-Boards

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Ich wollt mir demnächst ein AM2+-Board kaufen (mit 7x0-Chipsatz)
und wollte fragen, ob jemand sich schon ein
solches Board gekauft hat/Erfahrungen damit gesammelt hat.
MSI steht für mich außer Frage.

Es stehen das Asus M3A, das Gigabyte GA-MA770-DS3 und das Abit Ax78 und vom Preis her maximal das Gigabyte GA-MA790x-DS4 zur Auswahl.
Das Asus hat ne kleine Macke vom Systemstart her, Gigabyte is vom Bios nicht ganz mein Fall (is kein Kriterium) und ich hätte eigentlich das Abit bevorzugt. Weil ich noch nie ein Abit hatte, würden mich Meinungen zu Abit besonders interessieren.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Schmeiß das Abit aus der Wahl, davon halte ich irgendwie nichts, sehr schlechte Erfahrungen mit den letzten Abit Boards...

Beim ASUS ist der Lan Chip etwas merkwürdig (Attansic)...

Würd also das MA77-DS3 oder (besser) das MA790X-DS4 nehmen.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, meine Erfahrungen mit dem K9A2 sind sehr durchwachsen, fands nicht soo berauschend...


Bios Support war nicht sehr gut, NB Multi nicht verstellbar und TLB Bug fix nicht deaktivierbar...
 
TE
Kreisverkehr

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Deswegen fällt das Platinum von MSi auch raus.. und das günstige vom MSI erst recht nicht (keine Prozzis mit 125W TDP unterstützt)...

e:/ außerdem is das Platinum zu teuer.

@ Stefan Payne : welche Probleme hast du denn mit dem Abit ghabt?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Ich sagte nicht, das ich das von dir gelistete Abit hatte, ich sagte nur, das meine Erfahrungen mitm letzten Abit Board(s) recht negativ waren, z.B. ging der LAN Port aufm AB9 PRO nachm Standby nicht mehr, inkompatibel mit PCI Controller...

Nimms Gigabyte, das sollt nicht allzu schlecht sein...
 
TE
Kreisverkehr

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
mhm, dann eher das Gigabyte. Is auch bisl günstiger ...
nur wollt ich nich schon wieder am falschen Ende sparen.
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Glaub mir, die Gigabyte AM2+ Boards sind gut. Hatte selber ne Zeit lang eins. TLB Workaround im Bios abstellbar, gute Lüftersteuerung und gutes OC. Das DS3 reicht eigentlich wenn du kein CF haben willst.
 
TE
Kreisverkehr

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Das heißt dann, das DS4 und das DS3 unterscheiden sich nur im CHipsatz/features und nicht etwa durch die verbauten Komponenten/Qualität?

Der Energiesparmodus, etc funzt dann auch? Gab ja vor kurzem einen Bericht in der c´t dass die 7x0-Chipsätze da ein paar Macken haben. Sind die dann behoben?
 
TE
Kreisverkehr

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
naja, beim M3A ist trotz neustem Bios ein fehler beim Sytemstart vorhanden. Aber wenns keine negativen erfahrungen mit Gigabyte gibt, nehm ich wohl so eins.
 
TE
Kreisverkehr

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
SOOOO, jetz isses raus:
Das Asus M3A hat gestern den Geist aufgegeben nach einem knappen Monat Dienst.
Ohne Übertakten versteht sich!
Hat von Anfang an Probleme gmacht, aber jetz isses ausgestanden.

Nachtrag: Ich hab jetz seit kurzem das Gigabyte GA-MA770-DS3.
Eigentlich bis jetzt ein stabiles Board, des keine Probleme bereitet.
Was mich nur stört ist, dass das Schreiben auf die Festplatte/oder Lesen vom Cd-Laufwerk
relativ langsam geht bei der Installation von Win XP.
Mit den früheren Boards isses schneller gegangen. Was solls, nich schlimm.

Was ich schlecht finde ist das Layout, wenn man den PATA-Anschluss und ne längere Graka nutzen möchte.
Der is direkt unterhalb der Graka, aber nicht abgewinkelt, das heißt, man muss erstmal die Graka ausbauen und kann dann
ohne Probleme den PAta-Stecker einstecken.
Die Lüfteranschlüße sind sehr wenige und nicht gut platziert. Da hingegen wäre das M2N-E (nciht AM2+) vorbildlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten