• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Publisher Electronic Arts hat den baldigen Startschuss für die Betaphase des Cloud-Gaming-Services namens Project Atlas bekanntgegeben. Der Konkurrent zu Google Stadia und Microsoft xCloud startet in die öffentliche Testphase mit vier Spielen. Einerseits soll der Online-Service neue Spielinhalte ermöglichen und andererseits Crossplay und Cross-Save für EA-Spiele offerieren.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Endlich kommt Cloudgaming in Schwung.
Wie lange haben wir Gamer darauf gewartet. Ein Traum wird wahr.
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Krass 4 Spiele welch eine Auswahl :D:lol:
 

weisserteufel

Freizeitschrauber(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Mir ist das völlig Wumpe.

Ich kauf lieber ein Spiel für meinen erbastelten PC, als 10 Abos bei unterschiedlichen Publishern für je 10 € monatlich vorzuhalten.

Aber sicherlich haben alle Gamer auf Cloud Gaming gewartet. :D
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Wenn Wolken aufziehen, hat es auch oft dunkle darunter.
 

yojinboFFX

Software-Overclocker(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Cloud-Gaming? Kann ich mir bei Final Fantasy 7 vorstellen-aber sonst???
Gruß Yojinbo
 

raumich

PC-Selbstbauer(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Ich werde Cloud Gaming auf jeden Fall antesten. Mich würde allerdings mehr ein Cloud Gaming Service von Sony oder Nintendo interessieren. Alle Konsolenspiele spielen zu können, ohne sich jede Konsole einzeln kaufen zu müssen fände ich interessanter, als dies bei PC-Spielen zu tun, da ich den PC auch noch für viele andere Dinge nutze und deswegen nicht komplett auf ihn verzichten kann.
 
C

cryptochrome

Guest
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Am interessantesten an dieser Nachricht, wenn man mal davon absieht, dass der nächste Big Player das Spielfeld des Cloud Gamings betritt, finde ich ja das hier:

Zukünftig soll das System mittels KI ständig die Spieletitel weiterentwickeln. Hierbei soll das Computersystem in der Lage sein, das Videospiel durch das Verhalten der Spieler zu ändern. Mittels Machine-Learning soll sich die KI im Spiel der Handlungsweise der menschlichen Spieler anpassen, damit es herausfordernder wird, auch wirklich weit im Spiel zu kommen.

Das ist ein perfektes Beispiel dafür, was wir künftig von cloudbasiertem Game Streaming zu erwarten haben. Das sind Dinge, die sind ohne Cloud schlicht unmöglich. Das ganze Thema wird die Spielewelt langfristig komplett auf den Kopf stellen und nachhaltig drastisch verändern. Ob der abgeneigte Hobby-PC-Bastler das nun gut findet, oder nicht. Mark my words.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Cloud Gaming von EA? :what: So schön es auch ist, das Bewegung in den Markt kommt, aber die bei EA haben immer noch nicht kapiert das wir einfach nur Command & Conquer, Dungeon Keeper und Co. wiederhaben wollen. :daumen:
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Ein Service von EA der mit Hilfe von Amazon realisiert wird. Kann man da irgendwie die Nestlé noch einbauen?

Das ist ein perfektes Beispiel dafür, was wir künftig von cloudbasiertem Game Streaming zu erwarten haben. Das sind Dinge, die sind ohne Cloud schlicht unmöglich.

Schlicht unmöglich? Na, ich weiß ja nicht. Man müsste doch einfach nur die Spielereingaben übertragen, dann zentral auswerten und schließlich die entsprechend angepasste KI periodisch zum Spieler zurückübertragen und da dann anwenden. Wenn es sich an den einen Spieler anpassen müsste, könnte man sich die Zwischenschritte auch sparen.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Erfolg freigeschaltet: Aus den Vollen schöpfen

Beschreibung:
"Sie haben das in Ihrem Paket angebotene Datenvolumenlimit erreicht. Klicken Sie hier, um weitere 500 MB Datenvolumen für nur 4,99€ zu kaufen."

Belohnung: +10 EA-Punkte (auch gesondert käuflich)
 
C

cryptochrome

Guest
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Schlicht unmöglich? Na, ich weiß ja nicht. Man müsste doch einfach nur die Spielereingaben übertragen, dann zentral auswerten und schließlich die entsprechend angepasste KI periodisch zum Spieler zurückübertragen und da dann anwenden. Wenn es sich an den einen Spieler anpassen müsste, könnte man sich die Zwischenschritte auch sparen.

Ja, schlicht unmöglich. Nicht nur auf dieses konkrete Beispiel bezogen, sondern auf die Möglichkeiten, die sich grundsätzlich ergeben, wenn wenn Spiele nicht mehr auf den kleinsten gemeinsamen Nenner der Player Base (low end PCs und Konsolen) reduziert werden müssen.

Und um wieder zum konkreten Beispiel zu kommen, ich glaube nicht, dass es ausreicht, einfach nur die Spielereingaben zu übertragen. Diese ergeben nur Sinn, wenn man den Kontext kennt, in dem die Eingabe erfolgt. Und das ist unmöglich, wenn das Spiel auf dem heimischen PC läuft.
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Und um wieder zum konkreten Beispiel zu kommen, ich glaube nicht, dass es ausreicht, einfach nur die Spielereingaben zu übertragen. Diese ergeben nur Sinn, wenn man den Kontext kennt, in dem die Eingabe erfolgt. Und das ist unmöglich, wenn das Spiel auf dem heimischen PC läuft.

Ja, den muss man natürlich mitübertragen. Halte ich auch nicht für unmöglich. Ich will ja nicht sagen, dass es nicht Sachen gibt, die ohne Streaming nicht oder schlecht möglich sind, wobei weiterhin das Problem bestehen wird, dass man die Rechenleistung nicht auf den Punkt bekommt. Man kann ein ganzes Rechenzentrum da stehen haben, wenn die Berechnungen nicht gut ausgelagert werden können. Und das hier gehört für mich irgendwie nicht zu den schwer lösbaren Problemen und klingt für mich wie das Ergebnis einer nach Grashalmen grabschenden Marketingabteilung, die jetzt ein Killerfeature sucht. Und KI und ML klingen immer toll nach Zukunft und Innovation. Das letzte vollmundige Versprechen in dem Bezug ist ja auch schon geplatzt.
 
C

cryptochrome

Guest
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Ja, den muss man natürlich mitübertragen. Halte ich auch nicht für unmöglich. Ich will ja nicht sagen, dass es nicht Sachen gibt, die ohne Streaming nicht oder schlecht möglich sind,

Ich sprach ja weniger von Streaming als von Cloud. Das eine ergibt halt das andere (aber auch nicht zwangsläufig). Dass es sich hier bei EA jetzt um viel Marketinggebrabbel handelt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Dass aber Spiele, die in einem ganzen RZ laufen ganz andere Möglichkeiten haben, als Spiele auf einem PC, ist ebenso sicher - und logisch.

Ich bleibe dabei. Das ganze Thema wird die Spielewelt - langfristig betrachtet - gehörig auf den Kopf stellen. Und ich garantiere, dass in 5-10 Jahren selbst eingefleischte PC-Bastler ihre Games lieber aus der Cloud konsumieren werden. Weil diese ihnen Spielewelten bieten wird, die man sich heute noch nicht mal ausmalen kann - und die auf dem heimischen PC unmöglich wären.
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Ich sprach ja weniger von Streaming als von Cloud. Das eine ergibt halt das andere (aber auch nicht zwangsläufig). Dass es sich hier bei EA jetzt um viel Marketinggebrabbel handelt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Dass aber Spiele, die in einem ganzen RZ laufen ganz andere Möglichkeiten haben, als Spiele auf einem PC, ist ebenso sicher - und logisch.

Ich bleibe dabei. Das ganze Thema wird die Spielewelt - langfristig betrachtet - gehörig auf den Kopf stellen. Und ich garantiere, dass in 5-10 Jahren selbst eingefleischte PC-Bastler ihre Games lieber aus der Cloud konsumieren werden. Weil diese ihnen Spielewelten bieten wird, die man sich heute noch nicht mal ausmalen kann - und die auf dem heimischen PC unmöglich wären.

Oh damit musst du aufpassen, viele sind hier noch nicht so weit :D

Die Cloud klaut ja immerhin Daten und so weiter.

Stimme dir aber zu und jeder der es mit etwas Abstand von seinen eigenen Präferenzen betrachtet, sollte das ähnlich sehen.
Das Thema Cloud ist aber in Deutschland ein heißes Thema, nicht nur bei Consumenten auch im Prof. Bereich hinken wir wegen solchen Abneigungen zum Thema Cloud vielen Ländern hinterher.
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Viel Glück!

Passend zum angeschobenen Hype des Cloudgamings wird die Hardware für den PC immer teurer, ein Schelm wer da böses denkt, wenn sich da alle unsere Silikonvalleywürstchen mit ihren Konzernen einen Meilenstein gesetzt haben. :D
 

Ganjafield

PC-Selbstbauer(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Juhu, nach Epic exklusiv bald Exklusiv Cloud Games
Jubel, Jubeeeel
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Ich bleibe dabei. Das ganze Thema wird die Spielewelt - langfristig betrachtet - gehörig auf den Kopf stellen. Und ich garantiere, dass in 5-10 Jahren selbst eingefleischte PC-Bastler ihre Games lieber aus der Cloud konsumieren werden. Weil diese ihnen Spielewelten bieten wird, die man sich heute noch nicht mal ausmalen kann - und die auf dem heimischen PC unmöglich wären.

Da hilft nur abwarten. Wenn sich das erstmal etabliert hat und die Entwicklungskosten für die Infrastruktur nicht mehr so hoch sind, so dass die Kosten durch die geteilte Nutzung der Hardware wirklich sinken, könnte da was draus werden. Man darf halt nicht vergessen, dass der einzelne Spieler halt trotz allem nicht die Rechenleistung eines Rechenzentrums zur Verfügung haben wird und auch, dass vieles prinzipiell auch mit herkömmlichen Server-Client-Systemen möglich ist. Und wie gesagt, das Problem mit der Parallelisierung einzelner Instanzen bleibt halt bestehen.


Es gab einen Titel, der mit ganz, ganz toller Cloudphysik rauskommen sollte.
 
C

cryptochrome

Guest
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Da hilft nur abwarten. Wenn sich das erstmal etabliert hat und die Entwicklungskosten für die Infrastruktur nicht mehr so hoch sind, so dass die Kosten durch die geteilte Nutzung der Hardware wirklich sinken, könnte da was draus werden. Man darf halt nicht vergessen, dass der einzelne Spieler halt trotz allem nicht die Rechenleistung eines Rechenzentrums zur Verfügung haben wird und auch, dass vieles prinzipiell auch mit herkömmlichen Server-Client-Systemen möglich ist. Und wie gesagt, das Problem mit der Parallelisierung einzelner Instanzen bleibt halt bestehen.

Keine Frage, da stimme ich Dir zu. Wobei Cloud in letzter Konsequenz nichts anderes ist, als das klassische Client-Server Prinzip. Was die Performance betrifft, da hängt es im wesentlich davon ab, was der Anbieter zulässt und was er überhaupt anbietet. Bei Stadia ist es z.B. so, dass Entwickler schon ab Start mehrere "Pods" zusammenschalten können, um einem einzelnen Spieler die Performance mehrerer "Cloud Konsolen" parallel zur Verfügung zu stellen (die Entwickler müssen dazu nicht einmal groß etwas tun, da reicht ein einfacher API Call, siehe Breakout Session der GDC 19 zu dem Thema). Außerdem stellt Google den Entwicklern Zugriff auf Tensorflow zur Verfügung, sodass Entwickler problemlos fette Machine Learning Cluster mit dedizierter KI-Hardware einbinden können. Das sind halt alles so Sachen, die kriegst Du ohne Cloud nicht hin. Und wenn man Google glaubt, dann scheint das Interesse der Publisher und Studios gerade an solchen Features enorm hoch zu sein.
 

Lexx

Volt-Modder(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Es gab einen Titel, der mit ganz, ganz toller Cloudphysik rauskommen sollte.
Pfuh, ist mein Erinnerungsvermögen schlecht...

Na sag schon welcher, ich verrats eh nicht weiter. :nicken:
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Bei Stadia ist es z.B. so, dass Entwickler schon ab Start mehrere "Pods" zusammenschalten können, um einem einzelnen Spieler die Performance mehrerer "Cloud Konsolen" parallel zur Verfügung zu stellen (die Entwickler müssen dazu nicht einmal groß etwas tun, da reicht ein einfacher API Call, siehe Breakout Session der GDC 19 zu dem Thema).

Es fällt mir immer etwas schwer daran zu glauben, dass so was reibungslos funktioniert, wenn Dinge wie Multi-GPU und das Ausnutzen vieler CPU-Threads auf einem Substrat, immer noch absolut suboptimal sind.

Pfuh, ist mein Erinnerungsvermögen schlecht...

Na sag schon welcher, ich verrats eh nicht weiter. :nicken:

Ich weiß leider selbst nicht mehr, wie er hieß.
 
B

BabaYaga

Guest
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Endlich kommt Cloudgaming in Schwung.
Wie lange haben wir Gamer darauf gewartet. Ein Traum wird wahr.

Ich habe gerade daran gedacht, wie vor nicht all zu langer Zeit, in einer gar nicht so weit entfernten Galaxis, die Spieler wegen dem "Perma-Online" Kopierschutz auf die Barrikaden gegangen sind. In nicht all zu ferner Zukunft werden wohl die meisten Geld dafür bezahlen für diesen "Service". Selbst für SINGLEPLAYER-Spiele. WOW, was für eine großartige Entwicklung :ugly::daumen:
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Dauert wohl nimmer lang, dann bietet Epic ähnliches an und bietet Spiele exklusiv als Cloud-Gaming Variante an (und nur als solche), weils ja die Konkurrenz fördert... :ugly:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Konkurrenz belebt das Geschäft.

Ich denke für die Weiterentwicklung und Optimierung von Cloudgaming ist das ganz gut.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Electronic Arts: Cloud-Gaming-Test angekündigt - Konkurrent zu Stadia und xCloud kommt in die Beta

Konkurrenz belebt das Geschäft.

Ich denke für die Weiterentwicklung und Optimierung von Cloudgaming ist das ganz gut.

Ja, ein Geschäft das niemand braucht und wirklich will. Das ganze Cloud-Gaming können sich die Anbieter in ihre fetten Hintern schieben.
 
Oben Unten