• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Auch wenn Biowares Anthem nicht den Erfolg gebracht hat, den sich Publisher Electronic Arts gewünscht hat, gehen die Arbeiten an neuen Titeln und Spielmarken unvermittelt weiter. In seinem Finanzbericht für das zweite Jahresquartal verrät EA, dass die hauseigenen Studios des Unternehmens an brandneuen Projekten arbeiten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
AW: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Maxis? Die wurden doch von EA dichtgemacht. Arbeiten Bullfrog, Westwood und Origin auch an neuen Titeln? :ugly::D
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
AW: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Die Hauptniederlassung wurde geschlossen. Alles klar. Als Marke soll es weiterbestehen.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Dass bei EA Sports an neuen Titeln gearbeitet wird, ist nicht verwunderlich.

Battlefield dürfte eine Pause mal ganz gut tun.

Nach zwei mittelmäßigen Titeln wird es Zeit, das BioWare nochmal die Kurve kriegt - und zwar am besten ohne Lootboxen und Games as a Service.

Und Maxis? Wird es etwa ein neues Sim geben?

Der Publisher hat gleichzeitig auch bestätigt, dass im nächsten Jahr kein neues Battlefield-Spiel erscheinen wird. Stattdessen ist die Rückkehr der nächsten Fortsetzung für das Finanzjahr 2022 angedacht, also frühestens April 2021. Das bedeutet auch, dass zum Launch der Next-Gen-Konsolen kein Next-Gen-Battlefield fertiggestellt sein wird. An die Stelle der Battlefield-Reihe tritt dann zunächst Apex Legends von Entwickler Respawn Entertainment und soll dann als EAs Haupt-Shooter vermarktet werden.Das populäre Battle-Royale-Spiel mit Free-to-Play-Konzept soll dazu erweitert werden und so will EA auch den Versuch unternehmen, den Titel in China und in der E-Sports-Szene zu etablieren.

Irgendwie wieder so typisch EA...
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Wenn DICE nicht an Battefield sind könnte es ja was neues von Mirror's Edge geben?! der zweite Teil war zwar ganz gut, aber da hätte man von mir aus gerne den Open-World-Aspekt rauslassen können und dafür vielleicht etwas mehr Abwechslung im Setting (Ich träume ja immer noch von Abschnitten in Fabriken usw.) und mehr Story einbringen können.

Ja, man wird ja wohl noch träumen dürfen :D
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Schade um Battlefield, bin davon ausgegangen dass wir nächstes Jahr ein Battlefield mit modernem Setting bekommen.
Ich hoffe das Spiel dass dann vorraussichtlich Ende 2021 erscheint wird PC und neue Konsolen Only werden.

BTW:
Ganz interessant dabei ist dass der PC 62% mehr Umsatz generiert hat wie im Jahr davor, mobile Plattformen 20% weniger und die Konsolen genausoviel (1% mehr).
 
Zuletzt bearbeitet:

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
AW: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Dass bei EA Sports an neuen Titeln gearbeitet wird, ist nicht verwunderlich.

Battlefield dürfte eine Pause mal ganz gut tun.

Nach zwei mittelmäßigen Titeln wird es Zeit, das BioWare nochmal die Kurve kriegt - und zwar am besten ohne Lootboxen und Games as a Service.

Und Maxis? Wird es etwa ein neues Sim geben?



Irgendwie wieder so typisch EA...

Îrgendwie wieder so typisch billiger Hatekommentar von jemanden ohne Plan. Battlefield 1 war ein herausragender Shooter mit einem interessanten Setting. Und Battlefield 5 war allemal noch besser als das wirklich sehr schlechte Apex Legends. EA schießt sich mal wieder ins eigene Bein. Das Momentum von AL haben sie null genutzt, was zeigt wie langsam ein Entwickler reagieren kann in heutiger Zeit. Die waren überrascht wie gut das ankam und hatten nichts in der Hinterhand. So war es nur ein Sturm im Wasserglas, keiner interessiert sich mehr dafür. Das einzige was wieder Ad Hoc bei EA ging war rumzuprobieren inwieweit sich die Gamer abzocken lassen, ich sag nur Battlepass. Wer sich 2019 noch für Battle Royal interessiert spielt Fortnite Season 2 oder wer Skill hat halt Pubg.

Und mal ehrlich, wenn ich Next Gen kaufe, dann interessieren mich Next Gen Spiele. Battlefield hat immer gezeigt wo die Konsolen im Vergleich zum PC stehen....dieses mal möchte EA wohl an dem Next Gen Release nix verdienen. Ein PS5 Apex Package kommt mir genausowenig in Haus wie ne Xbox Fortnite Version.

Dummes EA. Geh endlich pleite und erlöse all die guten Marken die du nicht weiter verfolgst weil du nur für Aktionäre arbeitest, und die sind dumm wie schei.......
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Îrgendwie wieder so typisch billiger Hatekommentar von jemanden ohne Plan.

Nö, mit einem "Hate" hat mein Post rein gar nichts zu tun.

Battlefield 1 war ein herausragender Shooter mit einem interessanten Setting. Und Battlefield 5 war allemal noch besser

Ich habe nirgends behauptet, dass Bf in irgendeiner Art und Weise schlecht war, sondern nur, dass so einer Serie eine Pause gut tun kann.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Electronic Arts: Bioware, DICE, Maxis, Criterion und EA Sports arbeiten an neuen Titeln, kein neues Battlefield nächstes Jahr

Ich bin mal gespannt was "Bioware" als nächstes so plant.

"Mass Effect: Andromeda" und "Anthem" sind ja eher enttäuschend.
Ich hoffe ja noch auf "Dragon Age 4".:)
 
Oben Unten