• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

EIST funktioniert nicht

DerFetzer

Komplett-PC-Käufer(in)
hallo,

ich habe meinen e2180 auf 3,2ghz übertaktet bei einer vcore von 1,232V laut cpu-z (läuft auch alles stabil).
mein board ist ein gigabyte p35-ds3p (rev2.1, bios f9)

mein problem ist nun, dass eist nicht funktioniert, d.h der prozessor läuft immer mit vollem takt.
ich habe auch schon mit crystal-cpuid und rmclock versucht den multiplikator und die spannung manuell anzupassen.
doch egal ob ich eist nun im bios aktiviert hab oder nicht, der multi lässt sich nicht verändern!

es wäre sehr nett wenn mir jemand helfen könnte.

mfg DerFetzer
p.s. das ist mein 2. post hier! falls ich irgendwas formell falsch gemacht hab, korrigiert mich ruhig^^
 
TE
D

DerFetzer

Komplett-PC-Käufer(in)
ja das is mir schon klar, dass ich es anschalten sollte wenn ich es nutzen möchte^^

also zuerst hat ichs ja aktiviert, doch da funktionierts ja nich!
nur als ich versucht habe das per software zu ersetzen da hab ichs auch ma deaktiviert versucht doch leider auch ohne erfolg.
übrigens c1e funktioniert aber halt eist nicht. c1e unterscheidet ja nur zwischen idle und last da wär mir eist doch lieber!

trotzdem danke für die schnelle antwort^^
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Hast du unter Energieoptionen "Tragbar/Laptop" oder "Minimale Batteriebelastung" aktiviert?

cYa
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hatte das Problem auf einem Asus Board, allerdings 'anders' herum. Taktete Idle immer nach unten, obwohl er es nicht hätte tun sollen (EIST und C1E aus). Gelöst war es dann eher zufällig nach einem Bios-Update. Evtl. ist es hier ähnlich.
 
TE
D

DerFetzer

Komplett-PC-Käufer(in)
Gelöst war es dann eher zufällig nach einem Bios-Update.
ja das wäre möglich, aber im moment gibts leider kein aktuelleres bios:heul:
da muss es noch eine andere lösung geben!^^

edit:
ich hab das problem jetzt teilweise gelöst!
paradoxer weise funktioniert die manuelle absenkung mit crystal-cpuid nur wenn ich unter energieoptionen "dauerbetrieb" einstelle! :stupid:
eine absenkung der vcore funktioniert aber weiterhin nicht!

erst mal danke für eure antworten!
DerFetzer
 
Zuletzt bearbeitet:

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Dann solltest du den Support zu Rate ziehen, ob es eine BIOS Version gibt, bei dem dieses Problem nicht auftritt.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Vielleicht kannst du auch ein CMOS Clear durchführen, danach musst du im Bios aber wieder alles neu einstellen.

Gruß
 
TE
D

DerFetzer

Komplett-PC-Käufer(in)
Hast du auf das neueste BIOS (F10) upgedated??
seit wann gibts denn diese version??
also auf der gigabyte website gibts nur f9 und das hab ich auch drauf!

edit:
ich hab das f10 bios im gigabyte forum gefunden. ich habs dann auch gleich geflasht aber mit dem bios ging dann wieder gar nichts mehr.
da hab ich wieder aufs f9 geflasht. und jetzt gehts nicht ma mehr mit dem!
ich glaub ich werd verrückt :stupid:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten