CPU Multiplikator wird in Windows nicht übernommen

Mjoelner

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe noch etwas ältere Hardware, die ich jetzt übertakten möchte, damit das System noch eine Weile halbwegs ausreichend für meine Zwecke läuft. Dabei habe ich mich an den folgenden Threat gehalten https://extreme.pcgameshardware.de/...fuer-jedermann-auf-gigabyte-z77x-ud3h.215406/
Es handelt sich um einen Intel Core i5 3570K und ein MSI Z77A-G43. Als Screenshot habe ich euch meine BIOS Einstellungen und einen Screenshot von CPU-Z hochgeladen.
Egal was und wie ich in BIOS einstelle, der Multiplikator wird in Windows nicht übernommen, als wäre Intel Turbo Boost noch aktiv. Ich finde aber auch keine explizite Möglichkeit ITB auszuschalten. Als Option habe ich nur "Enhanced Turbo". Egal, ob ich das aus oder einschalte, der Multiplikator beim laufenden Windows ist immer 34, egal welchen Multiplikator ich im BIOS einstelle. Energieeinstellungen habe ich auch deaktiviert, wobei die Option EIST auszuschalten fehlt. Wenn ich die Spannung der CPU ändere, wird das übernommen, bringt mir aber nicht viel, wenn der Multiplikator nicht funktioniert.
Übrigens wird der Multiplikator auch unter Volllast nicht geändert und eine bessere Performance ist auch nicht zu bemerken.
Welche Einstellungen muss ich denn vornehmen, dass der Multiplikator auch unter Windows angewandt wird?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
 

Anhänge

  • MSI_SnapShot1.jpg
    MSI_SnapShot1.jpg
    254,1 KB · Aufrufe: 31
  • MSI_SnapShot1_001_00.jpg
    MSI_SnapShot1_001_00.jpg
    242,1 KB · Aufrufe: 13
  • MSI_SnapShot1_001_00.jpg
    MSI_SnapShot1_001_00.jpg
    242,1 KB · Aufrufe: 24
  • cpu-z.PNG
    cpu-z.PNG
    31,1 KB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat Intel das OC der alten CPUs im Zuge von Sicherheits-Updates (KB4100347) deaktiviert. Du kannst versuchen, dieses Update zu löschen.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Reddit. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
Wenn man dem Redditthread glauben darf, wurde dieses Update in Win10 fest implementiert und lässt sich nicht deaktivieren oder umgehen. Ganz schöner Mist und auch ernsthaft unnötig.
 
Intel möchte natürlich, dass du neue CPUs und Boards kaufst =)
Kannst dich ja mal bei AMD umsehen. Für dein Vorhaben ist das jetzt natürlich blöd. Vielleicht kann ja jemand anders noch aushelfen, mit so alten Plattformen beschäftigen auch wir uns kaum noch.
 
Klar, möchte Intel das.

Klaro, aber vielen Dank für die schnelle Hilfe. Jetzt weiß ich wenigstens, was das Problem ist.
Würde mich freuen, wenn jemand eine Lösung für das Problem hat.
 
KB4100347 - das war ein Microcode update.
Das kann man relativ einfach deaktivieren, indem man die mcupdate*.dll (mcupdate_GenuineIntel.dll) umbenennt.
Nach einem Neustart ist der BIOS/ UEFI Microcode aktiv (sieht man gut in HWINFO).
Das sollte man bei jedem Update kontrollieren.
 
KB4100347 - das war ein Microcode update.
Das kann man relativ einfach deaktivieren, indem man die mcupdate*.dll (mcupdate_GenuineIntel.dll) umbenennt.
Nach einem Neustart ist der BIOS/ UEFI Microcode aktiv (sieht man gut in HWINFO).
Das sollte man bei jedem Update kontrollieren.
Danke für den Tipp. Ich habe probiert, genau das zu machen, aber trotz Adminrechten und Deaktivierung des Trusted Installers bekomme ich die Benachrichtigung im Screenshot. Ich weiß - ganz anderes Thema, aber hat da jemand eine Lösung?
 

Anhänge

  • Bild_2023-01-19_142002890.png
    Bild_2023-01-19_142002890.png
    32 KB · Aufrufe: 24
Genau, es liegt daran, dass Windows Microcode nachlädt.
Du benötigst erst Berechtigungen, um die dll umzubenennen. Das sind mehrere Schritte, hab das auch schon gemacht.

Ich glaube die Anleitung hier war es (unter EDIT):
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Reddit. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
Habe das Tool TakeOwnershipEX genutzt, damit konnte ich die Datei umbennen. Leider funktioniert das Overclocking immer noch nicht.
 
Zurück