• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

EA versucht sich an feindlicher Übernahme von Take2

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
EA versucht sich an feindlicher Übernahme von Take2

Da die bisherigen Versuche von EA, Take 2 zu übernehmen, im Sande verlaufen sind, versucht sich EA nun an einer feindlichen Übernahme.
Das Angebot an die Aktionäre soll dabei mit 26$ pro Aktie das Selbe sein, wie es zum Schluss Take2 angeboten wurde. Inzwischen hat Take2 seinen Mitarbeitern eine Abfindung garantiert, sollten durch die Übernahme deren Arbeitsplätze verloren gehen.

http://www.winfuture.de/news,38084.html
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
AW: EA versucht sich an feindlicher Übernahme von Take2

EA ist so ein Assi-Laden...
neulich hat sich der Obermacker angeblich noch serioes geaussert das EA sich aus dem Aufkauf kleinerer Studios zurueckzieht, da die Erfahrung gezeigt hat, dass sich der Aufwand nicht lohnt.
Ich faende es ja genial, wenn EA sich alles von Take2 schnappt, die Angestellten von Take2 aber in gleichem Atemzug ein neues Studio mit dem Geld des Aufkaufs einrichten und dort Ihre Ideen unter neuer (wieder eigener Flagge) ausarbeiten!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten