• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DS3P (P965) nicht mehr als 1000Mhz RAM?

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So ich bins wieder und ich stehe hier kurz davor an die Decke zu gehen.:wall: Ich habe den FSB jetzt auf 390 Mhz gefixt und einen Multi von 9 eingestellt. Daraus ergibt sich ein Takt von 3510 Mhz. So weit so gut. Wenn ich den Teiler 2.0 einstelle und der RAM mit 780 laufen soll, macht er das auch, aber mit den Timings 5-5-5-18. Sobald ich den nächst höheren Teiler auswähle, das wäre dann der für 1034 Mhz, was der RAM (Sys siehe unten) eigentlich mit 2,1 V machen sollte, schmiert der PC beim Post Screen ab. Ich habe mit dem Airflow Fan auch schon 2,3 V gegeben, nichts ändert sich. Die Timings sind genau wie vom Hersteller herausgegeben manuell als 5-5-5-15 eingestellt. Ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende. Ich weiß echt nicht woran es liegt. Ich hoffe, dass ihr mit schnell weiterhelfen könnt.:)


*EDIT: Der PC schmiert jetzt schon mit den Standard Settings (2,4 Ghz RAM untertaktet auf 800) im normalen Windows-Betrieb mit einem Freeze ab.
Das Teil bringt mich echt zur Weißglut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
P965 kann bezügl. RAM etwas zickig sein, 680i gefällt mir im Direktvergleich (Striker vs. P5B) auch besser.
Wenn es bei Standardeinstellungen schon Probleme gibt, dann mal mit Memtest checken.
Ansonsten hilft bei hohem RAM-Takt eine Anhebung der Northbridge-Spannung, einfach mal testen und um 0,1(/0,2V) anheben.:)
 
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
DAMN IT!:wall:

Sorry. Also ich habe jetzt einen Test mit 4-4-4-12 bei 800 gemacht. Kein Problem. Aber das viel größere Problem ist, dass der PC nicht mehr hochfährt, wenn ich 1034 einstelle. D.H. ich komme gar nicht dazu, memtest laufen zu lassen. Ich habe die ICH Spannung um 0,25 V angehoben - immer noch nichts. Ich weiß echt nicht mehr weiter.
 
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sorry Tippfehler, es war MCH. BTW der PC fährt jetzt gar nicht mehr hoch.:(
 

Sonnenfeind

Kabelverknoter(in)
MCH=Northbridge, genau, wenn MCH +0,1 nicht reicht könntest du noch an den Subtimings feilen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gut, da diese Sache ja jetzt geklärt ist, können wir uns wieder dem eigentlichen Problem zuwenden. Ich bin vollkommen am Ende mit meinem Latein. Ich weiß echt nicht, wie ich das hinkriegen soll.:(
 
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Doch, nach CMOS Reset schon, aber noch nicht mal mit Standard Settings ala Corsair vorgegeben.:wall:
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Hast du 4*1 GiB oder 2*2GiB?
Bei ersterem könntest du in der Tat Probleme haben, DDR2-1066 zu erreichen, weil die Signalqualität geringer ist.
Die einzige Idee die ich spontan noch hätte, wäre eine andere FSB/Teiler-Kombination zu wählen.
Ansonsten kannst du dich ja mal an Corsair direkt wenden, auf der PCGH Main gibt es ein eigenes Supportforum: http://www.pcgameshardware.de/?menu=forum&s=board&bid=3172
Oder du schreibst Bluebeard direkt mal an. :)
 
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab 2 x 2 GB. Aber die sind ja vom Hersteller auf die Werte spezifiziert, die dürfen doch gar nicht langsamer laufen.
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
Also das liegt sicher am Gigaboard :lol:.

Hm hast du mal mit 6-6-6-18 probiert und wie siehts aus wenn du genau auf 1000mhz stellst?

mfg

Tom
 

Mr.Speed

PC-Selbstbauer(in)
@ Raa

kann es nicht sind das du vorher es vieleicht übertrieben hattest so das jetzt ein Bauteil den seinen Dienst versagt?
Wenn du wie beschreiben selbt im default Modus freezes bekommst, dürft irgend was sich abgeschossen haben.
 
TE
Raa

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nein, das kann nicht sein, denn ich bin sehr vorsichtig beim übertakten. Alle Spannungen waren stets im grünen Bereich.
 
Oben Unten