• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DRINGEND - HILFE - Netzteil geflogen?!

pcbuilder3000

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag zusammen!

Ich habe vor kurzem gespielt, und plötzlich ist mein Netzteil geflogen. Also ich habe so ein lautes Schalten gehört - so ein lautes Zischen und alles war ausgeschalten. Der FI ist geflogen.

EDIT: Der PC ist ungefähr 1 Monat alt. Alle Teile sind nagelneu gekauft worden und nicht von alten System verwertet. Rechnungen habe ich. Garantie müsste ich auch haben.

Hier mein build:
-CPU: Ryzen 5 3600x (onboard stock cooler)
-GPU: Gigabyte GTX 1660 SUPER
-RAM: Corsair VENGEANCELPX16GB (2x 8GB) DDR4 3600(Pc4-25600)
-SSD: Kingston A2000 M.2 NVME Kingston A2000 SA2000M8/1000G SSD: Amazon.de: Computer & Zubehoer
-CASE: silverstone rl06
-Motherboard: Gigabyte b450 Aorus Elite

-PSU - CORSAIR TX-M Series Modular TX550M 80PLUS Gold 550W ATX 2

Was soll ich tun? Habe danach vielleicht noch 4x versucht den PC anzuschließen (verschiedene Steckdosen usw.)
Wie wahrscheinlich ist was anderes nun auch kaputt? Wie wahrscheinlich ist der PC jetzt zum Schmeißen oder nur das Netzteil hin?

Wie gehe ich jetzt am Besten vor?

Danke Euch im Voraus!

PS: Ja habe einen anderen Thread wo es um einen anderen PC geht

Ungefähr 5 Minuten vor diesem Inzident haben wir hier starkes Gewitter und Donnern/Blitzen gehabt. Wird aber nichts damit zutun haben?
 
TE
P

pcbuilder3000

Schraubenverwechsler(in)
muss morgen zum Computerprofi - der eben genau so etwas durchtesten kann. Hoffentlich sind die anderen PC-Teile intakt...
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
hast du jetzt eigl nen 2600 oder 3600x?

im anderen Thread schreibst du 2600.

am wahrscheinlichsten ist das Netzteil hinüber, was ich persönlich eh nie gekauft hätte da es bessere gibt.

Das Mainboard könnte noch was abbekommen haben und den Rest sollte man eigl merken dann ob es läuft oder nicht, das Mainboard ist wahrscheinlich auch mitverantwortlich für deine RAM Probleme im anderen Thread

Wenn der PC Händler nicht sehr günstig macht, würde ich einfach neues gutes Kaufen (gerne nachfragen hier) und noch nen besseres Mainboard.
Eigl sollten Schutzschaltungen des Netzteil angegangen sein und nichts passiert sein, aber bei Corsair würde ich da meine Hand nicht ins Feuer für legen.
 

MyReed

Komplett-PC-Käufer(in)
Normalerweise haben aktuelle gängige Netzteile OCP, OVP, UVP, SCP, OPP und OTP Schutzschaltungen. Mindestens OCP, OPP und SCP. Letztere schützen vor Überspannung und Kurzschlüssen. Ein Schaltgeräusch vor dem Zischen ist also schon mal gut. Das Zischen könnte von einem geplatzten Kondensator kommen, aber das ist jetzt via Ferndiagnose eher schwierig einzugrenzen und eine bloße Vermutung.
 
TE
P

pcbuilder3000

Schraubenverwechsler(in)
sind zwei verschiedene PCs, daher der Unterschied 2600 und 3600X

welches Netzteil sollte ich mir denn holen? sind 550W genug?
ich weiss auch nicht ob das überhaupt geht, also das Eintauschen gegen ein neues netzteil beim Händler. denke eher das er mir höchstens das Netzteil austauscht


'Zitat' das Mainboard ist wahrscheinlich auch mitverantwortlich für deine RAM Probleme im anderen Thread 'Zitat'
Was empfiehlst du hier? Mainboard tauschen - also Garantie - sagen das es defekt ist, oder wie?
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
da OC nicht garantiert wird, bleibt nur verkaufen beim Mainboard wenn es dann mit einem anderen funktioniert

Netzteil würde ich das hier nehmen:
Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 ab €'*'87,55 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Netzteil wenn es mit neuem geht, lässt du halt tauschen und verkaufst es oder packst es in nen anderen PC rein falls da sehr alte drin sind in der Family etc.

Theoretisch könntest du auch alles selbst testen mithilfe des anderen PCs ob es noch funktioniert.
 
TE
P

pcbuilder3000

Schraubenverwechsler(in)
könnte ich. ich hätte das gleiche Netzteil im anderen Computer drinnen und könnte es ausbauen und bei mir ausprobieren. Nur traue ich mich das nicht machen, weil ich Angst habe, dass wieder etwas kaputtgeht. Vielleicht das andere Netzteil kaputtgeht weil vielleicht nun das Mainboard auch hin ist? I dont know
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
ich dachte eher dran, RAM einzeln mal im anderen PC testen und die Grafikkarte und ggf. auch CPU, SSD etc mal am anderen PC testen.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
so wie der Spezi der meinem Onkel nen Intel Atom Laptop verkauft hat mit 4GB Ram und nicht einmal 5G WLAN drin.

Die CPU ist langsamer als der defekte ältere Laptop den er davor hatte^^

Da muss man wirklich schauen das man jemanden findet der gut ist und nicht übertriebene Preise verlangt, gerade da hier ja eigl nen paralleler PC vorhanden ist würde ich mir das Geld sparen und die Komponenten quer testen und zur Garantie schicken und dann die getauschten Geräte verkaufen.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn der TE konkret beschreibt, dass da einfach mal mit einem anderen Netzteil getestet werden soll, sollten die das schon hinbekommen.
 
TE
P

pcbuilder3000

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die PSU Empfehlung.
Aus Interesse und vielleicht hole ich es mir wirklich:
Welches Mainboard ist anstatt dem B450 Aorus Elite zum Empfehlen? X570?
 
TE
P

pcbuilder3000

Schraubenverwechsler(in)
3600x

Ich habe vom Händler das Angebot bekommen nun die 650 Watt statt den eigentlichen 550 Watt zu bekommen - selbes Netzteil eben nur hab ich das dann sofort. Selbe TXM serie 80 Plus gold nur halt 650 W statt 550 W
 
Zuletzt bearbeitet:

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
meinst du kostenlos als Garantietausch?

Falls ja machen und das Teil verkaufen (OVP verschweißt lassen) und nen besseres kaufen.
Falls er es zurück nimmt und Geld erstattet umso besser.

Beim 3600X würde ich ein B550 Board holen, dann hast auch PCIe 4.0, willst du später ggf. mal was stärkeres einbauen mit mehr Kernen und auch OC betreiben oder eher nur ziemlich Standard?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich habe vor kurzem gespielt, und plötzlich ist mein Netzteil geflogen. Also ich habe so ein lautes Schalten gehört - so ein lautes Zischen und alles war ausgeschalten. Der FI ist geflogen.

Wenn der Sicherungsschalter am Haus auslöst, ist in der Regel die Primärseite des Netzteils kaputt gegangen. Sekundär ist nichts passiert. Das bedeutet, dass der Rechner normal laufen sollte, wenn du ein neues Netzteil einbaust.
Hast du Garantie auf das Netzteil? Reklamiere es beim Hersteller bzw. Shop.
 
Oben Unten