• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Rund drei Jahre nach dem letzten Update für Displayport hat die VESA nun den neuen Standard offiziell vorgestellt. Displayport 2.0 ermöglicht UHD 2 mit 120 Fps oder die doppelte Auflösung mit 60 Fps. Möglich wird das durch die immense Bandbreite von knapp 80 Gbps.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Na endlich, es geht voran und dann auch noch so schnell.

Allerdings erfordert 8K, mit 30 Bit Farbtiefe und 120Hz unkomprimiert doch 110GBit/sec (wenn ich mich nicht verrechnet habe), da wären die knapp 80GBit/sec zu wenig und es müßte der Nachfolger her. Aber es ist schön, dass es jetzt zumindest von den Anschlüssen her, weniger Probleme gibt und wir wohl bald 4K 240Hz, 8K und irgendwann sogar 16K sehen werden (mit letzterem habe ich eigentlich erst in 4-5 Jahren gerechnet.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Du meinst 10bit und es wären 119Gbit/s.
Und das Ganze soll mit DSC laufen.
 

Stormado

Freizeitschrauber(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Ja aber mal im Ernst. Welche Grafikkarte soll das schon befeuern. Bis die mal so stark sind, gibt es neuere Standards, die das entsprechend nutzen können.

Für den jetzigen Stand, wo Geräte mit 4K Auflösung und 120 Herz kommen, ist das aber sehr gut.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

7680*4320*30*120
1024 / 1024 / 1024


~ 111,24 Gbit/s

Das DSC sorgt wohl für den Ausgleich. keine Ahnung, wie die Kompression funktioniert (müsste mich erst einlesen).
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Soll mir reichen Solange UHD mit 144 und HDR nutzbar ist
 

Tiavor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Ja aber mal im Ernst. Welche Grafikkarte soll das schon befeuern. Bis die mal so stark sind, gibt es neuere Standards, die das entsprechend nutzen können.

Für den jetzigen Stand, wo Geräte mit 4K Auflösung und 120 Herz kommen, ist das aber sehr gut.
es gibt auch andere Anwendungen wie nur 3D Spiele ...
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Das DSC sorgt wohl für den Ausgleich. keine Ahnung, wie die Kompression funktioniert (müsste mich erst einlesen).
Da die Kompression extrem schnell sehr hohe Datenmengen simultan komprimieren muss ist DSC nicht besonders komplex (verglichen mit bekannter Videokompression die viel effizienter aber dafür auch viel zu langsam ist). Da sind beispielsweise Dinge drin wie wenn 20 Pixel nebeneinander die gleiche Farbe haben sende "20x_#48FA32" statt "#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32#48FA32"
(sehr vereinfacht bzw. bildlich ausgedrückt).

Es gibt auch einige Annäherungsfunktionen die mit wenig Rechenaufwand stark komprimieren, die sind aber Verlustbehaftet. Die Einstellungen sind so gewählt dass der Verlust visuell nicht sichtbar ist - wenn man Differenzbilder generiert und verstärkt sieht mans aber sehr wohl.

Das Hauptproblem für die Zielgruppe Spieler bei DSC ist aber ein ganz andres: Da der Stream komprimiert, verschickt und dekomprimiert werden muss vergeht natürlich Zeit die sich in einem Inputlag offenbart. Und der liegt bei aktuellster Hardware momentan bei zusätzlichen 8 ms für DSC. Für hardcore-Gamer ist DSC also sowieso nicht nutzbar.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

7680*4320*30*120
1024 / 1024 / 1024


~ 111,24 Gbit/s

Das DSC sorgt wohl für den Ausgleich. keine Ahnung, wie die Kompression funktioniert (müsste mich erst einlesen).
Bei 1.4 und UHD reicht DSC nicht einmal ganz, um den Unterschied zwischen 8 Bit und 10 Bit zu kompensieren. Während mit normaler Farbtiefe 130 Hz via DP 1.3 machbar wären, liegt das Limit von 1.4 mit DSC bei 10 Bit @120 Hz. Übertragen auf UHD 2, das für 120 Hz 8 Bit bereits 95,55 GBit/s benötigt, werden die bisherigen 15 Prozent Zuwachs nicht für 10 Bit reichen. 120 GBit/s sind 50 Prozent über den DP-2.0-Spezifikationen und das ist mit verlust- und lagfreier Komprimierung quasi unmöglich.

Mir würden für's Erste aber auch 5K/10/160 reichen (71 GBit/s)
:-)
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Ja aber mal im Ernst. Welche Grafikkarte soll das schon befeuern. Bis die mal so stark sind, gibt es neuere Standards, die das entsprechend nutzen können.

Für den jetzigen Stand, wo Geräte mit 4K Auflösung und 120 Herz kommen, ist das aber sehr gut.
Wieso sollte ein neuer Standard kommen, wenn der alte ausreicht?
Natürlich werden sich die Dinge weiterentwickeln, aber garantiert nicht da, wo es nicht nötig ist.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Wieso sollte ein neuer Standard kommen, wenn der alte ausreicht?
Natürlich werden sich die Dinge weiterentwickeln, aber garantiert nicht da, wo es nicht nötig ist.
Weil ein guter Standard nie zu einem Engpass wird und deshalb immer vorauseilt.
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Wieso sollte ein neuer Standard kommen, wenn der alte ausreicht?
Natürlich werden sich die Dinge weiterentwickeln, aber garantiert nicht da, wo es nicht nötig ist.
Das ist doch bloß eine Spezifikation. Erste Geräte kommen frühestens Ende 2020, bis dahin sieht es eventuell schon wieder anders aus.

Abgesehen davon gibt es noch einen durchaus realen Anwendungsfall, auch schon heute: Wenn man USB-C als universelle Dockingstation nutzen will. Mit DP 2.0 kann man dann gleichzeitig über ein Kabel den Laptop laden, USB/Ethernet anschließen und mehrere hochauflösende Monitore ansteuern.
 

Kell-Conerem

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Hm mehr als Ausreichend, denn welcher Spieler braucht schon 10Bit Farben.
 

Sebi0815

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Sinnvolle Weiterentwicklung. Mal gucken wann die ersten Geräte das unterstützen.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Hm mehr als Ausreichend, denn welcher Spieler braucht schon 10Bit Farben.
Jeder, der ein natürlicheres Bild haben möchte. Mit 8Bit oder gar 6Bit gibt es weniger Abstufungen und es kommt zu teils starker Artefaktbildung. Meine Monitore haben nur 8Bit+FRC, aber machen ihren Job dennoch gut. Der Unterschied zu alten Monitoren mit 6Bit ist ziemlich heftig.
 

Kell-Conerem

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Jeder, der ein natürlicheres Bild haben möchte. Mit 8Bit oder gar 6Bit gibt es weniger Abstufungen und es kommt zu teils starker Artefaktbildung. Meine Monitore haben nur 8Bit+FRC, aber machen ihren Job dennoch gut. Der Unterschied zu alten Monitoren mit 6Bit ist ziemlich heftig.

Zwischen 6Bit und 8Bit verstehe ich es ja, da merkt man es schon stark aber zwischen 8 und 10 fällt es meiner Meinung nach nicht wirklich auf.
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Zwischen 6Bit und 8Bit verstehe ich es ja, da merkt man es schon stark aber zwischen 8 und 10 fällt es meiner Meinung nach nicht wirklich auf.
Also ok, der Unterschied ist nicht groß und bestimmt fällt er genug Leuten nicht auf. Will aber trotzdem! :ugly:

Ich wäre im Moment schon völlig glücklich mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 10 Bit 4:4:4 mit HDR. Dass dann bitte in einem Monitor mit 27" für 599,00 €, danke. Muss ich mich wohl noch mindestens ein halbes Jahrzehnt gedulden, bis dass passiert...
 
R

RedBrain

Guest
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

7680x4320 bei 85 Hz (8 bit RGB) und 60 Hz (10 bit RGB) Beides ohne Komprimierung. Passt! :daumen:
 

Arkatrex

PC-Selbstbauer(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Also ok, der Unterschied ist nicht groß und bestimmt fällt er genug Leuten nicht auf. Will aber trotzdem! :ugly:

Ich wäre im Moment schon völlig glücklich mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 10 Bit 4:4:4 mit HDR. Dass dann bitte in einem Monitor mit 27" für 599,00 €, danke. Muss ich mich wohl noch mindestens ein halbes Jahrzehnt gedulden, bis dass passiert...
Ja, das ist eine Größenordnung die mich auch interessiert.
Aber entweder sind die betroffenen Monitore zu groß, kosten viel zu viel (ich gebe keine 2500€ für einen 27" Monitor aus!) oder haben 27" aber es fehlen Features (oder es sind die falschen).
Einfach nur frustrierend.
 

Kell-Conerem

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Also ok, der Unterschied ist nicht groß und bestimmt fällt er genug Leuten nicht auf. Will aber trotzdem! :ugly:
Hm das ist schon so wie bei den SUV/ PS Junkeys. Ob 200PS oder 500 PS merkt man nicht wirklich aber Hauptsache Haben will. Und die Umwelt dafür mehr schädigen. Echt schade das dieses Denken nach wie vor an erster Stelle steht. Wer es wirklich benötigt OK aber nur "weil man es eben haben will damit man es Besitzt" *kopfschüttel*
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Displayport 2.0 kommt: UHD mit 3.840 × 2.160 Pixel, 144 Hertz und 24 bpp 4:4:4:4 ohne Kompression

Ist das nicht schön?
Wie immer wird fleißig gestritten.
Es gibt immer Leute, die auch kleinste Differenzen bemerken, oder es einfach mitnehmen wollen.
Manche wollen nunmal Grafikkarten mit mehr Speicher, die am Anschlag dann halt glattere Frametimes machen, udn auch nicht nachladen müssen, oder Texturen schlechter auflösen als möglich wäre.
Oder SSD's, die Windows und Spiele 3 Sekunden schneller starten, oder Daten gar ne Minute schneller verschieben oder entzippen.
Manche stören sich einfach exstrem an einer hohen Lift-off-Distanz der Maus, wo der Zeiger immer etwas wegflutscht, andere hingegen schwören, dass unter 10 Euro Mäuse ebenso gut sind und der Rest einfach nur extrem überteuerte Abzocke ist.
Und es gibt Menschen, die sehen bei Monitoren Unterschiede bei 6, 8 und 10 Bit, vielleicht auch nur im direkten Vergleich (angemerkt: es gab vor 10 Jahren 2 identische TFTS von Samsung, einmal mit 6 und 8 Bit Display, das sah man im Laden von 5 Meter Entfernung schon am Hintergrundbild)
So wie 60 und 120hz und zusätzliche Schwarzbilder schrittweise imemrm flüssigere udn schärfere Bewegtbilddarstellung ermöglichen, was ja anscheinend besonders gerne von Konsolenspielern vehement totgeredet wird, aber jeder Nutzer am Monitor beweisen kann (kommt her ich zeigs euch^^).
Und Auflösungen sind ja auch so eine Sache. Einer braucht (fragliche?) 4K auf einem 5 Zoll Smartphone zum Surfen, der andere findet 4K auf 27 Zoll schon für überbewertet und kaum wahrnehmbar.
Wie mans nimmt, jeder hateine andere Wahrnehmung und Anforderungen an seine Umgebung.
Soll das jeder für sich entscheiden.
EInigen wir uns alle auf einen weiteren technischen Durchbruch für alle, der hoffentlich bald auch bezahlbar ist.
Ob man es dann braucht, kann jeder für sich selbst entscheiden.
Weitermachen.
 

V3K1

Schraubenverwechsler(in)
so, bitte neue Monitore jetzte, 2880p mit min. 55Zoll und gsync ultimate und micro-led danke :D
 
Oben Unten