Die Siedler: Beta im Januar, Release schon im März - geht das gut?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Die Siedler: Beta im Januar, Release schon im März - geht das gut?

Nach dem überraschenden Lebenszeichen zu Die Siedler geht es nun Schlag auf Schlag: Noch im Januar soll eine Beta starten, der Release ist im März. Doch die ersten Previews sehen nicht gut aus.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Die Siedler: Beta im Januar, Release schon im März - geht das gut?
 

Andrej

BIOS-Overclocker(in)
Sieht nicht so aus!

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Norisk699

Software-Overclocker(in)
Das neue "Die Siedler" lässt mich ratlos zurück.

Es ist mir unter anderem viel zu kriegerisch.
Ich fände ein "back to the roots" (Siedler 1 oder Siedler 2) gut.

Ich habe erst letztes Jahr das ganz alte klassische "Siedler 2 - Veni Vidi Vici" aus 1996
(allerdings das hervorragende HD-Remake von Ubisoft) komplett durchgespielt. Und: ES WAR SCHÖN!

Ok, ein bisschen umfangreicher/anspruchsvoller darf es schon noch werden, aber im Prinzip ist DAS und nichts anderes "Die Siedler".
 

Davki90

PC-Selbstbauer(in)
Einfach nur schade. Das grosse Problem ist, dass Blue Byte zu Ubisoft gehört. Es wäre schön, wenn Paradox, Embracer Group oder Kalypso Blue Byte samt ihrer Marken, Sieder und Anno, Ubisoft abkaufen würden. Dann steht ihnen eine rosige Zukunft bevor. Wird leider nie passieren.
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Siedler 2 war super, siedler 3 auch noch okay. Dann ging bergab. Der Sektorenmüll der dann immer mitgeschleift wurde hat es nicht besser gemacht. Siedler lebte von der knuffigen Grafik und dem einfachen aber charmanten Gameplay. Auch die Story machte Spaß. Was ist davon geblieben? Ist der selbe Müll wie bei anno 1800, immer mehr, immer komplexer...nix mehr mit entspannen und daddeln.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Im Ubistore gibts grad die "Die Siedler History Collection" für nur 14€ statt 39,99€.

Wer braucht schon "Die Siedler" (2022) wenn man "Die Siedler" (1993) haben kann. :D


Ist der selbe Müll wie bei anno 1800, immer mehr, immer komplexer...nix mehr mit entspannen und daddeln.
Dann ist das neue Siedler doch genau das richtige für dich, simpler gehts doch kaum noch :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Das neue "Die Siedler" lässt mich ratlos zurück.

Es ist mir unter anderem viel zu kriegerisch.
Ich fände ein "back to the roots" (Siedler 1 oder Siedler 2) gut.

Ich habe erst letztes Jahr das ganz alte klassische "Siedler 2 - Veni Vidi Vici" aus 1996
(allerdings das hervorragende HD-Remake von Ubisoft) komplett durchgespielt. Und: ES WAR SCHÖN!

Ok, ein bisschen umfangreicher/anspruchsvoller darf es schon noch werden, aber im Prinzip ist DAS und nichts anderes "Die Siedler".

"- Aufbruch der Kulturen" nutzt die gleichen Grundmechaniken und diente meinem Wissen nach auch technisch als Grundlage für das IIer-Remake. (Das in der Tat neben der Monkey Island Special Edition als Maßstab für Remakes gelten darf.)
 

RAZORLIGHT

Freizeitschrauber(in)
Damit ist Siedler endgültig tot.
Wiedermal der casualisierung zum Opfer gefallen.
Gerade Ubisoft sollte doch wissen, dass man nicht alles vereinfachen muss um genug zu verkaufen, siehe Anno.
Naja hoffentlich fahren sie die Anno Reihe nicht gegen die Wand.
Die closed Beta ist Mal wieder nur ne Demo... paar Monate vor Release.
Da hat Ubisoft die Zeit und die Funkstille gut genutzt um das Spiel an den Fans vorbeizuentwickeln... Und später wundern sich die Idioten über die schlechten Wertungen und wenigen Verkäufe.
Kann man sich nicht ausdenken, das sind schon politische Vorgehensweisen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Oha, harte Konkurrenz für bf2042 incoming, ich habe, um ehrlich zu sein, nichts anderes erwartet!

Das Ding wird grandios failen, vielleicht sollten sich das mal Leute anschauen die sich mit Softwareentwicklung auskennen und maßgebliche Entscheidungen nicht den Schlipsträgern mit Hang zum kolumbianischen Kaffeeweißer überlassen...

Nachdem mit der beta die Autobahntoilette gewischt wurde, meldet sich ubisoft und wird sich sämtlicher Kritik annehmen...um dann wenige Monate später ein defakto identisches Spiel zum Vollpreis zu bringen.

Also mein Geld werden die sich ganz sicher nicht unter die Vorhaut jubeln...der Laden hat Hausverbot seit far cry 2 bei mir:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
Vor 17 Monaten habe ich mich sehr auf das neue Siedler gefreut.
Dann war Sendepause.
Jetzt kommt Ubi plötzlich mit Release und sagt kein Wort was sie die letzten 17 Monate getrieben haben.
Eine ordentliche Erklärung sollte man nach dieser Zeit erwarten dürfen! :what:
So ein Verhalten :kotz:mich an.
 

oOWarCatOo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wow ist das ne Enttäuschung. Damals mit Siedler 1 eingestiegen, das hier trägt nur noch den Namen und sonst nichts. Was ich da sehe macht mich einfach nur fassungslos und sehr traurig.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Habe gerade die letzten 2 Tage das olle S4@W7 im LAN beim Kumpel gespielt, würde ein Anknüpfen daran begrüssen.
(da reichten 2 simple APU´s fürs volle Vergnügen)

Bei 2 vs. 2 macht doch das Kriegen richtig Spass!
(und handeln per Marktplatz hilft bei Versorgungsengpässen)

... bei S4 hat sich die KI auch die Wege selbständig gesucht und bei ungünstigem Zubauen umgangen.
(war richtig clever programmiert)
 

Anhänge

  • S4.JPG
    S4.JPG
    703,4 KB · Aufrufe: 89

TempeST7ujz7z

Komplett-PC-Käufer(in)
Unglaublich. Nur mehr mehr mehr Konsumenten ansprechen, alte fany die die Serie gross gemacht haben sind scheissegal. Das zieht sich durch jedes Spiele Franchise. Gier ist das grausslichste was es gibt und bin Froh mit wenig Glücklich zu sein. Gut bei uns geht es dir eh gut.

Selbst Halo das zwar gut ist aber der MP nur auf Profit ausgelegt.

Kann den Crash kaum erwarten. Wird mal wieder Zeit.

Jedes AAA Spiel ist Unfertig, Komplett Casualisiert,Nfts, Micros, Dlc, Kein Content. Politisch Usa Korrekt. Es geht nur ums Pre Order Geld. Wenn die Leute nicht solche Idioten wären. Gibt es sonst eine Branche wo man sowas abziehen kann?

Kanns nicht fassen. Ist doch komplett egal ob Gpus 5000€ kosten . Die Spiele sind eh alle Mist. Für welches Spiel braucht man eine neue Gpu? Mir ist keines bekannt das es Wert wäre. Nicht 1.

Gibt echt nur noch die Oldies, Indys oder aber auch AA Games die was taugen und manchmal richtig gut sind.

Rant Ende.
 

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
au weia.
ab 00:20 die zusammenfassung in nur 10 sekunden.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

gott, ist das heftig. ^^
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Kanns nicht fassen. Ist doch komplett egal ob Gpus 5000€ kosten . Die Spiele sind eh alle Mist. Für welches Spiel braucht man eine neue Gpu? Mir ist keines bekannt das es Wert wäre. Nicht 1.
Baldurs Gate 3, Hell let Loose, Warhammer: Darktide, Homeworld 3, und andere.

Aber ja, wer nur noch auf den Tripple A Markt schielt braucht sich nicht wundern das er recht viel Schrott untergejubelt bekommt.
Die wirklich spielenswerten Titel gibt es inzwischen auch viel mehr im AA und Indie Bereich, mitunter durchaus auch mal ab und zu das eine oder andere relativ ansehnliche Grafikschmarnkel (wie z.B. jüngst in die EA gegangene Breakwaters, oder The Forgotten City). ;)

Aber "Mist" sind alle Spiele defintiv nicht und neue Grafikkarten würden sich bisweilen auch immer noch definitiv lohnen.
 
Oben Unten