• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die Leistung von meinem Internet ist abgefallen (aber nur bei meinem PC)

Untroxed

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

mein Problem ist, dass mein PC nur ein Teil der Internetleistung von meinem Router empfängt. Innerhalb von einer Woche ist der Download von Konstanten 44mb auf 2-10mb gesprungen und der Ping schwankt von 24 - 1000 ,je nachdem, wie sehr ich das Internet nutze. Meine Leitung ist eine 50k Leitung und der Anbieter ist Telekom. Verbunden ist der PC durch ein Lan-Kabel mit dem Router. Dieses Lan-Kabel habe auch bereits schon einmal ausgetauscht.

Weitere Maßnahmen:

-Selbstverständlich Router und Pc neustart: ohne Erfolg
-Anschluss des Lan-Kabels an einen Laptop: Der Laptop hatte ohne Probleme 100% der Leistung des Routers.
-Treiber wurden aktualisiert: Hat die Leistung um ein Viertel verbessert

Moegliche Gründe für den Leistungsabfall:

Ich hab meinen PC in ein neues Gehäuse eingebaut und das Netzteil ersetzt. Leider kann ich mich nicht mehr recht entsinnen, ob ich danach irgendwelche Internetprobleme hatte. Ich war der Meinung, dass danach noch alles lief, wie es sollte.

Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Moin und willkommen im Forum :daumen:

Aber:
Ohne komplette Angaben zur verwendeten Hard- und Software wird das hier leider nix.
Bitte auch detaillierte Angaben zum Problem selbst: Wann und wie genau bricht die "Internetleistung" ein?
Bitte ergänzen. Sonst können wir auch nur raten wo das Problem eventuell liegt. :ka:
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Hängen denn noch andere Geräte am Netz?
Vorerst alle trennen (auch WLAN).

Bei welchen Server tritt das auf?
Nicht jeder Server ist ausreichend angebunden bzw. hat die Kapazitäten.
 
O

OldGambler

Guest
Beitrag auf eigenen Wunsch entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
U

Untroxed

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die schnelle Antwort

Ich hab zwar geschrieben, dass der Umbau ein moeglicher Grund ist, aber ich persoenlich bezweifle das eher. Dennoch fand ich das wichtig zu erwähnen. Zu meinem Setup:

Hardware:
Graka: Geforce RTX 3070 Suprime
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-8700K 3.70Hz
Motherboard: Z370 Gaming M5
Netzteil: ASUS ROG STRIX 750W
RAM: 16 GB weiß leider nicht die Marke

Software:
Windows 10
Wüsste gerade nicht was da noch wichtig wäre


Internetleistung:
Der Download ist permanent zwischen 2 und 10 mb und wenn ich bespielweise ein Video anschaue dann wird der Download nochmal halbiert. Bei dem Ping kann das Teilweise auch dazuführen, dass er auf 1000 steigt. Sonst passiert es nur ab und zu, dass der Ping ohne Grund auf 1000 ist.
 
TE
U

Untroxed

Schraubenverwechsler(in)
Hängen denn noch andere Geräte am Netz?
Vorerst alle trennen (auch WLAN).

Bei welchen Server tritt das auf?
Nicht jeder Server ist ausreichend angebunden bzw. hat die Kapazitäten.
Alle Geräte vom WLAN/LAN trennen halte ich für unzweckmäßig, da ich, wie schon beschrieben das gleiche LAN-Kabel, was ich an meinem Rechner hängen habe auch an meinem Laptop angeschlossen habe und dort die 100% der eigentlichen Routerleistung ankam.

Ich sehe es immer wieder im Allgemeinem, dass die Leistung nicht stimmt.
Beispielsweise:
-der Steamdownload ist wesentlich niedriger
-Bei diversen Spielen, wo der Ping ab und zu in die Hoehe schießt oder generell etwas hoeher ist
-Browser laden ungewöhnlich lange und beeinflussen den Download oder den Ping beim spielen mehr als sie sollten (vorher hat es kein unterschied gehabt ob ich neben bei etwas streame oder nicht)

Wie es genau aussieht, hab ich bereits oben beschrieben
Des Weiteren hab ich zum Abgleichen auf meinem Computer und auf dem Laptop im selben Browser auf Seiten, wie beispielsweise Chip den gleichen Speedtest laufen lassen und wie oben schon in den Downloadwerte angegeben einen deutlichen Unterschied erkennen koennen. Bei allen anderen Geräten, die mit den gleichen Router verbunden sind, gibt es bei dem Internet keinen spürbaren Leistungsabfall, auch wenn ich das nicht nachgiebig geprüft hab. Bei dem Router selber hab ich auch eine Leistungs- und Problemüberprüfung gestartet, wobei das Ergebnis keine Abweichungen von dem Soll-Wert oder irgendwelche Probleme aufgezeigt hat
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Gut, dann boote mal ein Live-System, z.B. mit Ubuntu und teste das Verhalten da.
So kann man dein aktuelles OS ausschließen.
 
TE
U

Untroxed

Schraubenverwechsler(in)
Danke für Tipps, auch wenn im Endeffekt nur ein platt machen des gesamten Computers geholfen hat. Kann ich nur empfehlen mal alle Daten löschen zu lassen und windows neuzuinstallieren.
 
Oben Unten