• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die Hifi Anlage/Kassettendeck und co.was gibt es heute?

A

amdintel

Guest
angefangen hatte es ja in den /70zigern
s.g. Tape oder Kassettendecks
die lange verwendet wurden,
dann kamen Mitte der 90zider MD Recoder auf dem Markt
die, die Kassetten und Tapedecks ablösen sollten.

(die Angebrachten Links sind nur Beispiele, für Leute die nicht wissen
was diese Geräte sind .)

ich bin da nicht mehr so auf dem laufenden, weil ich meine HIFI Anlage schon lange nicht mehr benutzte und mich diese auch nicht mehr interessiert, weil ich PCs habe mit den das besser geht, nur hat ja heute nicht jeder gleichen einen PC parat
wenn er Musik hören will.

was geht heute ab ?

was nimmt man heute als Ersatz für das alte Kassetten Tapedacke oder MD Recorder wenn vom Radio z.b. auf oder von der CD auf nimmt?
oder sind diese MD Recorder heute immer noch angesagt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

iceman650

Guest
MD-Recorder werden garnicht mehr genutzt, auch wenn sie nicht schlecht klingen (Nakamichi BX300E beispielweise :hail:).
Nun benutzt man zum hören meist CD-Player oder auch neuerdings Netzwerkplayer.
Von Radio würde ich generell nicht aufnehmen, abgesehen vom Digitalen Weg über Sat/DAB, da sonst die Qualität einfach unterste Stufe ist.
Am Rechner nutzt man nun meist eine Soundkarte und Kopfhörer oder eben Lautsprecher, wenn es etwas gutes sein darf.


Mfg, ice
 
TE
A

amdintel

Guest
ich sagte bereits das nicht jeder einen PC hat und bereit hält und es auch eine menge Leute gibt ohne Internet und ich rede auch davon das man mal was Aufnehmen will vom Radio und sei es z.b. nur ein Hörspiel oder Musik ,
was für einen Ersatz gibt es denn nun für die Kassettendecks/MD Recorder ?
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
Es gab für ein paar Jahre mal HiFi-CD-Recorder, die haben sich aber nicht durchgesetzt. Die paar "Nerds", die heute noch vom analogen HiFi-Tuner aus aufnehmen möchten nutzen auch heute noch Tape- und MD-Decks. Da gibt es keine Alternativen, weil es kaum Nachfrage danach gibt. Bevor der Ottonormal-Hörer heute noch vom Radio aufnimmt lädt er sich das Lied lieber als Mp3, geht ja auch viel schneller und die Qualität ist besser.
Aber um deine Anfrage kurz zu beantworten: Auch heute nimmt man dafür noch Tape- und MD-Decks wenn man keinen PC nutzen kann/möchte.
 
TE
G

Gast12348

Guest
MD-Recorder werden garnicht mehr genutzt, auch wenn sie nicht schlecht klingen

Ey also ich benutze MD heute immer noch, wenn ich z.b mit den Plattenspieler aufleg und ich das aufnehmen will, oder ich ein wenig am Rumjammen bin, für die mitschnitte nutz ich noch MD, auch für unterwegs hab ich keinen Mp3 player, nein ich bin Oldschool und hab mein Minidisc player. Die nutze ich jetz nicht aus Mangel PC´s ich hätt sogar 3 PC´s mit dennen ich aufnehmen kann, aber es hat nen gewissen Retrofaktor auf den ich einfach abfahr.

CD Player nutz ich hin und wieder mal, da hab ich noch nen guten alten 25fach CD Wechsler, da stecken so meine liebsten CD´s drinne, bestimmt schon seit über 10 jahren :D

Ich bin also einer dieser Nerds die a_fire_inside beschrieben hat.
 
TE
A

amdintel

Guest
wie ich schon sagte es gibt eine menge Leute die kein Internet und PC haben und auch nicht haben wollen, kenne viele die gut ohne aus kommen.

dann sind also die MD Recoder doch noch aktuell ja ?
habe noch zwei Sony die ich aber schon lange nicht mehr benutzte ,
brauch die also nicht auf den Müll schmeißen sind ja also noch was wert ?
 
TE
I

iceman650

Guest
Aktuell wohl nicht mehr, aber sie werden genutzt, da sie nicht schlecht sind.
Bestes Beispiel dfence :ugly:

Mfg, ice
 

TAZ

Software-Overclocker(in)
Ich kenne auf Anhieb 3 Leute die regelmäßig MD benutzen, mich eingeschlossen sogar 4.

Gerade der MZ-RH1 von Sony ist nachwievor die beste Möglichkeit um portabel etwas aufzunehmen, ob nun vom Mikro oder optischer Quelle.
 
TE
A

amdintel

Guest
bei mir ist der PC eh jeden Tag an daher nutzte ich den auch für Musik,
nur wenn das nicht so währe, währe es mir zu umständlich auf dauer das jedesmal der PC hoch fahren muß, wenn ich ma Musik hören will,
daher meine eingehende Frage Stellung u.a. auch...

Ich kenne auf Anhieb 3 Leute die regelmäßig MD benutzen, mich eingeschlossen sogar 4.

Gerade der MZ-RH1 von Sony ist nachwievor die beste Möglichkeit um portabel etwas aufzunehmen, ob nun vom Mikro oder optischer Quelle.
mein Sony MD Recoder ist von 1995 aber vom Klang recht gut also kann ich den behalten ist also noch was wert heute?

dann ist also wenn ich das richtig verstanden habe der MD noch aktuelle und nicht abgelöst weil es keinen Ersatz gibt ?

obwohl man ja heute noch andere Möglichkeiten hätte jedenfalls Mobil Handy wo mit man oft auch vom Radio mit Aufnehmen kann auf SD Card , nur für den zuhaue Bereich nicht so geeignet ständig der Akku dann leer wenn man viel hört`.
dachte eigentlich das es so was wie SD CardRccoder für den Home Bereich heute geben müßte, statt eines MD Recorders ist wohl nicht so .
 
Zuletzt bearbeitet:

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin also einer dieser Nerds die a_fire_inside beschrieben hat.

Das "Nerds" war in dem Zusammenhang aber keinesfalls negativ gemeint ;) ich bin ja selbst so ein Freak der noch mit Schallplatte hört und da einen großen Batzen Geld reininvestiert. :)

dann sind also die MD Recoder doch noch aktuell ja ?

Naja, aktuell sind sie nichtmehr unbedingt, ich kenne zumindest keine Neugeräte. Eher findest du noch neue Tape-Decks von Sony und Onkyo. Ich glaube aber Ende letzten Jahres davon gelesen zu haben, dass die Produktion von MC-Kassetten demnächst eingestellt wird. Auch die Versorgung mit MDs ist als eher problematisch anzusehen.
Wirklich aktuell sind also beide Techniken nichtmehr, aber die einzigen, die neben dem CD-Recorder noch zur Verfügung stehen um ohne PC vom Tuner aufzunehmen.
Was für MD-Decks sind es denn die du hast?
 
TE
G

Gast12348

Guest
Also mein PC der als Multimedia Schaltzentrale unter anderem dient läuft auch 24/7
Trotzdem nutze ich nebenbei MD, Schallplatten, und CD. Das einzigste wovon ich mich wirklich getrennt hab sind Tapedecks, problem ist einfach dabei das es keine gescheiten Bänder mehr zu guten preisen gibt, wobei mich auch das rauschen bisl nervt.
Bei meinem MD und CD Player ist halt das schöne das sie digital also optisch angebunden sind an meine Anlage und daher auch der Sound dementsprechend gut ist, ist also bei mir nicht ganz so relevant das ich geräte hab mit guten D/A Wandler, das übernimmt bei mir der Verstärker.

Und die Sony MD um himmelswillen nicht wegwerfen ! Was sind das den für Geräte ? Dann kann man evt auch was drüber sagen ob und was die noch wert sind.


Achja in Japan ist MD up to date, die werden besser gehandelt als MP3 Player ! Und in Japan kommen sogar Alben als MD aufn Markt. Es gibt auch nen neues MD Format für extrem hohe quali mit wenig kompression. Allerdings mehr in Japan verbreitet und hier eher selten. Aber es gibt durchaus sogar neugeräte, zumindest war das 2008 noch so.
 
TE
A

amdintel

Guest
ich weiß nicht wie die jetzt heißen jedenfalls hatte die damals in bekannten Tests beim Klang mit gut abgeschnitten,
was die MDs selber an geht, in den ganzen Jahre hier über 10 Jahre ist noch nie und kein einziges mal eine MD Disk kaputt gegangen, einige sehr oft auch gelöscht und Neu überspielt hatte ,der Witz ist noch das so manche alte CD heute nicht mehr geht,
aber eine 10 Jahre alte MD-Disk ohne problme sich abspielen läßt , hätte nicht gedacht das die so lange halten
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

Gast12348

Guest
Hehe jap so ziemlich alle meiner MD´s funktionieren auch noch, selbst nachdem die wochenlang im Auto lagen bei 60°C sind schon sehr robust, und das tolle ist eben das die nicht verkratzen können.

Ich denke das ist einer der gründe warum in Japan die MD beliebter ist als die CD
 
Oben Unten