• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

MontiLP

Schraubenverwechsler(in)
Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

Hi. Ich habe das unten aufgelistete System und bin verzweifelt auf der Suche nach der "perfekten" Grafikkarte für mein System.

Der Prozessor ist schon etwas älter und mir wurde schon beim Kauf des RAMs gesagt, dass das Beste nicht unbedingt das Best für mein System sei und ein zu schneller RAM z.B. mein System ausbremse,
da der Prozessor nicht schnell genug antworten könne.

Daher habe ich mich im Internet auf die Suche nach einer Grafikkarte gemacht, bin dabei aber nicht sehr weit gekommen. Vom ein oder anderen Testbericht, bin ich auf z.B. die "palit geforce gtx 680 jetstream" gestoßen.
Sie sei ziemlich gut und nicht "allzu" teuer. Was aber nicht bedeutet, dass sie die Beste Grafikkarte, passend zu meinen sonstigen Komponenten ist.

Da Prozessor, Motherboard und RAM genau aufeinander abgestimmt sind und so ziemlich dem Maximum entsprechen, bin ich also auf der Suche nach der passenden Grafikkarte.
Sie wird für Spiele aber auch zum bearbeiten von Videos genutzt und meine derzeitige kommt da schon des öfteren an ihre Grenzen.
Die Frage an euch Grafikkartenspezialisten wäre nun also, welche Grafikkarte ich mir am Besten holen sollte um das System zu perfektionieren?

Über eine adäquate Antwort würde ich mich sehr freuen und ein großes Danke schön! schon mal im Voraus. :)
Preislich ist mir erstmal alles egal, solange es unter 1000€ liegt ;)

Mein System:
Windows 7 Professional 64bit
GA-870A-UD3 Mainboard
Radeon HD6950 Turbo IceQ (zu 6970 gepatcht)
AMD Phenom II 1090T Black Edition
16 GB RAM (1333Mhz)
 
TE
M

MontiLP

Schraubenverwechsler(in)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

Ja das hab ich auch gesehen, aber ist die nicht viel zu schnell für den Prozessor? 0o
Ich zocke in 1980x1200 oder 1980x1080 und wenn möglich mit den höchsten Einstellungen.
Hier stehen zwei Bildschirme neben einander und ich schaue auf dem einen im Internet herum oder schaue Videos und auf dem Anderen zocke ich.
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

mt deiner CPU kannst du jede graka genug befeuern das sollte kein problem sein.
ist die CPU OCed ?
 
TE
M

MontiLP

Schraubenverwechsler(in)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

Nein ist er noch nicht.
Die von mir vorgeschlagene Graka hat beim PCGames 90 Punkte bekommen. Die 1000€ Titan nur 92 und dabei ist die Palit nicht mal halb so teuer.
Meine Intention ist es eig, die möglichst beste Grafikkarte zu kaufen, damit ich wenn der Prozessor nicht mehr genug Leistung bringen kann, CPU,Motherboard und RAM zusammen austauschen kann und nicht noch extra keine neue Grafikkarte kaufen müsste.

Mögliche Kombination, die ich noch gefunden habe wäre die GTX 680 im Sli verbund. Macht sowas Sinn oder ist das dann nur übertrieben teuer? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

die jet stream ist eben ein kleiner jet deswegen rate ich dir eher zu einer msi ,asus,gigabyte oder evga die sind leiser und außer der asus im selben preissegment.

du kannst auch eine 690 nehmen ? sinn macht das nur wenn du geld ausgeben willst und es dir gefällt oder du auf mehr als full hd spielst .
ist amd kein option? die geben sich nähmlich in full hd nichts ob AMD oder Nvidia und amd ist halt noch einen ticken günstiger.

achso die 680 hat auch ein mieses P/L verhältnis deswegen wäre eine 5% langsamere 670 genauso gut und 100€ günstiger.
 
TE
M

MontiLP

Schraubenverwechsler(in)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

okay.
Was hältst du sonst von der Gigabyte GeForce GTX 680 OC 4GB?
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

680er (speziell mit 4gb) sind einfach sinnfrei, da die auch nix mehr reißen, wenn ner 670 die Luft ausgeht.

Ich würde ne 7970 (Sapphire Dual-X) empfehlen, da das momentan die schnellste Karte auf dem Markt ist.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

vom preis her ist die 7970 (Sapphire Dual-X) ziemlich schnell, die Titan sicherlich ein bischen teuer und nicht für jedermann.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

so lahm ist der AMD Phenom II 1090T auch wieder nicht. mehr cputakt kann natürlich nicht schaden.
 

Ultramarinrot

Freizeitschrauber(in)
AW: Die Beste Grafikkarte für mein System, ohne das es sich gegenseitig ausbremst?

Für unter 500€ bekommst du auch zwei 7950er.

Richtiges Netzteil, Gehäuse mit sehr guter Belüftung und genug Platz zwischen den PCI-E Slots vorausgesetzt bekommst du ordentlich Leistung (Mehr als mit ner Titan ;) ) zum Top Preis.

Bei Sli/Crossfire muss halt manchmal noch Softwareseitig optimiert werden (Framelimiter etc.) um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.


Wenn man diese Vorausetzungen erfüllt kann man mit so nem System richtig viel Spaß haben :D
 
Oben Unten