• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Bungie und Nvidia nennen die Systemanforderungen für die PC-Beta von Destiny 2. Spielen können an den Tagen bereits Besitzer eines alten Mittelklasse-PCs. Empfohlen wird eine moderne Mittelklasse-Grafikkarte, wobei Nvidia angibt, dass die Geforce GTX 1080 Ti für ein zufriedenstellendes Ultra-HD-Erlebnis sorgen soll.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD
 
C

cuban13581

Guest
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Für 4K sicherlich realistisch, wenn man dort sehr hohe/ultra Details/60fps haben möchte. Aber eigentlich braucht man im Allgemeinen schon 2 GTX 1080 oder 2 GTX 1080ti im SLI-Verbund um in 4K sorgenfrei zu spielen. Bis diese Leistung (in meinen Fall) die gehobene Mittelklasse erreicht wird es wohl noch ein wenig dauern.
 

Speedwood

Freizeitschrauber(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

dann bin ich ja gut dabei mit WQHD 144 hz Monitor @ 1080 TI
 

chiem

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Bin eher gespannt wie gut / schlecht das Spiel Cpu´s mit mehr als 4 Kernen schlussendlich auslastet ;)
 

chiem

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Naja, es wird ja gebetsmühlenartig propagiert, ein "vierkerner" wäre demnächst bzw. aktuell schon obsolet. Daher interessiere ich mich bei neuen Spielen immer mehr für die CPU Auslastung. Das man für 4k ne highend Graka braucht finde ich jetzt nicht sonderlich überraschend.
 

sho_xen

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Naja, es wird ja gebetsmühlenartig propagiert, ein "vierkerner" wäre demnächst bzw. aktuell schon obsolet. Daher interessiere ich mich bei neuen Spielen immer mehr für die CPU Auslastung. Das man für 4k ne highend Graka braucht finde ich jetzt nicht sonderlich überraschend.


ist auf jeden Fall interessant, aber denke ich werde noch einige Jährchen auf meiner 120€ AMD FX 8 Thread CPU bleiben. Dank Vulkan wird sich das auch künftig hoffentlich kaum ändern, es sei denn, es werden Spiele mit revolutionär mehr Physikberechnungen der Standart. Und das glaub ich dauert noch ne Weile. Aber natürlich empfielt die Industrie bereits jetzt einen 18 Kerner um auf der sicheren Seite zu sein.
Das nächste Upgrade ist bei mir sicher nur die Graka für ne Zeit lang..
 

Pilo

Freizeitschrauber(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Eigentlich würde Nvidia ja lieber die wesentlich teurere Titan Xp empfehlen...dumm nur, dass man darauf besteht, dass die Titan Xp keine Gaming-Karte sei....schlechtes Marketing in meinen Augen.
 

Medicate

Freizeitschrauber(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Also das ein R5 1600X mit nem i5 2400 verglichen wird ist echt arg merkwürdig.
Das glaube ich erst wenn ich Tests dazu sehe.
Gibt es nen Beta Benchmark von PCGH?
 

DoGyAUT

Software-Overclocker(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Lt. einem 30min gameplay dev Bericht, spielten die dort mit einer 1080 Ti FE auf Ultra in 2160p, welche nahe zu konstant die 60FPS hielt.

Bungie hat einen sehr starken Wert auf die Optimierung und Skalierung gelegt und dabei wohl einen sehr guten Job gemacht von dem was ich bis jetzt an PC Gameplay/Leistung gesehen habe.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Bisher haben doch Systemanforderungen meist komische Angaben erbracht. Früher wurde immer ein 3770K/4770K und als Äquivalent der FX 8350 genannt.
Selbst Grafikkarten liegen sie meist vollkommen daneben.
 

Pitzah

Freizeitschrauber(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Da wären doch ein paar Werte von AMD Grafikkarten interessant > nvidia unterstütztes Spiel
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Ach was die wieder labern .. einfach Details eine Stufe runter und schon reicht vermutlich eine 1060 für UHD.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

JustAnap

Kabelverknoter(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

1440p, 144hz, G-Sync, 1080Ti finde ich aktuell auch viel interessanter als 4k/60hz.

Ist eigentlich schon bekannt ob Destiny 2 mit DX11, 12 oder ganz etwas anderem laufen wird?

Solange es keine 100+hz 4k Monitore gibt und die dazu passenden GPUs (single Karten, auf high+ Settings), die mindestens 80+ fps liefern, kann ich das unterschreiben.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Für 4K sicherlich realistisch, wenn man dort sehr hohe/ultra Details/60fps haben möchte. Aber eigentlich braucht man im Allgemeinen schon 2 GTX 1080 oder 2 GTX 1080ti im SLI-Verbund um in 4K sorgenfrei zu spielen. Bis diese Leistung (in meinen Fall) die gehobene Mittelklasse erreicht wird es wohl noch ein wenig dauern.
Da aber immer weniger Spiele mit SLI Support kommen, lohnt es sich kaum noch eine zweite Karte zu kaufen.
 

dabeste92

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Gehts nur mir so, oder hat sich die Optik von den allermeisten Spielen in den letzten 10 Jahren kaum verbessert, während alleine die geforderte Rohrechenleistung um den Faktor 50 gestiegen ist?
Unreal Tournament 3 sieht nicht wesentlich schlechter aus... *duckundweg*
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

nein
ab 2013 stieg die optik am PC deutlich an
Nimm mal crysis und nimm mal farcry 4
da ist Vegetation und da sieht man den unterschied deutlich das man von HD auf FHD gewechselt ist
ein far cry primal ist so ziemlich das Optische maximum akuell
besser wird es nur noch in Sachen ingame video auf gameplay optik wo rise of the tomb raider gut darstellt
Da gibt es keine übergänge mehr wie in doom (2016) oder wolfenstein tob

ich werde mal reinsehen in diese demo
 

ak1504

BIOS-Overclocker(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Gehts nur mir so, oder hat sich die Optik von den allermeisten Spielen in den letzten 10 Jahren kaum verbessert, während alleine die geforderte Rohrechenleistung um den Faktor 50 gestiegen ist?
Unreal Tournament 3 sieht nicht wesentlich schlechter aus... *duckundweg*

:wow:

Zeit für ne Sehhilfe oder neue Hardware...

Allein was man mit physical based rendering erreicht hat ist purer Porn :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

redfield

Freizeitschrauber(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Crysis erschien 2007 und somit genau vor 10 Jahren. Es war seiner Zeit bahnbrechend und zeigte, was dato technisch schon möglich war. Wirtschaftlich zwar ein Totalschaden, da optimale Hardware kaum verfügbar und/oder horrend teuer war - aber es war da. Wenn man Crysis als Beispiel nimmt, dann muss man klar sagen, dass der technische Fortschritt seitdem etwas mit gezogener Handbremse lief, was aber u.a. damit zusammen hängt, dass Entwickler wirtschaftlich denken und sich meist nach dem schwächsten Glied orientieren (müssen), z.B. den Konsolen.

Was bringt ein technisch revolutionäres Spiel, wenn es nicht mal die Entwicklungskosten deckt...wer sollte Interesse haben das zu entwickeln? Geld zu verschenken hat niemand. Ich denke, wenn der wirtschaftliche Faktor egal wäre, dann würden Spiele heute bereits ganz andere Dimensionen erreicht haben. Wäre nicht eine PS4 oder Xbox One der aktuelle Standard, sondern eine 5000 Euro teure Gaming Maschine mit Titan 3xSLI, dann hätte man ganz andere Möglichkeiten.

Das gleiche gilt für VR und alles andere...alles könnte besser sein, wenn es fünf mal so viel kosten könnte und dürfte. Man muss die Entwicklung aber wirtschaftlich gestalten und sich leider entsprechend ausbremsen.

Wenn man sich mal die durchschnittliche Hardware von PC Spielern anschaut und mit den Konsolen vergleicht, dann wird das auch ganz klar deutlich. Hier im Forum mag es wirken, als wäre eine GTX 1080 weit verbreitet...im durchschnittlichen Kinder und Jugendzimmer ist das allerdings nicht so. Man kann keine Spiele entwickeln, die 99% der Spieler nicht entsprechend spielen können, nur damit ne Hand voll Enthusiasten mit dicker Brieftasche eine Revolution erleben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Bessere Grafik macht die Spiele auch nicht besser.
Alles der gleiche Brei.
 

ak1504

BIOS-Overclocker(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Dann sollte man vielleicht aufhören zu zocken wenn man so denkt :D

Bin gespannt wie es auf PC aussieht. War auf der One letzten schon sehr nett anzusehen.
 
K

KrHome

Guest
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Crysis erschien 2007 und somit genau vor 10 Jahren. Es war seiner Zeit bahnbrechend und zeigte, was dato technisch schon möglich war. Wirtschaftlich zwar ein Totalschaden, da optimale Hardware kaum verfügbar und/oder horrend teuer war - aber es war da. Wenn man Crysis als Beispiel nimmt, dann muss man klar sagen, dass der technische Fortschritt seitdem etwas mit gezogener Handbremse lief, was aber u.a. damit zusammen hängt, dass Entwickler wirtschaftlich denken und sich meist nach dem schwächsten Glied orientieren (müssen), z.B. den Konsolen.

Was bringt ein technisch revolutionäres Spiel, wenn es nicht mal die Entwicklungskosten deckt...wer sollte Interesse haben das zu entwickeln? Geld zu verschenken hat niemand. Ich denke, wenn der wirtschaftliche Faktor egal wäre, dann würden Spiele heute bereits ganz andere Dimensionen erreicht haben. Wäre nicht eine PS4 oder Xbox One der aktuelle Standard, sondern eine 5000 Euro teure Gaming Maschine mit Titan 3xSLI, dann hätte man ganz andere Möglichkeiten.

Das gleiche gilt für VR und alles andere...alles könnte besser sein, wenn es fünf mal so viel kosten könnte und dürfte. Man muss die Entwicklung aber wirtschaftlich gestalten und sich leider entsprechend ausbremsen.

Wenn man sich mal die durchschnittliche Hardware von PC Spielern anschaut und mit den Konsolen vergleicht, dann wird das auch ganz klar deutlich. Hier im Forum mag es wirken, als wäre eine GTX 1080 weit verbreitet...im durchschnittlichen Kinder und Jugendzimmer ist das allerdings nicht so. Man kann keine Spiele entwickeln, die 99% der Spieler nicht entsprechend spielen können, nur damit ne Hand voll Enthusiasten mit dicker Brieftasche eine Revolution erleben.
Du hast da ein paar Verständnislücken.

Crysis hat 15 Mio. gekostet (lächerlich wenig - soviel zum Thema Grafik kostet). Crytek hat dann nochmal 20 Mio. an Marketing reingepumpt. Das Game hat sich auf dem PC ca. 3 Mio. mal verkauft. Kein Flop.

Bei PC Spielen gibt es kein spielbar und nicht spielbar. Es gibt Detailstufen. Ein Spiel, das mit maximalen Details und 60 fps eine 1080Ti erfordert, kann mit mittleren Details und 30 fps auf einer 1050 laufen. Detailstufen zu implementieren ist zudem super billig. Das sind nichtmal 2% der Entwicklungskosten (sagt im Übrigen sogar Sony, wenn's um die PS4 Pro Anpassung geht).
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Wobei Crysis auf low/medium völlig den optischen Flash verlor.
Erst mit high ging die Kinnlade los und kam leicht in die Richtung der Promo Videos.
Meine 8600GTS konnte es anfangs in medium darstellen, meine 8800GT hatte ab der zweite Hälfte mit high zu kämpfen.
Dafür war der optische Unterschied enorm.
 
K

KrHome

Guest
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Wobei Crysis auf low/medium völlig den optischen Flash verlor.
Erst mit high ging die Kinnlade los und kam leicht in die Richtung der Promo Videos.
Meine 8600GTS konnte es anfangs in medium darstellen, meine 8800GT hatte ab der zweite Hälfte mit high zu kämpfen.
Dafür war der optische Unterschied enorm.
"Shaderquality High" (und Very High) war das Setting, was den Unterschied gemacht hat. Denn da wurde Ambient Occlusion angeschaltet (Crysis war das erste Spiel mit AO). Ab Medium war AO aus und das hat die komplette Optik zerstört. Das Game sah dann aus, wie alle anderen Spiele zu dieser Zeit - unspektakulär, lief aber auch auf jeder Gurken-GPU.

Das Ambient Occlusion in Crysis hat zudem 40% Performance gekostet und war damit maßgeblich für den Resourcenhunger des Spiels verantwortlich, da die Technik noch in den Kinderschuhen steckte und nach heutigen Maßstäben zum einen brutal ineffizient gearbeitet hat und den Grafikchips zum anderen die nötige Shaderperformance für solche Effekte fehlte.

Hinzu kommt, dass Crysis nur auf 1,5 CPU Cores lief, d.h. der hochgetaktete und IPC starke E8500 hat in Crysis Kreise um den Q6600 und die Phenom II X4 CPUs gedreht.
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

1440p, 144hz, G-Sync, 1080Ti finde ich aktuell auch viel interessanter als 4k/60hz.

Ist eigentlich schon bekannt ob Destiny 2 mit DX11, 12 oder ganz etwas anderem laufen wird?

CS GO, The Division und Co. sind perfekt für mein WQHD 27" 144Hz Display. Spiele wie Assetto Corsa, The Witcher 3, Forza, Dark Souls etc. kommen auf dem 49" 4K Monitor deutlich besser zur Geltung, alleine die Details sind der Hammer und hier sieht man auch deutlich den Unterschied zwischen mittleren und hohen Details. Allerdings trübt alles unter konstanten 60fps schon deutlich den Spielfluss, wenn man von einem 144Hz Display kommt. :D
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Gehts nur mir so, oder hat sich die Optik von den allermeisten Spielen in den letzten 10 Jahren kaum verbessert, während alleine die geforderte Rohrechenleistung um den Faktor 50 gestiegen ist?
Unreal Tournament 3 sieht nicht wesentlich schlechter aus... *duckundweg*

Ich glaube da trügt dich deine Erinnerung ein wenig. Ich hatte z.B. Assassins Creed 2 als grafischen Leckerbissen in Erinnerung und als ich es dann vor kurzem in 4k auf der PS4 Pro gezockt habe dachte ich mich trifft der Schlag :ugly:
Natürlich bleibt es trotzdem ein super Spiel, nur grafisch hat sich in den letzten 10 Jahren mehr getan als man vllt auf den ersten Blick glauben mag ;)
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Als Ausgabe vielleicht
Rendert aber in 1080p
Wer ernsthaft 0,15mm pixel stufenbildung in der schräge sieht der lügt (4k auf 32 zoll)
am normalen monitor sind 0,26mm selbst da ist eine stufenbildung in der schräge unwahrscheinlich das man das sieht wenn die games in echten 1080p designt wurden.
Und tesselation spart aufjedenfall arbeit beim grafiker
und einfach die pixel zu verdoppeln und diese zu ergänzen braucht es keine gpu leistung sondern lediglich eine scaler.
Das würde auch aufn PC gehen nur dann wäre der aufschrei groß fake 4k
Nur blöd das die entwickler das von 2007-2013 gemacht haben.
So ziemlich alle games waren in 720p gerendert nur auf speziellen PC Entwicklungen war es mehr.
nein crysis lief auf 720p skaliert auf das was man haben wollte.
das erste in 1080p gerenderte game kam erst 2014 heraus.
Das brauchte enorm viel vram und enorm viel HDD Speicher. Müsste mal suchen welches das war.
Schwanke noch zwischen ac unity (38GB) und far cry 4 (36GB)
Der Vorgänger far cry 3 hatte stolze 9GB und war etwa gleich groß wie fc4
Die Vorgänger der ac teile waren im schnitt 8-15gb
generell kamen 2014 viele games die mehr als 2gb vram benötigten
Sofern man die höchste textur einstellung wählte
das negativ bsp wär da shadow of mordor oder cod advanced warfare
Ich glaube crysis 3 war 2012 das erste PC game das in 1080p renderte aber das game ist recht kurz. Und speziell am PC aufgepimpt mit den ultra setting
Diese engione ist aber die effizienteste wenn es u m hohe texturauflösung und optik geht.Wenig gestreamt von HDD
 

vinacis_vivids

Freizeitschrauber(in)
AW: Destiny 2 PC-Beta: Nvidia empfiehlt GTX 1080 Ti für Ultra HD

Lustig. Das spiel braucht DX12 und Multi-GPU Implementierung damit eine zweite GPU sich auch lohnt. Da Nvidia's Pascals kein natives DX12 beherrschen, gibs nur noch Holzwege ala SLI (Stottern), Detailschraube oder niedrige Frames. Dafür kann Nvidia dann den nächsten Pascal-refresh sich wieder schmücken mit "It's meant to be played" :P , weil man dann die höheren fps. schafft und ordentlich Geld aus den grünen Taschen zieht.

Wolfenstein 2 mit der id-tech/Vulkan dagegen spielt performacemäßig auf einem anderen Level. Hier fluscht das Game auch mit alten CGN uArch ohne größere optische Einbußen.
 
Oben Unten