• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Desing Rechner - A-RGB paßt das?

restow2

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Leute,

jetzt habe ich doch mal Lust einen etwas farbenfrohen und stylischen Rechner zusammenzustellen: pc-2020-tom Preisvergleich Geizhals Deutschland
Bin aber nicht ganz sicher, dass es doch nicht toooo much ARGB wird.


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
pc-2020-tom Preisvergleich Geizhals Deutschland

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
QHD (2.560 x 1.440 bei 60 Hz) + Freesync (kommt bald einen neuer mit G-SYNC)

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
....

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
....Samstag^^

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
ca. 1500€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Red Dead, GTA5, C&C, Office 365

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
1TB

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
....
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Hallo und Willkommen im Forum,

Grundsätzlich ist die Konfig solide.
Da das Gehäuse in der Front den Airflow ordentlich bremst und anscheinend mit nur zwei Lüftern ausgeliefert wird solltest du in die Front nochmal zwei 140er Lüfter stecken. z.B. Arctic P14 PWM schwarz ab €'*'5,30 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Den 120er oben würde ich dann auch gleich gegen einen 140er tauschen, keine Ahnung warum die da nen 120er mitliefern, wenn auch ein 140er geht.

Beim Netzteil würde ich etwas mehr ausgeben und mir ein Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 ab €'*'81,50 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland oder be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 ab €'*'100,39 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (leiser) holen

Grafikkarte kann auch zur AMD 5700 XT wenn man den Encoder der aktuellen Nvidia nicht nutzt. Spart man doch ordentlich Geld für ähnliche Leistung

Bei der SSD kann man auch Geld sparen und z.B. eine Silicon Power P34A80 1TB ab €'*'133,89 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland , KIOXIA RD500 1000GB, M.2 (THN-RD50Z0013G8 ab €' '138,36 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland oder Patriot Viper VPN100 1TB ab €'*'150,80 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland nehmen. Bei Samsung zahlt man ordentlich für den Namen.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

restow2

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja die Bauchschmerzen habe ich auch, aber das was ich gesehen hatte mit FrontMesh sah nicht so dolle aus.
 

dimi0815

Software-Overclocker(in)
Wenn du 270,-€ für die CPU und 150,-€ fürs Board investieren möchtest, bist du leistungstechnisch mit Intel besser dran.

10600k + günstiges Z490 Board.
 

dimi0815

Software-Overclocker(in)
Für speziell den 10600K tun es aber auch problemlos die günstigeren Varianten Gigabyte Z490 Gaming UD und MSI Z490 A-Pro.
 
TE
R

restow2

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke aber mir geht es wie im Thread beschrieben um das "Design", der Rest ist für mich so wie er steht - sehr gut.
Gesehen habe ich Style-technisch was ganz feines: YouTube
Die RAMs, CPU-Kühler, Graka dürften alle ansteuerbar sein - die Frage ist die Orchestration diese wird am besten mittels ARGB reguliert, geht das auch nur mit RGB auch.
Dann je Bauteil eine bestimmtes Farbschema, geht das per RGB-Farbpalette - bestimmt?! Muss mich mal einfuchsen^^
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Es gibt ein Unterschied zwischen RGB und D-RGB.

Alle LEDs werden gemeinsam angesteuert mit 4-Pin und 12v => normales RGB
LEDs werden einzeln angesteuert mit 3-Pin und 5v => Digitales RGB

Es handelt sich um zwei unterschiedliche Techniken und nicht nur die Betriebsspannung, sondern auch die Technik ändert sich hierbei. Daher kannst du mit RGB kein D-RGB ansteuern und auch nicht umgekehrt. Du musst bei deinem RGB immer mit drauf achten ob es sich um analoges RGB oder um digitales RGB handelt. Das ganze muss auch dein Mainboard unterstützen um nicht noch extra irgendwelche Controller dazu kaufen zu müssen.

Denn je nach Mainboard kann sich dieses unterscheiden und nicht jedes Mainboard bringt dazu die Anschlüsse mit. Hierzu am besten immer die Bedienungsanleitungen der Hersteller herunterladen und nachschlagen.
 
TE
R

restow2

Komplett-PC-Käufer(in)
Also die Komponenten sind alle einzel ansteuerbar, da muss ich prüfen ob diese die gleiche Farbenpalette supporten.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Die Komponente sind nur dann alle einzeln ansteuerbar wenn hierzu auch die Anschlüsse separat angeschlossen sind. Mit adressierbare RGB sind die einzelnen LEDs eines Strips gemeint und nicht mehrere Strips oder Lüfter.

Ich kann habe an meinem Mainboard zwei Anschlüsse und ich kann jeweils alles was an einem Anschluss dran hängt separat ansteuern. Aber alles gemeinsam was an diesem Anschluss dran angeschlossen ist.

Für mehrere Lüfter oder Strips müsstest du auch Splitter Kabel haben um alle anschließen zu können und dann kannst du alle die an solch einem Splitter dran sind gemeinsam bestimmen.

Wegen Farbenpalette musst du dir kein Kopf machen, wichtig ist nur was für ein Type RGB verbaut wird und wie diese angeschlossen werden sollen. Denn hast du nur zwei Anschlüsse am Mainboard aber 10 Lüfter oder Strips mit Anschlusskabel musst du das ganze noch aufsplitten um alle anschließen zu können.
 
TE
R

restow2

Komplett-PC-Käufer(in)
Die Komponente sind nur dann alle einzeln ansteuerbar wenn hierzu auch die Anschlüsse separat angeschlossen sind. Mit adressierbare RGB sind die einzelnen LEDs eines Strips gemeint und nicht mehrere Strips oder Lüfter.

Ich kann habe an meinem Mainboard zwei Anschlüsse und ich kann jeweils alles was an einem Anschluss dran hängt separat ansteuern. Aber alles gemeinsam was an diesem Anschluss dran angeschlossen ist.

Für mehrere Lüfter oder Strips müsstest du auch Splitter Kabel haben um alle anschließen zu können und dann kannst du alle die an solch einem Splitter dran sind gemeinsam bestimmen.

Wegen Farbenpalette musst du dir kein Kopf machen, wichtig ist nur was für ein Type RGB verbaut wird und wie diese angeschlossen werden sollen. Denn hast du nur zwei Anschlüsse am Mainboard aber 10 Lüfter oder Strips mit Anschlusskabel musst du das ganze noch aufsplitten um alle anschließen zu können.

Der Lüfter, Ram und die Graka ist per Software steuerbar. Der Lüfter ist der einzigste der am Motherboard separat angeschlossen werden muß per 3-Pin / 5V und das MB unterstütz das auch, daher schlussfolgere ich - das alles soweit paßt. Am Ende ist es eine Software Konfiguriation aller Farben zusammen zu steuern. Korrekt? ;-)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ram und Grafikkarte ist klar, die werden über dem Slot versorgt.
Ich meinte auch eher wenn mehrere Lüfter verbaut werden und dann ggf. noch ein paar Strips dazu kommen.

Hängt halt immer davon ab was du verbauen möchtest.
Ansonsten hast es schon richtig verstanden. :daumen:
 
TE
R

restow2

Komplett-PC-Käufer(in)
Dieser Monitor ist auch sehr nice: Samsung Odyssey G9 C49G94T/C49G95T
Ob das gut geht beim zocken? ;-)
So bin durch, habe die Teile bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten