• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Der Bodybuilder und Sport Thread

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Wie steht ihr zu Barfuß Training? Ich leg schon wann immer ich kann meine Schuhe ab. In Situationen wo es nicht geht bzw nicht ratsam ist hab ich Barfußschuhe. Hab da in meinem Bekanntenkreis viele Meinungen von ungesund über gefährlich bis das beste was es gibt.

Ich sehe es halt ganz altmodisch, bei meiner Geburt hatte ich keine Schuhe am Fuß.

Der Fuß ist für unsere Stabilität essentiell und kann seine volle Wirkung erst ohne Korsett entfalten. Für mich fühlt sich das gehen/trainieren ohne Schuhe einfach natürlicher an. Insbesondere meine Rückenprobleme im Bereich der Lendenwirbel sind fast vollständig verschwunden seit ich darauf achte mehr Zeit ohne Schuhe als mit welchen zu verbringen.
Es gibt sehr viele Lifestyles und Idiologien letzte Zeit. Barfüßler, Hinter-, Vorder- und Mittelfüßler gehören dazu. Wenn man sich der Physik bedient, wird ganz klar, dass man die eigene Körpermass möglichste auf der ganzen Fußfläche verteilen soll (höchste Stabilität durch wenig Druck pro cm²). Das heißt, der gesamte Fuß ist unter dem Schwertpunkt, wenn man sich nach vorne bewegt (Ausnahme beim Sprinten).

So, es gibt 3 Arten der Fortbewegung für den Menschen: gehen, laufen und sprinten. Unsere Vorfahren sind nicht auf Asphalt, festem Boden, möglicherweise Glasscherben gelaufen. Schuhe sind schon sinnvoll. Beim Gehen (Ich denke, dir geht es darum) sind nicht Barfußsein oder nicht das Problem, sondern wie die meisten Sportschuhe gebaut sind und das natürliche Gehen verhindern, dadurch dass die Hacke zu hoch ist, die Sohle zu dick und unbiegsam, der vordere Teil zu eng, während der Schuh am Knöchel locker sitzt.
Das Gehen beim Menschen ist sehr energiearm und elegant, wenn man es richtig macht:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Es kommt also mehr auf das Schwingen der Hüften wie bei einem Pendel an. Die beste Schuhart dafür wäre eine mit 2-2,5cm Sohle, die in der Mitte elastisch biegsam ist, vorne genug platz für die Zehe bietet und fest am Knöchel sitzt. Alle Lederschuhe von Früher waren nach dem Prinzip gebaut. Erst die Sportschuhhersteller haben mit der komischen Mode angefangen.

Was du mit dem Reflex in der Kindheit beschreibst, entspricht dem Laufen, aber auch da läuft man nicht auf den Bällen. Der Vorderfuß berührt zuerst den Boden bei der Rückwärtsrotation kurz vor dem Körperschwerpunkt (Hüfte bei meisten Menschen), man zieht das Bein nach hinten, damit man die gesamte hintere Kette aktiviert ( Arsch, oberer Unterschenkel, Waden). Während der richtigen Landung, also der Fuß ist unter dem Körperschwerpunkt, steht man auf der gesamten Fußfläche, d.h. es gibt keinen Vorder-, Hinter- oder Mittelfußlaufstill, sondern eine sanfte Landung, indem man den Aufprall selbst abschwächt:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Er erklärt alles bestens.
 
Zuletzt bearbeitet:

soulstyle

Software-Overclocker(in)
@Eyren
Um das Thema Schuhe oder nicht, (ohne physiologische Wertung).

Ich fühle mich mit Schuhen am wohlsten wenns ums Training allgemein geht.

Ich habe 3 Paar Sportschuhe, (Laufschuhe zum Joggen, Freizeitschuhe für Fitnessstudio oder Hallensport, und Gewichtheberschuhe für reines Squattraining).

Zuhause laufe ich immer Barfuss rum.
Im Garten mit Latschen.

Ich muss auch ehrlich gestehen, bei den Squatschuhen merkt man auch, dass man wesentlich stabiler steht
und die Mobilität beim Squaten wird positiv beeinflust, also ich komme tiefer und senkrechter runter.

Ich habe auch bisher nie geshen das Gewichtheber oder Kraftdreikämkpfer ihre Leistung ohne Schuhe bringen.

Im Gym sehe ich hin und wieder vereinzelnd, die Ihre Schuhe ausziehen und Beine trainieren.

Auf der anderen Seite sieht man ich sage mal "Eingeborene in Afrika oder auch Aborigines in Australien", die kennen keine Schuhe sind permanent ohne Schuhe unterwegs und entwickeln Ihre natürliche harte Sohle und betreiben glaube ich auch keinen unnatürlichen Sport.

Ausserdem ist das auch eine ästhetische Frage: Ich möchte keine Quadratltschen haben oder das meine Frau
ne Fusssohle wie eine Fächerscheibe hat. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Ich habe heute 5 Max Effort Sprints hinterlegt, bin sichtlich langsamer geworden, nachdem ich die letzten 2 Wochen nur 5K gelaufen bin (durchschnittlich 25,4 km/h an Stelle von 29 km/h), aber wiege jetzt weniger als davor.
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Ich habe heute 5 Max Effort Sprints hinterlegt, bin sichtlich langsamer geworden, nachdem ich die letzten 2 Wochen nur 5K gelaufen bin (durchschnittlich 25,4 km/h an Stelle von 29 km/h), aber wiege jetzt weniger als davor.
Alter Falter machst Du auch Marathon? Wenn mich nicht alles täuscht, sind das Marathonwerte?
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Alter Falter machst Du auch Marathon? Wenn mich nicht alles täuscht, sind das Marathonwerte?
Niemals, das waren durchschnittliche Sprintwerte für 100m, die meine Sportuhr misst :lol:
29 km/h entsprechen ungefär 12,41 Sekunden, 25,4 km/h entsprechen 14,17 Sekunden, d.h. ich bin langsamer geworden, seitdem ich nur 5K laufe. 5K schaffe ich momentan in ungefähr 24 Minuten, was durchschnittlich 12,5 km/h entspricht. Ich bin gar nicht so schnell :D
Ich nehme aber ständig ab, was meine Zeiten stetig verbessert, und meine Runden werden schneller. Im ersten Kilometer laufe ich mich warm, beim zweiten und dritten bin ich mit 15-17 km/h unterwegs, danach werde ich viel langsamer beim 4-ten und 5-ten Kilometer ☕
Die Baustellen sind also der Start und die letzten zwei Kilometer.
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Niemals, das waren durchschnittliche Sprintwerte für 100m, die meine Sportuhr misst :lol:
29 km/h entsprechen ungefär 12,41 Sekunden, 25,4 km/h entsprechen 14,17 Sekunden, d.h. ich bin langsamer geworden, seitdem ich nur 5K laufe. 5K schaffe ich momentan in ungefähr 24 Minuten, was durchschnittlich 12,5 km/h entspricht. Ich bin gar nicht so schnell :D
Ich nehme aber ständig ab, was meine Zeiten stetig verbessert, und meine Runden werden schneller. Im ersten Kilometer laufe ich mich warm, beim zweiten und dritten bin ich mit 15-17 km/h unterwegs, danach werde ich viel langsamer beim 4-ten und 5-ten Kilometer ☕
Die Baustellen sind also der Start und die letzten zwei Kilometer.
Respekt dafür, dass du das so akribisch festhältst. Ich laufe einfach nur los und hoffe anzukommen :ugly:
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Respekt dafür, dass du das so akribisch festhältst. Ich laufe einfach nur los und hoffe anzukommen :ugly:
Ich habe für mich entdeckt, dass 5K die beste Cardio-Variante ist. Ich erhole mich schon am nächsten Tag vollständig, verbrenne viel Kcal und verliere keine Muskeln. Da dachte ich mir, wie kann man es noch effektiver machen? Indem ich die 5K noch schneller laufe :D
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Alter Falter, was muss das nur für ein heftiger Nieser gewesen sein!:wow:


Gute Besserung!
 
Zuletzt bearbeitet:

soulstyle

Software-Overclocker(in)
So habe vorgestern Brust, bauch und Trizeps bis zum Exces trainiert.
Gestern Rücken, massiv Trapetz trainiert und gereizt, unteren Bauch auch bis zum abwinken trainiert.
Heute wollte ich Beine machen hab dann doch ein Rest Day zwischen geschoben.
Morgen, so Gott will, wird Beine und unterer Rücken gemacht bis ich mir in die Hosen mache:ugly:
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Ich habe bisschen Vitamin D getankt und hinter der Sonnenbrille die "Landschaft" genüßlich betrachtet. Gebräunt sieht man um einiges fiter aus, als man wirklich ist. Ich betrachte es als ästhetischen Workout :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Von wegen gehen: Mit ein paar Freunden werde ich im August den LittleMammut Ruhrgebiet "marschieren". Als Vorbereitung gab es gestern 33km und morgen nochmal 35km.
Marschieren ist eine Unterart vom Gehen. Beim Gehen stützt man sich durchgehend auf mindestens einem Bein und im Übergang auf beiden. Beim Laufen stüzt man sich ausschließlich abwechseld auf einem Bein und niemals auf beiden gleichzeitig, man ist auch nicht durchgehend auf dem Boden :D
Sprinten besteht aus drei Phasen: Start, Beschleunigung, Erhaltung des Topspeeds solange wie möglich. Alle drei haben gemeinsam, dass man fast nur in einer Serie von Sprüngen in der Luft unterwegs ist und kaum den Boden berührt. Vom Stützen ist da gar nicht mehr die Rede.

Zurück zum Thema:
Viel Spaß beim Marsch! Nach dem Corona-Jahr erachte ich jede gemeinsame Aktivität mit anderen Menschen als etwas Tolles :D
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Marschiert man eigentlich nicht mit voller Ausrüstung und Waffe? :D

Wobei, als ich beim Bund war bin ich damit 25km durchgelaufen. Zusammen mit einen Kameraden. Hatten sogar den Hauptmann überholt welcher eigentlich relativ fit war.:lol:
Aber wir waren noch lange nicht die schnellsten.

Topic: Zwischen "gehen" und "gehen" gibt es auch nochmal einen Unterschied. Wenn ich spazieren gehe dann gehe ich sehr langsam. Wenn ich "walke" dann gehe ich stramm.
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
So gestern Beine gemacht,
Habe frei gesquatet, Beinpresse, Ausfallschritte gemacht ohne Gewicht nur mit Langhantel auf dem Nacken.
Beinstrecker+ Beuger und Waden trainiert.
Da ich die Ausfallschritte bestimmt 1 Jahr nicht mehr gemacht habe, merke ich wie die Beine seitlich instabil sind ,
oh man ey :ugly: ich muss die wieder regelmässig machen und ich hasse Ausfallschritte mehr als das gesamte Beintraining zusammen.

So gleich gehts Fahrad fahren, ca. 25 bis 30 Km und das obwohl ich keinen vernünftigen Toiletengang mehr machen kann da die Beine echt einen so heftigen MUSKELKATER vom AUSFALLSCHRITT haben.

Alle Bodybuilder sind Masochisten, könnt mir sagen was Ihr wollt.:lol:
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
So gestern Beine gemacht,
Habe frei gesquatet, Beinpresse, Ausfallschritte gemacht ohne Gewicht nur mit Langhantel auf dem Nacken.
Beinstrecker+ Beuger und Waden trainiert.
Da ich die Ausfallschritte bestimmt 1 Jahr nicht mehr gemacht habe, merke ich wie die Beine seitlich instabil sind ,
oh man ey :ugly: ich muss die wieder regelmässig machen und ich hasse Ausfallschritte mehr als das gesamte Beintraining zusammen.

So gleich gehts Fahrad fahren, ca. 25 bis 30 Km und das obwohl ich keinen vernünftigen Toiletengang mehr machen kann da die Beine echt einen so heftigen MUSKELKATER vom AUSFALLSCHRITT haben.

Alle Bodybuilder sind Masochisten, könnt mir sagen was Ihr wollt.:lol:
Is so! Ich steh voll auf den Muskelkater-Schmerz. No pain, no gain!
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Ich wollte heute eine Sprint-Einheit absolvieren, da kam ein Profihalbmarathoner mir entgegen. Er hat gefragt, ob wir zusammem sprinten könnten. Eigentlich macht es zu zweit am meistens Sinn. Ich meinte, warum nicht. Beim ersten Mal konnte ich ihn nur knapp überholen, beim zweiten Mal hat er mich überholt, bei den nächsten drei habe ich überholt. Es war aber jedes mal richtig knapp am Ende, wo er mehr Ausdauer hatte als ich. Wir haben beschlossen uns jeden Sonntag zu treffen, er ist auch ein lustiger Kerl :D
Topic: Zwischen "gehen" und "gehen" gibt es auch nochmal einen Unterschied. Wenn ich spazieren gehe dann gehe ich sehr langsam. Wenn ich "walke" dann gehe ich stramm.
Bei allen Geharten ist man mindestens auf einem Bein, beim Wechsel auf beiden Beinen. Richtig interessant ist der aufrechte Gang vom Homo Sapiens. Da ist man nicht bisschen nach vorne geneigt, um den freien Fall jedes Mal abzubremsen, sondern geht komplett aufrecht. Man pendelt sich von vorne nach hinten, was die energieärmste Fortbewegungsvariante darstellt. Mit der Technik kann man tagelang problemlos unterwegs sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Sehr sexy!:-X
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Von wegen gehen: Mit ein paar Freunden werde ich im August den LittleMammut Ruhrgebiet "marschieren". Als Vorbereitung gab es gestern 33km und morgen nochmal 35km.
Ging übrigens muskulär relativ OK vonstatten, aber die Schuhe waren wohl zu schmal -> dicke Blasen seitlich an der Ferse und zwischen den Zehen.
Das Tennis-Match am nächsten Tag war so etwas schmerzhaft. :fresse:
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Sehr sexy!:-X
Wie sagte der eine Prinz im Film, als er Wonder Woman das erste Mal kämpfen sah: "Ich habe irgendwie Angst, aber ich bin auch irgendwie erregt..." :ugly:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Den kannte ich noch gar nicht. Coole Skills. :cool:
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Mein Sohnemann ist seit über einem Jahr ein kleiner Karateka. Der Lockdown hat das Ganze etwas ausgebremst, aber jetzt geht's wieder los.

Sein Sensei ist eine richtige Ulknudel, deshalb hat er vermutlich die Betreuung der Kleinen übernommen. Vor drei Wochen hatten wir aber mal Gelegenheit zu einem kurzen interdisziplinären Sparring und Hollaha, der ist auf Zack. Wie so viele, die eher pragmatische Kampftechniken üben, schaut man ja gerne mal etwas herab auf stark formbasierte Disziplinen, aber selbst bei diesem Spaßvogel könnte ich echt nicht sagen, wer bei einer realen Auseinandersetzung als Gewinner hervorgehen würde.

Ach ja, und ich musste mal wieder feststellen, ich werde immer älter und immer langsamer. :D
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Meinen Sohn (17) hatten wir öfter gefragt ob er auch Kampfsport machen will. Aber er spielt lieber Fußball . Seit mitlerweile 11 Jahren mit kleineren Unterbrechungen. Zu etwas zwingen kann man oder sollte man die Kinder ja nicht. ;)
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Ich habe als Kind bis zum Teenie-Alter ca. 7 Jahre Ving Tsung bis zum 1. Dan trainiert und es ist u.a. etwas worauf ich bis heute meine Sportlichkeit zurückführe.
Daher; wenn es ein Kind möchte, dann ist es definitiv mit das Beste unter allen Sportarten, da du gerade bei den asiatischen Kampfkünsten - beim richtigen Meister vorausgesetzt - neben Kampftechniken, die zu besserem Körpergefühl führen, meditative Atemtechniken, und Selbstbewusstsein auch eine Haltung erlernst, die für's ganze Leben wertvoll ist, wie Respekt vor Anderen, Disziplin, Ruhe im Sturm, etc.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wobei man auch bei anderen Sportarten ganz gute Basics mitnimmt. Ich hab z.B. als Fußball-Bambini "richtig Fallen"(also abrollen etc., nicht wann man sich zu Boden schmeißt) gelernt. Das hilft bei Tennis und Co. immer noch dass man vielleicht Mal spektakulär durch die Gegend rollt aber am Ende halt alle Bänder noch dran sind.
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Natürlich! Ich würde mal behaupten, dass jede Sportart einen Mehrwert hat. Um bei deinem Beispiel zu bleiben: Ich hatte nach meiner Ving Tsun Zeit, eine Fußball-Phase gehabt, auch im Verein und natürlich ständig draußen auf'm Bolzplatz mit dem Ball, und muss sagen, dass Fußball, und natürlich allgemein alle Mannschafts-Sportarten, die Teamfähigkeit sehr stark fördert. Sowas hat man dann leider nicht beim Kampfsport, da du komplett auf dich allein angewiesen bist, was wiederum auch seine Vorteile hat.

Unter'm Strich resümierend würde ich sagen, dass man idealerweise soviele Sportarten wie möglich im Leben ausüben sollte.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

"The Mountain" ist einfach ein Tier. 205cm und 180kg Muskelmasse.
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

"The Mountain" ist einfach ein Tier. 205cm und 180kg Muskelmasse.
Ich war ewig nicht mehr im Fitnessstudio - hab jetzt das Video geschaut und wieder voll Bock bekommen!
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ach iwo der ist doch auch nur noch ein Fitnessmodel!

Eddie Hall das ist nen Tier.

Naja mittlerweile auch nicht mehr so aber egal.
Leider hast du nicht wirklich Ahnung. :D
Hafthor Julius Björnsson "The Mountain" ist auch "World Strongest Man" geworden. Der hat sich schon einige Duelle mit Eddie Hall geliefert und ist noch ne Ecke größer.
Hafþór Júlíus Björnsson

Fitnessmodel... ich kann nicht mehr. :lol:
 

seventyseven

Freizeitschrauber(in)
Ich habe als Kind bis zum Teenie-Alter ca. 7 Jahre Ving Tsung bis zum 1. Dan trainiert und es ist u.a. etwas worauf ich bis heute meine Sportlichkeit zurückführe.
Daher; wenn es ein Kind möchte, dann ist es definitiv mit das Beste unter allen Sportarten, da du gerade bei den asiatischen Kampfkünsten - beim richtigen Meister vorausgesetzt - neben Kampftechniken, die zu besserem Körpergefühl führen, meditative Atemtechniken, und Selbstbewusstsein auch eine Haltung erlernst, die für's ganze Leben wertvoll ist, wie Respekt vor Anderen, Disziplin, Ruhe im Sturm, etc.
Habe früher Kick&Thai-Boxen im Verein praktiziert geht leider mit meiner Arthrose nicht mehr. So ziemlich alles bei dem ich meine Rechte Schulter belasten muss ist tabu. Darunter fällt auch Kraftsport. Mir bleibt fast nur noch eine 2KG Hantel mir der ich Vorbeuge-Übungen machen darf sowie mein Ergometer und Fahrrad. Wobei das Ergometer mir sogar mehr Spaß bereitet da ich dabei Videos schauen kann.

Ab Ende letzten Jahres gab es einen Dragon Ball+ DBZ rewatch bei 428 Folgen a 20min machte das bei mir immerhin ~2800km auf dem Ergometer mit jeweils 2-3 Folgen alle ~2 Tage. :ugly:

Ich kann jedem das Kettler C12 empfehlen kostete damals leider 0,7 RTX3080Ti's aber ist ein echt gutes Gerät.

Heißt mittlerweile aber Tour 800 und kostet jetzt ca. eine RTX3080Ti obwohl es 1:1 (auch vom Display und Funktion her) das gleiche fucking Gerät ist aber naja. :lol:
 

Eyren

Freizeitschrauber(in)
Leider hast du nicht wirklich Ahnung. :D
Hafthor Julius Björnsson "The Mountain" ist auch "World Strongest Man" geworden. Der hat sich schon einige Duelle mit Eddie Hall geliefert und ist noch ne Ecke größer.
Hafþór Júlíus Björnsson

Fitnessmodel... ich kann nicht mehr. :lol:
Das siehst du falsch. Wie man genau verfolgen kann rennt Haftor unserem Eddie immer hinterher, ein Nachahmer, quasi ein GROUPIE!

Eddie 2017 World strongest Man
Haftor 2018 World strongest Man

Eddie Weltrekord Deadlift 500kg 2016
Haftor neue rekord 2020 mit 501kg

Und dann muss unser Bademodenmodel Haftor auch noch einen Kompressionsanzug+Gewichthebergürtel für das eine Kilo mehr tragen.

Ich mein der Mann ist 15cm größer und 10kg schwerer

Eddie nimmt sich seine Zughilfen und hebt, Haftor muss sich erst noch die Beine rasieren damit er windschnittig genug ist 😜

Aber irgendwann steigen die beiden ja in den Ring, da klärt es sich dann.

PS. Ich finde übrigens beide Athleten großartig, aber Eddie ist mir vom Humor sympathischer.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Anthony Joshua ist aktuell der beste Schwergewichtsboxer. Er hat 4 Gürtel aus 4 Verbänden.. 25 Kämpfe. 24 Siege. Davon 22 KO Siege. Seine Fitness ist phänomenal.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Die richtigen Tiere sind meistens die, die gar nicht wie Tiere aussehen. Die Kleinen, die Dünnen und Schmächtigen...vor denen solltet ihr euch fürchten :ugly:
Da ist was Wahres dran. Wenn ich an meinen jüngeren Bruder denke ... Ein guter Kopf kleiner und 20 Kilo leichter als ich, aber technisch mindestens ebenso versiert und bei echtem Zoff absolut kompromisslos. Während ich noch versuche zu deeskalieren oder schlimmstenfalls zu fixieren, wäre er schon mit chirurgischer Zerlegung beschäftigt.

Trotzdem, Gestalten wie Björnsson (Der übrigens mit seiner Ruhe für mich ebenso sympathisch rüber kommt wie Hall als Scherzkeks ....) möchte man nicht im Schlechten gegenüberstehen. Bei dieser effektiven Masse braucht man ebenso wenig eine Kampfausbildung wie ein Nashorn, um einzustecken und ggf. auszuteilen.
 
Oben Unten