• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Der Blaster-Wurm erobert das Netz (PCGH Retro 11. August)

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
was ist eigentlich aus den anderen wurm geworden von vor einem halben jahr? Conficker hieß er doch, oder?
Da wußte doch irgendwie keiner, wei der sich weiter entwickelt. Wurden die "täter" erwischt? bzw eine endlösung gefunden?
 
X

Xel'Naga

Guest
Leute die sowas Programmieren gehören nach Guantanamo!

Das müssen doch nur eine Handvoll Leute könne die sowas Programmieren können, da muss man doch wissen wer das war.

Sind bestimmt welche von den Antiviren Software Herstellern gewesen um ihre Produkte besser verkaufen zu können :devil:
 

VERGiL

Schraubenverwechsler(in)
Ach, an Blaster kann ich mich auch noch erinnern.
Damals bei beinem Dad aufm Win2000 Rechner mit Norton AntiVirus, der nicht in der Lage war, den Wurm zu entfernen :D
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Das Teil war lustig. PC neu installiert, Peng wieder eingefangen. Da half nur alle noetigen Patches lokal zu haben und zu wissen da sman mit shutdown -a das herunterfahren abbrechen konnte.
 

willowman

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich hatte ihn damals nicht =)
Und programmiert wurde er doch soweit ich weis in Deutschland von nem 16/17 Jährigen ;)
 

Rotax

Gesperrt
Da kann ich mich noch erinnern... frisch von Mallorca zurückgekommen und dann gleich ein Virus drauf... immerhin hat man mit shutdown /a das herunterfahren abbrechen können.

Bucklew, 2003 hatte ich noch 56K..^^
 

DjKaTa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ohje, weiß den Tag noch zu gut :D

Frisch DSL 768 gehabt, war auch der erste im Freundeskreis,
natürlich kein einziges Virenprogramm oder dessen gleichen,
man ist ja Internet Frischling :D

In voller Panik Kollegen angerufen, der hatte Gott sei dank,
das kleine glaub ~300KB "große" Virus-Lösch-mich-Hilfe :D

Danach kam Antivir und Kerio Firewall drauf.
Man, das waren Zeiten :D
 
J

John-800

Guest
au backe der blaster war vielleicht ein nerv.....
"windows muss heruntergefahren werden.." he? was? mach du nur... neustart wider runterfahren. hier stimmt doch was net....
 

technus1975

PC-Selbstbauer(in)
Tja, die gute alte Zeit. Bei mir hats alle Firmenrechner damals erwischt. und warum?? Weil das Chef-Söhnchen wiedermal spezielle Sites besucht hat. Mußte alle Rechner vom Netz nehmen, jeden einzelnen Rechner mit dem Tool befreien und dann erst gings wieder weiter. Waren damals Gott sei Dank nur 15 Rechner. Hab aber trotzdem einen ganzen Tag damit versch........
 

Baker79

PC-Selbstbauer(in)
hatte den Blaser auch nie, Gott seid ank. Allerdings hatte auf der LanCity Leipzig, mein Platznachbar, anno 2004 das Teil drauf (kA, warum). Er stöpselt seinen Rechenr ans Netz, fährt hoch, bekommt die Meldung mit dem Runterfahren und schon war ich an seinem Netzwerkstecker. Gott, hat der gemotzt, warum ich seinen Stecker rauszieh. Dann hab ich ihn erstmal aufgeklärt, warum und er hat sich freiwillig helfen lassen. :D
 

mathal84

Software-Overclocker(in)
ach ja, bei uns in der Firma isses zum Glück nie angekommen, wenn es gekommen wäre... 300 Rechner säubern, ich hab schon mal vorsorglich gekotzt :ugly:

Tja, die gute alte Zeit. Bei mir hats alle Firmenrechner damals erwischt. und warum?? Weil das Chef-Söhnchen wiedermal spezielle Sites besucht hat. Mußte alle Rechner vom Netz nehmen, jeden einzelnen Rechner mit dem Tool befreien und dann erst gings wieder weiter. Waren damals Gott sei Dank nur 15 Rechner. Hab aber trotzdem einen ganzen Tag damit versch........
ABM :D
 

ClareQuilty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
was ist eigentlich aus den anderen wurm geworden von vor einem halben jahr? Conficker hieß er doch, oder?
Da wußte doch irgendwie keiner, wei der sich weiter entwickelt. Wurden die "täter" erwischt? bzw eine endlösung gefunden?
Jetzt erst sieht man was dieser Conficker wirklich war: Panikmache der Industrie um mehr Virenscanner absetzen zu können.

@Artikel: Zum Glück hatte ich damals noch Win95/98 und war somit nicht von diesem (und anderen) Wurm betroffen :ugly:
 

SnakeByte

PC-Selbstbauer(in)
Wenn nicht jeder zweite Windowsuser eine geklaute Version benutzen und auf Updates verzichten würde, dann hätten es diese Biester vielleicht schwerer. Aber wenn ich so einen Mist höre wie "Mach bloß keine Updates" kommt mir schier die Galle hoch. Aber dann rumheulen wenn das Windows nicht mehr funktioniert.
 

richy-guitar

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn nicht jeder zweite Windowsuser eine geklaute Version benutzen und auf Updates verzichten würde, dann hätten es diese Biester vielleicht schwerer. Aber wenn ich so einen Mist höre wie "Mach bloß keine Updates" kommt mir schier die Galle hoch. Aber dann rumheulen wenn das Windows nicht mehr funktioniert.
Wie wahr, wie wahr...
Habe paar Freunde die trotz legalem Windows darauf bestanden keine Updates zu machen, verstanden hatte ich das nie...
Mittlerweile konnte ich sie aber umstimmen^^
 

ClareQuilty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn nicht jeder zweite Windowsuser eine geklaute Version benutzen und auf Updates verzichten würde, dann hätten es diese Biester vielleicht schwerer. Aber wenn ich so einen Mist höre wie "Mach bloß keine Updates" kommt mir schier die Galle hoch. Aber dann rumheulen wenn das Windows nicht mehr funktioniert.
Gecrackte Versionen sind schon sehr lange update-fähig, bei kritischen updates sowieso...
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
Wenn nicht jeder zweite Windowsuser eine geklaute Version benutzen und auf Updates verzichten würde, dann hätten es diese Biester vielleicht schwerer. Aber wenn ich so einen Mist höre wie "Mach bloß keine Updates" kommt mir schier die Galle hoch. Aber dann rumheulen wenn das Windows nicht mehr funktioniert.
Kenne ich. Versteh die ganzen Leute echt nicht.
Das geilste an dem Blaster war ja echt, dass es ein helfendes Update gab, fast keiner es installiert hatte und trotzdem alle auf MS geschimpft haben. :lol:
Trotzdem zeigt es mal wieder, dass ein großer Fehler vor dem Bildschirm zu lokalisieren ist...
Ich hatte keinerlei Probleme. xD
 
G

Gast20150401

Guest
Das mit den Würmern ist eh sone sache....übrigens,gibts mal wieder was neues vom Conficker-Wurm?:fresse:
 

Shinchyko

Freizeitschrauber(in)
Ach gottchen. Den kleinen Spaßmacher kenn ich auch noch :D
Mein Bro und ich brauchten geschlagene 5 std um den runter zu bekommen.
Geb ich auch offen zu, das ich früher ne gecrackte Version hatte^^
Hachja.. die alten Zeiten.. man ich vermiss die*G*
 

flozn

Freizeitschrauber(in)
Viele machen Microsoft für die Epidemie verantwortlich - dabei steht ein Windows-Patch für die Sicherheitslücke längst bereit.
Naja, das war gar nicht so einfach... Kaum habe ich damals mein System neu aufgesetzt und ans ADSL-Modem gestöpselt, war der Wurm auch schon drauf... shutdown -a war das Zauberwort. ;)
 

ChrisCTDKS

PC-Selbstbauer(in)
Naja, das war gar nicht so einfach... Kaum habe ich damals mein System neu aufgesetzt und ans ADSL-Modem gestöpselt, war der Wurm auch schon drauf... shutdown -a war das Zauberwort. ;)
so war es bei mir auch
man hatte nach der neuinstallation garkeine zeit sicherheits updates zu laden das teil war einfach zu schnell :ugly:
 
S

Selyroth

Guest
ach ja, dieser wurm. das war der erste und der letzte virus den ich je gesehen hatte. xD
ich kann mich noch erinnern als wäre es gestern gewesen.
grad nen lappy gehabt und mein vater bediente es übers internet. und iwann knallte es. wenn ich damals mehr ahnung von gehabt hätte, hätte ich nur darüber gelacht, dass der rechner x mal runtergefahren ist. und wir hatten etliche tools runtergeladen, die dieses virus killen sollte. :ugly:
 

3-way

Freizeitschrauber(in)
Ou mann ich hatte so einen Dreck auchmal..dann hat sich nach dem Booten der pc nach 60sekunden wieder runtergefahren :lol::lol:
So ein Schice!!!
 
V

vAro

Guest
An den Schädling kann ich mich ebenfalls entsinnen. War ein echt heißer Sommer und mir blieben für die Recherche des Problems jeweils nur 60 Sekunden Zeit :ugly:

In dem Artikel wird gar nicht erwähnt, dass der Virus an einem bestimmten Tag, verbündet mit all seinen Duplikaten weltweit, einen Angriff auf die Microsoftserver starten wollte. Oder verwechsel ich gerade etwas?
 

BigBoymann

Software-Overclocker(in)
Jaja, shutdown /a hat ja meist noch mal geholfen, so dass man zumindest das Clean Utility runterladen konnte. Aber wieviele Freund man in solchen Tagen doch wieder hat :-)

ich freue mich da immer wieder größter Beliebtheit wenn ich meine Windows Version vom USB Stick up to date installiere, jeden Patch Day wird der Stick aktualisiert und gut ist, nur noch den Key eingeben und alles Roger.
 

grasshopper0815

Komplett-PC-Käufer(in)
Hach ja, daran kann ich mich auch noch gut erinnern. Ein Kumpel hatte sich gerade nen neuen A**i-Rechner gekauft und ich sollte den mit seiner neuen ISDN-Anlage verbinden. Was hab ich blöd geguckt, als sich das Teil immer wieder herunter fuhr. Aber ein Anruf bei nem anderen Kumpel brachte schnell die Lösung...
 
Oben Unten