• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dell bringt G15 SE mit AMD Ryzen 4000 und Radeon RX 5600M nach Deutschland

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Dell bringt G15 SE mit AMD Ryzen 4000 und Radeon RX 5600M nach Deutschland

Der amerikanische PC-Hersteller Dell hat nun die Verfügbarkeit der Gaming-Notebooks G15 SE mit AMD Renoir (Ryzen 4000) und Radeon-Grafikchip bekanntgegeben. In Deutschland wird es zwei verschiedene Konfigurationen geben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Dell bringt G15 SE mit AMD Ryzen 4000 und Radeon RX 5600M nach Deutschland
 

X1K

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kann nur empfehlen sehr kritisch an das G15 heran zu gehen was die Lautstärke betrifft. Hab ein G15 mit i5 8400H und 1050TI, der wird bei minimalster Belastung so dermaßen laut, da kommt einem ne PS4 wie die Erfindung von Silent vor.
Sehr aggressive Lüftersteuerung noch dazu. Und mit jedem BIOS Update wurde es laut Forum verschlimmbessert.
Ansonsten wäre es P/L mäßig gut. Man kommt gut an alle relevanten Komponenten, sei es SSD Tausch oder RAM Erweiterung. Verarbeitung auch gut. Leistung und Akkulaufzeit auch gut für die Größe.

Auf jeden Fall schön dass sie jetzt AMD anbieten, hätte ich auch gerne gehabt zum Kaufzeitpunkt.
 
Oben Unten