• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DDR4-6667: Weltrekord mit Renoir und Ballistix Max DDR4-5100 erzielt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu DDR4-6667: Weltrekord mit Renoir und Ballistix Max DDR4-5100 erzielt

Mit 3.333,3 MHz (DDR4-6667) gibt es einen neuen Weltrekord für DDR4-SDRAM. Dafür verwendete der Übertakter bianbao XE aus Taiwan die AMD-APU Ryzen 7 4700GE, ein 8-GiByte-Modul aus einem noch nicht erhältlichen Ballistix-Max-Kit mit einer Taktfreigabe für DDR4-5100 und flüssigen Stickstoff zur Kühlung.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: DDR4-6667: Weltrekord mit Renoir und Ballistix Max DDR4-5100 erzielt
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt würde mich mal interessieren ob der Speicherkontroller oder der RAM limitiert hat.

Tippe aber mal stark auf den RAM, bei AMD kann man den RAM auch asynchron laufen lassen ohne weiteres, was bei intel nicht geht auf diese Weise.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Da Prozessoren ein gewisses Limit bei der maximalen Taktgeschwindigkeit gefunden haben, scheint RAM langsam wieder aufzuholen. Die interessante Frage ist da, wie sich das auf die Verwendung von Cache auswirken wird. Wenn der Speicher im RAM genauso schnell wird, ist es nur noch eine Frage des RAM-Busses bis man wieder ein Cache-Level weglassen kann.

Das wäre klasse, da RAM viel größer und billiger ist.

Aber warten wir erst mal ab, wann diese Geschwindigkeiten zu normalen Preisen ankommen. Wenn dies aktuell die besten Overclock-Werte mit DDR4 sind, werden es wohl frühestens mit DDR5 normale Geschwindigkeiten werden.
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
Alter Falter: 5100 MHz bei CAS 19 ? Als RAM OC'er wirklich sexy :-)Kostet aber wohl vielleicht so viel wie ne Niere auf dem Schwarzmarkt ;-)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn der Speicher im RAM genauso schnell wird, ist es nur noch eine Frage des RAM-Busses bis man wieder ein Cache-Level weglassen kann.

Aber die Latenzen beim RAM sind deutlich größer.

Aber warten wir erst mal ab, wann diese Geschwindigkeiten zu normalen Preisen ankommen. Wenn dies aktuell die besten Overclock-Werte mit DDR4 sind, werden es wohl frühestens mit DDR5 normale Geschwindigkeiten werden.

DDR5 ist mit 3200 bis 6400 JEDEC spezifiziert. DDR5: JEDEC verabschiedet finale Spezifikationen - ComputerBase
 

rum

Software-Overclocker(in)
Am meisten freut es mich, dass es scheinbar so Platformunabhängig, also Intel/AMD, ist :daumen:
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
Jetzt würde mich mal interessieren ob der Speicherkontroller oder der RAM limitiert hat.

Tippe aber mal stark auf den RAM, bei AMD kann man den RAM ( mit der Infinity Fabric )auch asynchron laufen lassen ohne weiteres, was bei intel nicht geht auf diese Weise.

Hab's Mal für dich "Experten" gefixt .
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
Jetzt würde mich mal interessieren ob der Speicherkontroller oder der RAM limitiert hat.

Tippe aber mal stark auf den RAM, bei AMD kann man den RAM auch asynchron laufen lassen ohne weiteres, was bei intel nicht geht auf diese Weise.


Schau doch auf den Screenshot das ist die hälfte an wirklichen Takt für die CPU.
Außerdem war es ein einziges Modul, steht auch da Singelchannel und eben einer 2er Teiler.

Bei sowas geht es nur um die Maximale Zahl an Mhz, das hat halt gar nichts mit Leistung zu tun.
 
Oben Unten