• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DDR2 800Mhz oder DDR2 1066?

grafikpower

Komplett-PC-Käufer(in)
Moin Moin zusammen,

ich habe die qual der Wahl bei der Ram auswahl.
Entweder kann ich DDR2 800Mhz nehmen,
oder DDR2 1066, wobei 1066 günstiger ist.

Hier erstmal die Auswahl:

1066: Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Groß- und Einzelhandel

800: Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Groß- und Einzelhandel

Beide habe ich anhand der Kompatibel Liste meines MoBo ausgesucht, wobei die 1066'er eine andere Typ Nummer haben weiss nicht warum. Welche sollte ich nehemen auch in Sachen Kompatibilität? Momentan habe ich die OCZ Reaper HPC welche aber nicht Kompatibel mit dem MoBo sind.


Mein Sys. falls erforderlich:

AMD PhenomII 945 non OC
Gigabyte GA-MA770 UD3
Palit GTX 260 Sonic 216SP
4GB OCZ Reaper HPC
und der ganze Rest wie Netzteil usw.


Was würdet ihr sagen?

PS: Hier die Kompatibelliste: http://www.gigabyte.de/FileList/MemorySupport/mb_memory_ga-ma770-ud3_v.2.0.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

Ska1i

PC-Selbstbauer(in)
Wenn der 1066er billiger ist, dann würd ich den nehmen. Hast dann noch Luft zum übertakten und ist etwas flotter.

Was ist den mit dem Reaper? Erkennt die das MoBo garnicht?
 
G

ghostadmin

Guest
Ich würde den nehmen, der bessere Latenzen hat und weniger Spannung braucht.
Einen Unterschied von DDR2 800 auf DDR2 1066 merkt man nicht.
 

Scorpioking78

Software-Overclocker(in)
Also Leistungstechnisch macht es kaum einen Unterschied, ob DDR2 800 oder DDR2 1066 gebutzt wird.
Bei 800 sollten 4-4-4-12 und bei 1066 5-5-5-15 als Latenzen anliegen, dann sind sie etwa gleichschnell.

Wenn Du später etwas übertakten magst, dann sind die 1066er die bessere Wahl.
Die Speicherspannung ist imo kein Problem, ob nun 1,8V oder 2,1V, machet beim PII keinen Unterschied.
 
TE
G

grafikpower

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich beschreibe mal mein Problem:

Immer wenn ich Spiele wie GTA4 beende, kriege ich Bluescreens. Dann darf ich erstmal einen Tag warten bis ich wieder normal spielen kann. Ich habe Memtest rüberlaufen lassen und anfangs hat er Fehler an gezeigt, danach wieder nicht. Ich habe auch schon vermutet das die Module zu heiß werden, konnte ich aber mittels eines 120mm Lüfter über den Rams ausschließen. Da die Fehler im Memtest nur "auf gut glück" kamen, tippe ich auf eine Inkompatibilität. Ich habe auch schon die Module einzeln getestet. Beide ohne Fehler durchgelaufen. Auch auf DDR2 667 haben sie Fehler gezeigt. Deswegen vermute ich inkompatibilität. Naja und jetzt brauche ich denke mal neue. Wer interesse hat, kann die Rams mit Restgarantie für 70€ haben :).
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
ram sind hinnüber wechsle sie auf jeden fall aus
dies gib nicht nur abstürze sondern auch schreibfehler auf der festplatte.was dann daten beschädigt,gern rar archive.
oder teste mal die ram einzel in jeden slot des boards wenn auch bei anderen slots fehler angezeigt werden dann ist dieser riegel beschädigt.
wenn dieser noch nee garantie hatt auf zum händler.ansonsten weg

auf die frage ob 1066 oder nicht nun pII und vollbestückung also 8gb ram geht nur im ddr800 modus,macht der controller nicht mit unter ddr1066.
bei dr1066 und nur 4gb bestückung naja es bringt wenig vielleicht bei guten latenzen (wenn es die gibt)4-5-4 dann wären sie schneller als ddr800,aber nur dann.
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
wenn du ocen willst dann natürlich die DDR 2 /1066 mhz speicher

hast auch luft nach oben


Und hab mal ne Blöde frage
laut everest unterstützt mein mainboard

Unterstützte Speichertypen DDR2-667 SDRAM, DDR2-800 SDRAM, DDR3-800 SDRAM, DDR3-1066 SDRAM, DDR3-1333 SDRAM

DDR 3 -1333 sdram
stimmt das oder ist das falsch
sowas ist mier nicht bekannt ?
Motherboard Name Gigabyte GA-EP35-DS3R
wil mein persöhnlichen rekord durschbrechen Q6600 von 3.6 ghz zu 4.ghz

nur meine MDT speicher machen da nicht mit DDR 2 /800 mhz

laut gigabyte seite
  1. 4 x 1.8V DDR2 DIMM sockets supporting up to 8 GB of system memory
  2. Dual channel memory architecture
  3. Support for DDR2 1200 (O.C.)/1066/800/667 MHz memory modules
was stimmt den jetzt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Excavated

Komplett-PC-Aufrüster(in)
DDR 3 -1333 sdram
stimmt das oder ist das falsch

Stimmt eigentlich, denn:
den P35-Chipsatz kann man auch mit DDR3 kombinieren, allerdings müssen dann auch die entsprechenden Speicherbänke verbaut sein.
Und genau diese Kompatibilität zeigt dir Everest an.

Dein Board hat halt DDR2-Bänke und dem entsprechend kannst du auch nur DDR2 einsetzen.

Die hier hören sich übrigens interessant an.
 
TE
G

grafikpower

Komplett-PC-Käufer(in)
Klar, is hören sich sehr viele sehr gut an, aber ich muss auch sehen
ob diese auch kompatibel mit dem Board sind.
 
Oben Unten