• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Crossfire besser kühlen...?!

Anterious

PC-Selbstbauer(in)
Crossfire besser kühlen...?!

Hallo zusammen,
Ich betreibe seit ner Weile zwei XFX 6950 DualFan im Crossfire in nem NZXT Phantom! Im Moment hab ich eigentlich kein Problem mit meinen Temperaturen (max 80 Grad bei 830Mhz), allerdings wird es auch mal Sommer werden und ich wollte die Kenner unter euch mal fragen, was es da für alternativen zur Wasserkühlung gibt! ( Habe gehört es soll keine passende WaKü für die XFX Dual Fans geben?)
Ich hab mir gedacht, man könnte den SSD Slot des Gehäuses abschrauben, und dort einen 200mm Lüfter installieren, welcher sozusagen die kühle Luft, welcher der Frontlüfter reinzieht, zu den beiden GraKas leitet und ggf dann hinten, durch die offenen Slotblenden des Case wieder raus kommt! Meint ihr das würd ein paar Grad bringen? Was gäbe es da sonst noch?
Vielen Dank im voraus!
 

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Crossfire besser kühlen...?!

Jein

Am meisten Sinn würde es machen die Karten zu undervolten und mit vsync spielen. Wenn die FPS auf 60 limitiert werden, kann man so die Auslastung der GPUs senken, was sich positiv auf die Temperatur und Lautstärke auswirkt.
Du könntest auch den Abstand der Karten zu einander vergrößern (dazu brächtest aber ein neues Mainboard).
Ein Lüfter der Seitlich Luft zwischen die Karten befördert könnte auch was bringen.

Aber mein erster Tipp mit dem undervolten und FPS begrenzen bringt am meisten und kostet dir nichts, vorausgesetzt die Games fordern die beiden Karten nicht so dass sie für 60FPS 100% geben müssen.
 
Oben Unten