• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Creative Labs: Hobbyprogrammierer des Diebstahls bezichtigt

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Da setzt sich ein junger Mann namens Daniel_K hin und programmiert Sound Blaster Treiber, offensichtlich besser als die, die Creative selbst zustande bringt. Er bietet diese im Creative Forum zum Download an und die Community ist begeistert.

Wenig begeistert dagegen zeigen sich die Offiziellen bei Creative Labs:
Sie drohen mit rechtlichen Schritten und werfen ihm Diebstahl und Verletzung des Urheberrechts vor. In einem drastischen Schreiben wird der junge Mann aufgefordert, die Treiber umgehend zurückzuziehen.

Aber Creative hat da wohl etwas falsch gemacht, denn jetzt machen die User Druck...

Hier finden Sie (etwas weiter unten) den entsprechenden Schriftverkehr:
http://creative.edited.us/complete.php
Apropos Druck: Das sind die gespeicherten Foren-Posts, bevor sie von Creative editiert wurden.

Quelle: http://www.theinquirer.de/2008/03/31/undank_ist_der_welten_lohn.html
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Creative Labs: Programmierer des Diebstahls bezichtigt

Tja, da hat Creative Labs wohl einen ziemlich dämlichen Fehler begangen, zumal die Community nicht gerad gut auf die zu sprechen war...

Sowas kann man nur machen, wenn die User hinter einem stehen, was bei Creative Labs, unter anderem 'dank' Vista, nicht der Fall ist...

Schlechte Treiber bringen halt User durchaus recht schnell auf die Palme, vorallendingen wenn man sich einigermaßen organisieren kann...
 

BlackDragon26

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Creative Labs: Programmierer des Diebstahls bezichtigt

Tja, da hat Creative Labs wohl einen ziemlich dämlichen Fehler begangen, zumal die Community nicht gerad gut auf die zu sprechen war...

Sowas kann man nur machen, wenn die User hinter einem stehen, was bei Creative Labs, unter anderem 'dank' Vista, nicht der Fall ist...

Schlechte Treiber bringen halt User durchaus recht schnell auf die Palme, vorallendingen wenn man sich einigermaßen organisieren kann...


Tja ich denke das Creative Labs es nicht gerne sieht wenn jemand daher kommt und das schaft wozu die teuer bezahlten Herrschaften in den Entwicklerstudios nicht in der Lage sind.

Ich finde der man müsste als Chef Programmierer eingestellt werden.

PS: Creative Labs sollte sich bei dem Mann Entschuldigen und Lizensgeld zahlen wenn sie ihn schon nicht einstellen.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Creative Labs: Programmierer des Diebstahls bezichtigt

Tja Creative hat mal wieder bestätigt warum ich seit der Live Player 1024 keinen Mist mehr von denen kauf. Die Treiber waren damals schon mistig und im Netz bei denen gab es nur Updates.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, das ganze wäre auch kein Problem gewesen, wenn:
a) die Aufforderung von CL nicht so zu verstehen wäre, das die Einschränkungen unter Vista gewollt wären
b) die Treiber von CL einigermaßen brauchbar sind.


Wenn jemand, der nix zustande bringt sich so weit ausm Fenster lehnt, kann das nur schief gehen, wie man hier auch sieht...
Naja, mal abwarten wie die Börse in den nächsten Tagen reagiert...
 

Hellhound

PC-Selbstbauer(in)
Normalerweise müsste ich hier einen Link posten, damit jeder Benutzer die gemoddeten Treiber laden kann. Diese funktionieren nämlich wirklich tadellos und stellen die Funktionalität her, für die man bezahlt hat. ;)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, einige Torrentz werden irgendwie von CL geloggt, warum auch immer :ugly:

Der Kurs scheint recht stark zu fallen, gerade...

Aktuell 15¢ weniger denn beim letzten close, bei einem Kurs von aktuell 4,30$ ist das recht viel...
 
Zuletzt bearbeitet:

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
vielleicht tut sich dann mal nen bisschen was im soundkarten-einheitsbrei ;)

da EAX ja mehr oder minder von Creative nur über software unterstützt wird sehe ich keinen grund hier geld für eine X-Fi soundkarte auszugeben...
da greif ich dann eher zu ner Asus Xonar und bestelle mir noch gute boxen dazu :)
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
echt cool, hole mir dann gleich mal nen gemoddeten treiber für meine audigy 2 zs platium pro... damals teuer bezahlt, und hat noch nie wirklich 100% funktioniert, weder unter 98, Xp oder vista... immer irgendwelche anderen probleme, mit jedem patch...

und der sound ist auch nicht pure, sondern verzehrt, creative ist echt sch**ße. (mein subjektiver eindruck..)
 

DarknessAMD

Schraubenverwechsler(in)
irgendwie krieg ichs net gebacken...

ich will auch einen Daniel_K Treiber für meine XFI Xtreme MUsik aber irgendwie gehen alle Links die ich finde net...
 
TE
jetztaber

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jo mei, was nach der Creative Aktion übrig ist, gibts hier:
http://hosted.filefront.com/braziliantech/

Für meine Kollegin/Kollegen in der Moderation: Der Link enthält nur noch die Treiber, die von CL nicht beanstandet wurden. Die für Drittanbieter wurden entfernt. Sollte CL wieder am Rad drehen, diesmal in die andere Richtung, wird der Link hier wieder verschwinden.

PS: Ich persönlich verwende seit Jahren keine Karten von Creative Labs mehr... :haha:
 

Haxti

Software-Overclocker(in)
Ich wollte mir eigentlich eine günstige kaufen, die keine Probleme macht.
Ich habe mit meiner Realtek onboard nämlich das problem, dass ich in ts bei manchen Spielen anfange zu rauschen, was andere nervt und mit meiner geliebten Terratec SixPack 5.1+ ,dass die Treiber nicht so der hammer waren und makroruckler entstehen. Ich habe das ganze mal mit dem Supreme Commander Test laufen lassen und hab blöderweiße mit der SixPack 200 punkte weniger was man deutlich spürt.

Jetzt war mir aber die Creative produktlinie zu unübersichtlich, weil bei den ganzen Bildern sahs so aus, dass ich da nur drei stecker habe... Und ich habe surround und micro also 4... Hab mich nicht getraut..

Was übrigens auch komisch ist: Ich habe mit der SP bei oblivion soundprobleme wenn ich unter wasser bin... Dann klingt das plätschern sehr komisch mit leichtem rauschen und so... Und bei einer Treiber version bekommt man beim zocken öfter mal einen BSOD...

btt:
Finde die Aktion daneben.. Die hättens wie Apple mit dem iPhone Hacker machen sollen... Sowas zeugt von wenig intelligenz... Die reaktion war vorrauszusehen
 
Oben Unten