• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU-Z und defekter RAM ?

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
Hallole zusammen =),

in der Software CPU-Z unter dem reiter Memory, wird mir bei DRAM Frequency 1066,7 Mhz angezeigt.

1) Habe 4 mal 16 GB DDR4 Corsair verbaut ( 2mal 16 - 3200 Mhz) müste da nicht mehr stehen ?
2) in der NB Frequency springt er zwischen 800 und 4300 hin und her, was hat dies zu bedeuten ?

grüsse
Andromics
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Welche CPU und welches Mainboard hast du überhaupt verbaut? 4 Riegel weil es besser mit RGB aussieht oder du günstig aufgerüstet hast?

Hast du im Bios das XMP Profil des Speichers geladen?
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
hier 3 screenshots "Info" wurde mit einem anderen Programm nochmals getestet.
 

Anhänge

  • pcinfo.jpg
    pcinfo.jpg
    416,4 KB · Aufrufe: 125
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
???
PC selber gebaut und von Anfang an die 4 Riegel drin?
nein ein Kumpel hat Ihn gebaut. und was du mit XMP Profil meinst..hmmm muss ich erstmal schauen was das ist , ausser du erklärst es mir =)



Hast du echt einen 9900K mit einer GeForce GT 710 gepaart? :D
Im CPU-Z muss 1.600 Mhz stehen, dann würde es passen. DDR = Double Data RAM.
ja, muss erstmal sparen auf eine gute karte.

ja, das dacht ich mir, doch das steht da nicht, hat das mit dem XMP Profil zu tun ? oder defekt ? ^^


gruss
Andromics
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Natürlich hat das was mit dem XMP- Profil zutun, da es nicht geladen wurde.
Einfach im Bios genantes Profil laden, und schon sollte im CPU- Z ein Wert von ~1.600 Mhz stehen.
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
STRIKE !!!!
vielen dank euch, nun wird 1600 mhz angezeigt =) DANKEEEEEEEEEEEEEEE

at Eol_Euin ? dein ernst ? hmmmmm
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
ein wundert mich, wie ihr seht im BIOS wird hinter dem ram 2133 mhz angezeigt....warum ? müsten da nicht 1600 mhz stehen ?
 

Anhänge

  • 20200914_095821.jpg
    20200914_095821.jpg
    3,9 MB · Aufrufe: 86

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Also im bios müsste 3200 stehen . Wenn XMP aktiviert wurde. Aber wenn in Windows in GPU oder CPU z 1600 steht passt alles. Dann ist auch egal was im Bios steht. Manche Boards Takten im Bios (UEFI)mit Standard Einstellungen damit der PC bloß nicht im Bios (heute eigentlich UEFI) abstürzt.
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
na dann ist supi =) danke.
sehr gut geholfen.

hmmm es sind RAM steine im UEFI, der ja normal 1600 hat, einer... warum soll dann 3200 angezeigt werden ? das wehren ja 2 Rams. da aber alle 4 einzel aufgelistet werden musste doch 1600 für jeden einzelnen stehen ? aber da steht für jeden 2133 mhz... hmmmmm


hmmm aber mach ich nun wirklich die heisse kraka aus dem pc ? und fahre so ? ;-)
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Also in Windows bzw CPU Z zeigt den Speicher Takt an das Bios den Effektiv Takt. Die Anzahl der Riegel spielt bei dem Angezeigten Takt keine Rolle ob du jetzt 2,4 oder gar 8 riegel hast ändert nicht daran wie der Ram Takt angezeigt wird.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Diese 2133 MHz sind Standard, beim 9900K der auf 2667 MHz ausgelegt ist sind 3200 MHz schon OC.
Wenn es in CPU-Z nun mit 1600 MHz gelistet wird ist gut.

Sieht mit CPU-Z nicht anders aus.
Im Reiter zu den Arbeitsspeicher was ich verbaut habe werden auch nur 2133 MHz angezeigt.
Es handelt sich bei mir aber um 3600 Mhz Arbeitsspeicher, was in CPU-Z darunter auch noch zu sehen ist.

Ashampoo_Snap_Montag, 14. September 2020_11h02m16s_002_.png


Gehe ich dann auf Memory dann werden mir 1800 MHz für meine 3600 MHz richtig angezeigt.

Ashampoo_Snap_Montag, 14. September 2020_11h03m01s_003_.png


in der NB Frequency springt er zwischen 800 und 4300 hin und her, was hat dies zu bedeuten ?
Das hat mit der Core Cache Rotation was zu tun, denn bei dir wird der max. Wert bei 43 für 4,300 Mhz stehen und der hat auch mit diesem NB Frequency mit was zu tun. Das dieser Wert schwankt hängt vom Energiesparen in Windows zusammen, denn taktet dein Prozessor fürs Energiesparen herunter, dann taktet der Core Cache auch herunter. Stellst du das Energiesparen auf "Hochleistung" werden bei dir die ganze Zeit volle 4300 MHz anliegen.

Hier ein Beispiel von mir mit "Hochleistung".

Ashampoo_Snap_Montag, 14. September 2020_11h09m06s_005_.png


Momentan habe ich 4,7 GHz auf alle Kerne und ein Core Cache von 43 gesetzt.
Für 5 GHz auf alle Kerne setze ich diesen Core Cache aber dann auf 47 hoch, was dann auch eine NB Frequency von 4700 MHz ergibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das stimmt, ich musste ein paar Tage auf die iGPU des Prozessors ausweichen da meine Grafikkarte defekt war und ich neu bestellt hatte. Damit war es kaum möglich Overwatch zu spielen. Mit anderen Spielen habe ich es erst nicht versucht. :D
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
@OP: Ich würde die Person, die diesen Rechner zusammengestellt hat, in Zukunft nicht mehr nach einer Zusammenstellung fragen. Die verbaute Hardware ist zweifelsohne sehr schnell, aber leider auch entsprechend teuer gewesen. Ich denke, dass man fürs gleiche Geld auch einen Rechner mit Grafikkarte hinbekommen hätte.
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
hmm =) huhu danke für die gute erklärung.

sooooooooooooooo =)

Natürlich :wow:

Wenn du nicht die zusätzlichen Monitor-Ausgänge der Karte brauchst macht die GT 710 absolut keinen Sinn!

Und zum "Spielen" ist ja weder die UHD 630 des i9 noch die GT 710 geeignet!

dann wirt es wohl angebracht sein eine gtx20.... mal zu besorgen =), aber wie ich sehe tuts die ja fürn anfang bzw kleine dinge recht gut ist zwar mit I5 getestet aber für zwischen durch games ganz ok.


@OP: Ich würde die Person, die diesen Rechner zusammengestellt hat, in Zukunft nicht mehr nach einer Zusammenstellung fragen. Die verbaute Hardware ist zweifelsohne sehr schnell, aber leider auch entsprechend teuer gewesen. Ich denke, dass man fürs gleiche Geld auch einen Rechner mit Grafikkarte hinbekommen hätte.
okay =)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
dann wirt es wohl angebracht sein eine gtx20.... mal zu besorgen =), aber wie ich sehe tuts die ja fürn anfang bzw kleine dinge recht gut ist zwar mit I5 getestet aber für zwischen durch games ganz ok.
Hängt ganz von dir ab wie gut du damit zurecht kommst und ob du die Zeit damit bis zur neuen Grafikkarte überbrücken kannst. Du kannst ja auch mal austesten was für dich besser ist. Denn du kannst im Bios die interne Grafikeinheit zusätzlich noch dazu einschalten und dann dein Monitor übers Mainboard anschließen. Daher musst du um das ganze austesten zu können die Grafikkarte noch nicht mal ausbauen.

Für die IGPU solltest du auch dein gewünschten Speicher zuteilen.
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
dann wirt es wohl angebracht sein eine gtx20.... mal zu besorgen =), aber wie ich sehe tuts die ja fürn anfang bzw kleine dinge recht gut ist zwar mit I5 getestet aber für zwischen durch games ganz ok.
Wenn es eine RTX 2000 werden soll, dann gebraucht oder günstig im Abverkauf. Nvidia veröffentlicht gerade die RTX3000 Serie und AMD stellt im Oktober neue Grafikkarten vor.
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
Wenn es eine RTX 2000 werden soll, dann gebraucht oder günstig im Abverkauf. Nvidia veröffentlicht gerade die RTX3000 Serie und AMD stellt im Oktober neue Grafikkarten vor.
ja habs gelesen....doch auch da wie ich merke ist die frage ob es sein muss =) obwohl sie ja recht günstig sind.


Hängt ganz von dir ab wie gut du damit zurecht kommst und ob du die Zeit damit bis zur neuen Grafikkarte überbrücken kannst. Du kannst ja auch mal austesten was für dich besser ist. Denn du kannst im Bios die interne Grafikeinheit zusätzlich noch dazu einschalten und dann dein Monitor übers Mainboard anschließen. Daher musst du um das ganze austesten zu können die Grafikkarte noch nicht mal ausbauen.

Für die IGPU solltest du auch dein gewünschten Speicher zuteilen.
ja werde es machen und evtl bemerke ich ja etwas =), hatte ja die Karte erst nicht verbaut und über MainBoard den monitor geschalten, also an dem soll es nicht liegen, eher was du meinst mit "Grafikeinheit dazu schalten " und "Speicher zu zuteilen =) "

gruss
ich
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ich meinte eher austesten welche Grafik für dich besser ist.
Mit der IGPU musst den Speicher auch zuteilen, da es den Arbeitsspeicher mit nutzt.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Das zuteilen von Arbeitsspeicher einer Igpu muss nur gemacht werden wenn das Spiel z.b nur mit 512mb oder mehr startet. Denn der Speicher wird durch das zuteilen zur IGPu auch nicht schneller. Man nimmt sich dann nur Ressourcen weg die das OS nicht mehr selber verwalten kann.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mit Speicher wird ein System nie schneller, erst wenn der aus geht und auf das Laufwerk ausgelagert werden muss.
Aber hast es schon richtig beschrieben. :daumen:
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
Das zuteilen von Arbeitsspeicher einer Igpu muss nur gemacht werden wenn das Spiel z.b nur mit 512mb oder mehr startet. Denn der Speicher wird durch das zuteilen zur IGPu auch nicht schneller. Man nimmt sich dann nur Ressourcen weg die das OS nicht mehr selber verwalten kann.
34k ist doch ganz ok ?

und die einfach dann dem ICPU zuweisen wenn graka ausgebaut sind, hab ich das richtig verstanden?
 

Anhänge

  • ram_graka.jpg
    ram_graka.jpg
    179,4 KB · Aufrufe: 74

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bei 32 GB Arbeitsspeicher nutze ich im Bios zur IGPU auch das Maximum was ich dazu einstellen kann.
Ganz egal ob ich dadurch ein Vorteil erziele oder nicht. Normalerweise kann man dort ehe keine übertrieben hohe Speicherzuteilung auswählen.
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
BOAH ^^ also mal so geschrieben ^^ ich merke eine harte steigerung =) vielen dank =)

moment..der VRAM ist auf 128, davor 2000 hmmm ?
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
BOAH ^^ also mal so geschrieben ^^ ich merke eine harte steigerung =) vielen dank =)

moment..der VRAM ist auf 128, davor 2000 hmmm ?
Wenn du den VRAM nicht im UEFI höher eingestellt hast dann werden die 128MB wohl die Standardeinstellung sein!
Was aber eh egal ist - denn das ist nur der VRAM der der UHD 630 "fix" zugewiesen ist und dem verfügbaren RAM abgezogen wird.
Wenn die iGPU "mehr" VRAM braucht dann nimmt sie ihn sich sowieso automatisch ;)
 
TE
Andromics

Andromics

Schraubenverwechsler(in)
Wenn du den VRAM nicht im UEFI höher eingestellt hast dann werden die 128MB wohl die Standardeinstellung sein!
Was aber eh egal ist - denn das ist nur der VRAM der der UHD 630 "fix" zugewiesen ist und dem verfügbaren RAM abgezogen wird.
Wenn die iGPU "mehr" VRAM braucht dann nimmt sie ihn sich sowieso automatisch ;)


okay ? für was ist dann dies zur sicht ? wenn es nicht wichtig ist ?
 
Oben Unten