• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

**** CPU - Mal wieder !

Keinmand

Software-Overclocker(in)
Hi,
brauche mal wieder Hilfe.
Bastel gerade an meinen PC Einstellungen rum.
Da ich ja momentan die Inno3D GTX780Ti teste hab ich gedacht ich zock mal wieder ne Runde Crysis3.
Soweit so gut, Grafikkarte ist alles tip top. Nur bei die CPU hängt egal wo ich bin immer an 98-100% Auslastung fest. :motz:
Mein Prozessor ( i5 3570k ) läuft auf 4,2Ghz@1,1v und dann so ne auslastung. :huh: Deswegen hab ich vorher das how to von der8auer ausprobiert um auf 4,5Ghz zu takten, was aber völlig in die Hose ging:(

Als ob das nicht schon reicht :ugly:....außerdem wird die CPU @ Brocken innerhalb von sekunden 70°+ warm bei maximalen Lüfterspeed.

Hilfe :redface:


gruß
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
70grad+ sind noch lange kein problem. versuche doch erstmal die cpu auf 4.4ghz zu übertakten. auch auf 4.2ghz ist der I5 3570K kein fallobst und ausreichend.

crysis III limitiert meist die grafikkarte. also mit der GTX 780TI kannst du alles auf ultra stellen, dann sollte eher die grafikkarte limitieren.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Waghalsige Theorie:

Dein Lüfter sitzt nicht korrekt --> Die CPU wird sehr heiß unterLast --> Die CPU reduziert ihren Takt aufgrund der Temperatur --> der niedrige Takt ist so "langsam", dass die Auslastung der CPU sehr hoch ist.

Ansonsten sind alles unter 80°C für die CPU kein Problem, wenn solche Temperaturen aber schon beim spielen (und nicht unter Vollast wie Prime95 etwa) auftauchen ist das nicht unbedingt normal.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
ich muss gerade sehr lachen alki. tut mir leid. :D

es ist keine ausnahme das der I5 3570K auf 70 grad hochgeht, auch wenn nur 1.1 volt anliegen.
grund ist die wärmeleitpaste von Intel. es gibt eine serienstreuung von 10 grad+- je nach cpu.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Die schlechte "Verwärmeleitpastung" ist mir schon bewusst - aber dass ne solche CPU bei nur 1,1v und nem Brocken (!) beim Spielen auf über 70°C geht ist aber nicht deckend mit meiner Erfahrung. Sowas hätte ich beim Boxed vielleicht erwartet aber nicht in dem Fall hier. Beim Brocken und 1,1v würde ich 65-70°C unter Vollast erwarten, beim Spielen unter 65.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
ich habe es bei meinem I5 3570K mal getestet, stock takt und undervolting. der K2 ist stärker als der Brocken.
auch wenn man die spannung senkt, tut sich irgendwann nicht mehr viel nach unten von den temps her.
eigentlich ist es ja so, weniger spannung bedeutet, weniger abwärme. die ivys sind auch hitzköpfe.
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
Hi,
brauche mal wieder Hilfe.
Bastel gerade an meinen PC Einstellungen rum.
Da ich ja momentan die Inno3D GTX780Ti teste hab ich gedacht ich zock mal wieder ne Runde Crysis3.
Soweit so gut, Grafikkarte ist alles tip top. Nur bei die CPU hängt egal wo ich bin immer an 98-100% Auslastung fest. :motz:
Mein Prozessor ( i5 3570k ) läuft auf 4,2Ghz@1,1v und dann so ne auslastung. :huh: Deswegen hab ich vorher das how to von der8auer ausprobiert um auf 4,5Ghz zu takten, was aber völlig in die Hose ging:(

Als ob das nicht schon reicht :ugly:....außerdem wird die CPU @ Brocken innerhalb von sekunden 70°+ warm bei maximalen Lüfterspeed.

Hilfe :redface:


gruß

Da haste wohl was kaputt gespielt.^^
Abr 70Grad + ist net Normal schon garnet bei 100% Lüfterspeed
Haste die CPU mal auf stock Werte gebracht?
Würde ich als erstes testen und dann schauen obs auch so abdreht.
 
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
Ja hab uefi zurückgesetzt, aber auch @stock ist die matz auf 98-100% -.-
 

n3rd

Software-Overclocker(in)
Ich tendiere zu Alkis-Theorie! Es kann nicht sein, dass die CPU bei Game auf 70°C hochschnellt (...in wenigen Sekunden).
Würde pauschal sagen, dass bei dir definitiv etwas an der Kühlkette (Heatspeader>WLP>Kühlerboden>Kühllamellen-Lüfter-Tunnel).
Wann hast du die WLP das letzte mal erneuert? Kühler entstaubt?

also:

- fehlerhafte Kühlermontage
- WLP (oder zu viel oder verbraucht)
- alles verstaubt

Hilft/Stimmt alle Annahmen nicht = So hast du einfach Pech bei der CPU gehabt.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Wobei 70°C wirklich nicht alamierend sind.
Wenn ich meinen 3770K auf 4.5GHz takte und eine entsprechende Spannung anlege, dauert es unter Prime95 keine 2 Minuten und der ist auf 80°C - dabei kühle ich mit einem Silver Arrow SB-E.

@TE
Hast du die Möglichkeit den CPU-Takt unter Last auszulesen um das von den anderen genannte zu überprüfen?
Da kannst du ja einfach Prime95 starten und z. B. CPUZ nutzen.

Hast du evtl. andere Programme im Hintergrund laufen die extrem viel CPU Leistung benötigen? (z. B. Folding@Home)
 

Mark.us

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Denke auch das der Kühler nicht richtig sitzt oder du eine echt schlechte CPU erwischt hast. Jede CPU hat eine Schwelle von Gutes OC inkl. tiefen Temps ( meist ab 4,2 - 4,4 Ghz ab da dann drastische Spannungserhöhung nötig und Temp explodiert ! ). Es bleibt dir da dann eigentlich nur die ..... "Option" Köpfen ! Wobei bei 1,1 V und so eine Temp doch schon sehr hoch ist. Mein i7 4770k geht aber auch schon bei 4,3 Ghz auf die 80 Grad unter Prime nach 2 Min. trotz WK. Ich habe schon 2 mal ne CPU geköpft und verkauft ,kann dir gute Temps bei richtiger Handhabe garantieren ( Flüssigmetall Phoebus etc.) . Bei meinen jetzigen habe ich keine Lust mehr drauf, ich warte jetzt erstmal auf den 4790k .
 
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
Wobei 70°C wirklich nicht alamierend sind.
Wenn ich meinen 3770K auf 4.5GHz takte und eine entsprechende Spannung anlege, dauert es unter Prime95 keine 2 Minuten und der ist auf 80°C - dabei kühle ich mit einem Silver Arrow SB-E.

@TE
Hast du die Möglichkeit den CPU-Takt unter Last auszulesen um das von den anderen genannte zu überprüfen?
Da kannst du ja einfach Prime95 starten und z. B. CPUZ nutzen.

Hast du evtl. andere Programme im Hintergrund laufen die extrem viel CPU Leistung benötigen? (z. B. Folding@Home)


Ja takt kann ich mithilfe CPU-Z auslesen ist in crysis 3 durchgehend auf 3,4Ghz bei 1,120v.
Die programme die ich im hintergrund laufen habe sind: mozilla firefox ( mit 5-10tabs ), windows media player oder winamp, Leauge of Legends ( nur eingeloggt, in keinem Spiel! ) und ausleseprogramme wie cpuz, gpuz, msi afterburner.

Momentan läuft Prime95 im FFT Mode ( cpu@stock ), max. temp nach über 1stunde 63° :kotz:

warum komm ich dann bitte in crysis auf über 70° innerhalb von sekunden ?:motz::motz:
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Crysis ist sehr CPU-Lastig, das würde die Temperaturen erklären.
Doch was ist mit dem LoL im Hintergrund? Das könnte evtl. das Problem sein.
Ansonsten hast du vielleicht einfach eine schlechte Kombi aus WLP unter dem Heatspreader erwischt.

Werden die 70°C denn gehalten? Oder schwanken die bzw. wird es dann noch mehr?
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
63 grad prime sind schon mal gut, also normal. naja crysis III beansprucht die cpu und auch die grafikkarte enorm.
wenn der kühler richtig sitzt und nicht zuviel wärmeleitpaste verwendet wurde, kann es zwischen der WLP und der dem heatspreader liegen.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Momentan läuft Prime95 im FFT Mode ( cpu@stock ), max. temp nach über 1stunde 63° :kotz:

warum komm ich dann bitte in crysis auf über 70° innerhalb von sekunden ?:motz::motz:
Es kann auch durch die höhere Abwärme der Grafikkarte sein, da diese über ein Axial-Kühl-Design verfügt und somit etwa 85% der Wärme direkt in das Gehäuse abführt.
Der CPU Kühler muss diese Last dann ebenso verarbeiten.
 
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
Es kann auch durch die höhere Abwärme der Grafikkarte sein, da diese über ein Axial-Kühl-Design verfügt und somit etwa 85% der Wärme direkt in das Gehäuse abführt.
Der CPU Kühler muss diese Last dann ebenso verarbeiten.

Das könnte dann auch erklären warum in prime alles ok ist, da da die grafikkarte ja nicht unter volllast läuft oder ? :)
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Exakt. Die Grafikkarte langweilt sich während Prime95 läuft.
Um beides möglichst praxisnah auszulasten könntest du z. B. Prime + den Unigine Valley Benchmark gleichzeitig laufen lassen.
Da hast du zwar immer noch eine höhere CPU-Last als in den meisten Spielen, doch ein kleines Sicherheits-Polster für Spiele wie Crysis 3 zu haben kann nie verkehrt sein.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
Ion

ich muss ehrlich sagen, du bist ganz schön clever. die wärme steigt ja noch oben, wenn die axiallüfter die warme luft herumwirbeln.
eine gute gehäusebelüftung ist oft von vorteil, wenn man axiallüfter einsetzt.
 
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
wie kann das problem dann lösen ? temps von unter 70° hätt ich da dann schon gerne
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
folgende möglichkeiten:

-lüfter in der mitte anbringen am gehäuse, damit dieser in die karte pustet, ist aber leider nicht bei jedem gehäuse möglich.
-undervolten der cpu, warscheinlich muss man dann auf oc verzichten
-anderen stärkeren kühler verbauen wie alpenföhn K2 als beispiel
-cpu köpfen und die wärmeleitpaste tauschen. ist mit risiken verbunden und kein guter vorschlag

ich würde das system so belassen. 70 grad sind wirklich kein problem für die cpu und auch 80 grad sind kein problem.
die temperatur ist dem silizium egal. was die cpu schneller altern lässt, wäre eine hohe spannungsdichte, stichwort elektomigration.
 
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
folgende möglichkeiten:

-lüfter in der mitte anbringen am gehäuse, damit dieser in die karte pustet, ist aber leider nicht bei jedem gehäuse möglich.
-undervolten der cpu, warscheinlich muss man dann auf oc verzichten
-anderen stärkeren kühler verbauen wie alpenföhn K2 als beispiel
-cpu köpfen und die wärmeleitpaste tauschen. ist mit risiken verbunden und kein guter vorschlag

ich würde das system so belassen. 70 grad sind wirklich kein problem für die cpu und auch 80 grad sind kein problem.
die temperatur ist dem silizium egal. was die cpu schneller altern lässt, wäre eine hohe spannungsdichte, stichwort elektomigration.


cpu köpfen und sowas kommt für mich nicht in frage, wegen garantie und anderen problemen.
undervolten, naja auch nicht brauche ja die leistung :(
stärker kühler ? was wäre denn ne möglichkeit ? den empfohlenen K2 von dir oder auch be quiet Dark Rock 3 Pro ? oder wärs sogar noch besser auf Wakü ?

Mein plan wars eh demnächst auf nen i7 4xxx bzw auf die neue Gen mit DDR4 ram zu wechseln :devil:
 

rhyn2012

Software-Overclocker(in)
evlt schlechter Airflow im Case.
Die GPU heizt beim Spielen ordentlich mit !

Dazugesagt, ob spielen hinn oder spielen her, 100 % Auslastung sind 100 % Auslastung, ob nun durch Prime oder Anwendungen jeglicher Art.

Wie sind deine, und was für welche Lüfter hast du im Case verbaut?
Versuche einmal die Seitenwand zu öffnen, schaue dann beim Zocken wie viel Grad er erreicht. Sollte dann um einiges weniger sein, weist du es liegt weder am Brocken, noch am OC der CPU.

MFG & dann berichte wieder :)
 
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
evlt schlechter Airflow im Case.
Die GPU heizt beim Spielen ordentlich mit !

Dazugesagt, ob spielen hinn oder spielen her, 100 % Auslastung sind 100 % Auslastung, ob nun durch Prime oder Anwendungen jeglicher Art.

Wie sind deine, und was für welche Lüfter hast du im Case verbaut?
Versuche einmal die Seitenwand zu öffnen, schaue dann beim Zocken wie viel Grad er erreicht. Sollte dann um einiges weniger sein, weist du es liegt weder am Brocken, noch am OC der CPU.

MFG & dann berichte wieder :)

Lüfterinfos:
- Frontlüfter: 200 x 200 x 20mm (600rpm, 13dBA)
- Lüfter an der Rückseite: 120 x 120 x 25mm Turbo Fan (1000rpm,16dBA)

Lüfter werden bald ersetzt, gegen Leistungsstärkere.
Das mit dem Gehäuse öffnen ist ne nette Idee, aber keine Lust das meine Hardware zum Staubsauger wird :D
 
Oben Unten