• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

Greos

PC-Selbstbauer(in)
CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

Hallo zusammen.

Ich soll für einen Kumpel etwas zusammen stellen. Betroffen sind die oben genannten Komponenten.

Übertakten wird nicht benötigt und er möchte unbedingt einen CPU-Kühler.

Ich dachte an folgendes:

Asus H87 - Pro (C2)
Xeon 1230 V3
Corsair Vengeance 16 GB low Profile
NOCTUA NH-U12P SE2 ( Ich glaube der ist etwas überdimensioniert für den Xeon oder? )

Er meint bis 600 Euro ist ok.

Was denkt ihr? Kann ich das so stehen lassen oder ist irgend ein grober Fehler dabei?

Er spielt hauptsächlich. Das sind Sachen wie BF 4 und auch MMOs dabei zb. Final Fantasy 14 ARR.
 

Asptx

PC-Selbstbauer(in)
AW: CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

müssen es unbedingt 16GB sein ? weil nur für zocken reichen 8 völlig aus und ja der kühler ist überdimensioniert :D

da würde ein truespirit oder ein themis locker ausreichen ;)

LG
 
TE
G

Greos

PC-Selbstbauer(in)
AW: CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

Netzteil hat er glaube ich ein Corsair TX 650 und als GPU eine R9 280X.

Ich glaube auf die 16 GB Ram besteht er. Naja dann schau ich mich noch nach einem anderen Kühler um. Danke Euch.

Übertakten wird er nicht.
 

Goyoma

Volt-Modder(in)
Mache lieber erstmal nach einem neuen Netzteil Ausschaue.

Bin mir nicht sicher, aber das Corsair Teil ist Mist für die neuen Komponenten.

Wenn ich mir neue Hardware kaufe und vorallem solch gute wie in diesem Fall, dann würde ich auf alle Fälle über ein neues Netzteil Gedanken machen!
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Nö, das Corsair-NT basiert auf einer soliden Seasonic-Basis, also muss man es nicht unbedingt austauschen.
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

Wie lange hat er denn das Netzteil schon?
 
TE
G

Greos

PC-Selbstbauer(in)
AW: CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

Das Netzteil ist nicht mal 1 Jahr alt. Ich werde das auch nicht tauschen. Ich möchte nicht respektlos sein, aber viele hier sind was das Thema angeht etwas paranoid. Ich habe das selbe Netzteil seit etwa 4 Jahren.

Das macht was es machen soll.

Ist nicht böse gemeint.^^
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

Wenn das Netzteil erst ein Jahr alt ist, dann kann er

es selbstverständlich auch drin lassen.

Ich habe nur deswegen gefragt, welche es diese Modellreihe

schon einige Jahre gibt. ;)
 

Asptx

PC-Selbstbauer(in)
AW: CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

Das Netzteil ist nicht mal 1 Jahr alt. Ich werde das auch nicht tauschen. Ich möchte nicht respektlos sein, aber viele hier sind was das Thema angeht etwas paranoid. Ich habe das selbe Netzteil seit etwa 4 Jahren.

das ist ja auch kein ding. bei einer neuanschaffung gäbe es allerdings bessere und dann sind andere kandidaten vorzuziehen ;)

als cpu würde ich den xeon nehmen und nicht den i5 wie tsd560ti meinte.

LG
 

kingsvn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU + Mainboard + RAM + Kühler.

Ebenfalls zum Xeon tendieren hat mehr Vorteile fürn guten Preis :)
 
Oben Unten